Montag, 19. Dezember 2011

Shopvorstellung: Shave-Lab

Heute möchte ich euch einen sehr praktischen Onlineshop und einen neuen Nassrasierer vorstellen, der sowohl für Männer als auch für Frauen interesant ist.


Shave-Lab bietet weltweit das erste, flexible Shaving-System mit sechs verschiedenen Rasier-Griffe (in Gun-Powder-Black oder Polar-White erhältlich), die mit jeweils drei verschiedenen Klingentypen kombiniert werden können. Bei Shave-Lab kann sich also jeder den optimal auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmten Nassrasierer zusammenstellen. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen der Sport-, Premium- und Luxusversion. Die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse von Mann und Frau werden dabei bestmöglich berücksichtigt.



Shave-Lab besticht dabei insbesondere durch die qualitativ wirklich hochwertigen Produkte. Beim Durchstöbern des Onlineshops fällt sofort auf, dass es sich bei Shave-Lab um eine junge, moderne und exklusive Marke handelt. Die Produkte wirken sehr edel und sind dennoch zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

Nun aber zu den einzelnen, frei kombinierbaren Bestandteilen des Nassrasierers .

Der Griff ist in drei verschiedenen Serien in je zwei unterschiedlichen Ausführungen, also insgesamt in sechs Varianten, erhältlich. In der Sports Line gibt es die Modelle Cinque und Fire, in der Premium Line die Modelle Aon und Twee und in der Luxury Line die Modelle Tres und Seis. Wie bereits erwähnt sind alle Modelle in schwarz und weiß erhältlich.


Rechts seht ihr das Modells Cinque aus der günstigeren Sports Line, an welchem ich euch die Vorzüge vorstellen möchte. Der elegant gebogene Griff und die  hochwertige Kautschukbeschichtung bieten perfekten Halt, der Rasierer rutscht niemandem so leicht aus der Hand. Durch das ergonomische Design und die flexible Handhabung eignet er sich sowohl  für die Gesichtspartien als auch für sensible Körperregionen wie Achseln oder die Bikini-Zone. Der Preis beträgt 14,95 EUR.





Zu den einzelnen Griffen können die Klingen nach Belieben kombiniert werden. Es gibt Klingen mit 4, 6 und 7 Klingen, jeweils abgestimmt auf Männer und Frauen. Die Klingen bestehen aus achtfach gefaltetem, titangehärtetem Monostahl. Diamantschliff und hochwertige Politur sorgen für ein maximales Ergebnis in Effizienz und Schnitthaltigkeit. Der schwingende Klingenkopf gewährleistet schnelle, präzise Gründlichkeit. Eine Packung Klingen in der günstigsten Ausführung (Variante mit 4 Klingen) kostet 28,95 EUR und enthält 24 Stück.






Die Produkte sind ausschließlich übers Internet erhältlich. Wenn Ihr euch für ein Komplettpaket interessiert, dann schaut euch doch hier um.


Und zum Schluss möchte ich noch auf ein tolles Feature von Shave-Lab hinweisen. Wer kennt folgende Situation nicht: man steht morgens im Bad und möchte sich rasieren, doch man hat vergessen, Klingen nachzukaufen. Shave-Lab schafft hier Abhilfe, denn es bietet ein Klingen-Abo an. Hierfür muss man nur die gewünschte Klingenart auswählen. Anhand der Angabe, wie oft man seine Klingen wechselt, schlägt Shave-Lab dann den passenden Abo-Typen vor. Ein sehr praktischer Service.


Weihnachten steht vor der Tür. Wer noch ein tolles Geschenk für seinen Freund oder den doch immer so schwer zu beschenkenden Vater sucht, sollte sich mal im Shop umschauen, bei dieser Auswahl an Nassrasierern wird man doch sicher fündig! Weitere Informationen gibt es direkt auf http://www.shave-lab.com/home.html .




Kommentare:

  1. Cooler Artikel :)
    boah, die Klingen sind ja wirklich sehr günstig. Da spart man sich ja einiges an geld...

    Viel erfolg noch mit dem Blog. Weiter so.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ich durfte den Shave Lab testen und bin begeistert von dem rasierer die Klngne sind spitze, und das Klingen Abo ist wirklich was sinnvolles, so passiert es nicht ,das sie auf einmal ausgehen und man den raiserer vom mann benutzen muss!

    AntwortenLöschen