Dienstag, 27. Dezember 2011

Trink's zuerst! Hohes C

Im Rahmen einer Facebook-Aktion durfte ich die neue Sorte Apfel und Holunderbeere von Hohes C Heimische Früchte probieren.

Die Produkte von hohes C "Heimische Früchte" bieten eine Auswahl an gesunden und leckeren Säften aus heimischen Früchten, die in voller Reife geerntet werden. Dadurch enthalten die Säfte nicht nur den ganzen Geschmack, sondern auch die optimale Zusammensetzung an wertvollen Inhaltsstoffen.





Zutaten
Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat (91 %)
Holunderbeerensaft aus Holunderbeerensaftkonzentrat (6%)
Acerolasaft aus Acerolasaftkonzentrat (3%)


Der Saft enthält keinen Zucker und keine Süßungsmittel, sondern besteht aus reinen, gesunden Säften. Die Acerolafrucht liefert zusätzliches, natürliches Vitamin C.





Der Saft schmeckt sehr lecker. Auch wenn man Holunderbeerensaft pur nicht mag, schmeckt er in Verbindundung mit dem Apfelsaft sehr gut, denn durch den hohen Gehalt an Apfelsaft wirkt der Geschmack der Holunderbeeren mild und angenehm. Der Saft ist auch nicht zu süß. Durch den hohen Vitamingehalt ist der Saft gleichzeitig sehr gesund und versorgt den Körper besonders mit Vitamin C.

Der Saft wird ab Januar im Handel erhältlich sein. Ihr solltet ihn unbedingt ausprobieren.

Mehr Infos über hohes C gibt es auf der Homepage und wenn ihr immer über aktuelle Aktionen informiert werden wollt, dann werdet Fan auf facebook.

1 Kommentar:

  1. Ich mag zwar sonst keinen Apfelsaft, aber die Sorte hat mir auch ganz gut geschmeckt. Mein Lieblingssaft bleibt aber Orangensaft.

    AntwortenLöschen