Samstag, 26. November 2011

Pantene Pro-V: Was bisher geschah




Leider ist mein Testpaket von for me noch nicht angekommen. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, möchte ich heute die Firma Pantene kurz vorstellen. Außerdem gibt’s einen kleinen Rückblick auf frühere Projekte, denn ich durfte bereits vor dem aktuellen Botschafter-Projekt von for me Produkte von Pantene testen.
 
Die tollen Haarpflegeprodukte von Pantene gibt es schon seit 1947. Damals entdeckte der Schweizer Forscher Dr. Gustav Erlemann ein Vitamin mit einer besonders pflegenden und regenerierenden Wirkung für Haut und Haar, durch welches das Haar einen gesunden Glanz bekommt: Panthenol. Pantene setze diesen Wirkstoff zum ersten Mal in der Haarpflege ein. In den 60er Jahren wurde dieser Wirkstoff zur Pro-Vitamin B5 Formel weiterentwickelt. In den 70er Jahren brachte Pantene dann seine erste Pflegespülung auf den Markt.

Heute ist Pantene Pro-V weltweit die Nummer 1 in der Haarpflege. Es gibt verschiedene Pflege- und Stylingserien, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Haartypen abgestimmt sind. Neben Shampoos und Pflegespülungen gibt es auch Kuren, Schaufestiger und Haarsprays.

Und nun zu meinen früheren Pantene-Projekten:

Im Dezember 2008 durfte ich im Rahmen eines meiner ersten trnd-Projekte Brunette Expressions Shampoo und Spülung testen. Dieses Shampoo ist speziell auf die Bedürfnisse von braunem Haar abgestimmt. Hopfen-Extrakt verleiht dabei braunem Haar warmen Glanz und lässt es gesund aussehen. Durch das trnd-Projekt habe ich eine Shampoo-Sorte kennengelernt, die ich selbst nie im Laden gekauft hätte – und ich war sehr begeistert. Das Haar wird durch das Shampoo leicht kämmbar und geschmeidig und ist weniger elektrostatisch aufgeladen. Außerdem wird die eigene braune Farbe des Haares kräftiger.



Im Herbst 2010 wurde ich schon einmal Produktbotschafterin bei for me, und zwar für Aqua Light. Im Rahmen des Projekts durfte ich Shampoo, Spülung und ein 2-Phasen Pflegespray testen. Durch die innovative Clean Rinse-Formel wird das Haar gereinigt und gepflegt, ohne beschwert zu werden. Auch durch Aqua Light wird das Haar optimal gepflegt und leicht kämmbar.


Und nun warte ich schon ganz gespannt, welche tolle Pflegeserie ich im neuen Projekt testen darf. Ob es mein Wunsch-Set, die Pflegeserie für feines Haar ist, werde ich leider erst erfahren, wenn ich das Paket in den Händen halte. Aber ich hoffe sehr, dass es bald soweit ist!

Mehr Infos zum aktuellen Projekt gibts auf dem Projektblog von for me.

1 Kommentar:

  1. ich warte auch noch auf mein paket...
    du hast übrigens einen neuen leser :) ich würde mich über gegenverfolgung sehr freuen!!

    lg kristin
    http://das-testbloegchen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen