Samstag, 10. Dezember 2011

Mein erster Test bei Brandnooz: Brandt micro minis


Bei Brandnooz durfte ich die neuen Brandt micro minis testen. Dieses neue Produkt der Marke Brandt (ja genau, die mit dem Zwieback!) ist seit September 2011 erhältlich. Die leckeren kleinen minis sind knuspriger als jeder Keks, denn sie werden in einem speziellen Brandt-Verfahren erst gebacken und dann geröstet. Es gibt 3 tolle Sorten:

  • Milch-Kakao
  • Sesam
  • Mandel



Brandt micro minis sind in Bechern mit 80 g Inhalt zu erhalten und kosten ca. 1,19 EUR.

In meinem Testpaket waren 2 Packungen von jeder Sorte sowie 9 kleine Probierpäckchen zum Weitergeben enthalten.

Brandt micro minis sind ein leckerer leichter Snack für unterwegs. Im wiederverschließbaren Becher kann man sie eigentlich überall mit hinnehmen: ins Schwimmbad, ins Büro oder für längere Autofahrten. Auch daheim bei einem gemütlichen Fernsehabend sind die minis toll, denn sie sind eine ausgefallene Alternative zu Chips und Co.

Mir haben die Sorten Sesam und Mandel am besten geschmeckt, wobei mein persönlicher Favorit Sesam ist. Beide Sorten sind nicht zu süß. Man schmeckt die jeweilige Geschmacksrichtung gut heraus.
Milch-Kakao ist nicht so ganz mein Fall, da finde ich den normalen Zwieback mit Schoko-Überzug besser…. Man schmeckt das Kakao-Aroma zwar sehr gut heraus, doch die minis unterscheiden sich hier nicht deutlich von anderen Keksen. Durch den Milch-Überzug sind sie außerdem nicht ganz so praktisch für unterwegs, da dieser doch recht leicht weich und klebrig wird.

Insgesamt kann ich die Brandt micro minis also weiterempfehlen. Wenn ihr mal wieder einen tollen Snack für unterwegs braucht, holt sie euch!

1 Kommentar:

  1. http://ninatestet.over-blog.de/article-im-test-brandt-micro-minis-92129866.html


    Hatte dein Foto als Quelle angegeben, ich hoffe es ist nicht schlimm!
    Dein Blog finde ich sehr gut

    AntwortenLöschen