Dienstag, 31. Januar 2012

Duftparade: Woche 5

Das Jahr hat gerade erst angefangen, und schon ist der erste Monat auch wieder vorbei. Kaum zu glauben, aber Tatjanas Duftparade befindet sich schon in der 5. Woche. Die neue Aufgabe lautet:

Frage der 5. Woche ist also,
über welchen Duft möchtest Du noch unbedingt ein paar Worte verlieren? Welcher Duft gehört zu Deinen weiteren Favoriten?
 Einer meiner weiteren Favoriten ist Beauty von Calvin Klein.


Ja, richtig, auf dem Bild ist nur eine Probe zu sehen. Ich hatte vor einiger Zeit Glück, von meiner Schwester ein paar Pröbchen des Dufts zu bekommen. Ich mag Beauty sehr gern, da der Duft blumig und kräftig ist. Dennoch ist er nicht zu süß. Schön finde ich, dass er auch lange anhält und man sich den ganzen Tag über daran erfreuen kann. Leider neigt sich mein letztes Pröbchen nun auch dem Ende zu und so werde ich den Duft wohl bald nachkaufen....

Hier noch ein paar Fakten für die Experten unter euch:

Kopfnote: Moschuskörner.
Herznote: Jasmin.
Basisnote: Zedernholz.

Montag, 30. Januar 2012

Kreativ Kochen mit FRoSTA

Egal, ob man berufstätig ist oder eine Familie versorgen muss, ans Kochen hat eigentlich jeder die gleichen Ansprüche: es soll schnell gehen und möglichst gesund sein - und am besten noch (großteils) aus Vorräten zubereitet werden können, sodass man auch spontan loslegen kann. Trotzdem wünscht sich jeder auch Abwechslung im Kochtopf. Und dann kommt sie wieder, die Frage

"Was soll ich heute kochen?"

Die Antwort kann hier FRoSTA liefern, unsere „Koch kreativ“ – Kochkompetenz aus der Tüte. Wer jetzt denk, dass es sich dabei ja nur um oridinäre Fertiggerichte handelt, der liegt falsch, den FRoSTA handelt nach dem eigenen Reinheitsgebot

Das bedeutet für uns Verbraucher: keine Farbstoff- und Aromazusätze, keine Geschmacksverstärker, keine Emulgatoren- und Stabilisatoren-Zusätze und keine chemisch modifizierten Stärken und gehärteten Fette. Oder um es kurz zu sagen: Fertigprodukte aus der Tiefkühltruhe, aber in bester Qualität.

Und die Auswahl lässt nicht zu wünschen übrig. Was soll es denn heute sein? Italienischer Abend, asiatische Würze im Essen oder tropisches Flair beim Dinner? Die Entscheidung liegt bei Euch! Denn mit den Gemüse Pfannen von FRoSTA kann man kreative Ideen einfach umsetzen Möchtet Ihr die  Thai-Pfanne mit Shrimps, Huhn oder einfach so genießen? Oder doch lieber eine Gemüsepfanne Toskana? Übrigens enthält Tiefkühlgemüse noch alle Vitamine, da reif geerntet und sofort eingefroren wird.



Sonntag, 29. Januar 2012

Jacobs Krönung Cappuccino für die Padmaschine

Vor einiger Zeit habe ich im Supermarkt Cappuccino für die Padmaschine von Jacobs Krönung  entdeckt. Cappuccino für die Padmaschine? Das wollte ich unbedingt ausprobieren. Gesagt, gekauft :-)



Die Packung enthält die Zutaten für 7 Becher Cappuccino:


Ein Tütchen mit 7 Kaffeepads (aus normalem Röstkaffee)

 7 Sticks Milchkomposition

Zubereitung

Zwei kleine Tipps vorweg: 
  • Lasst zuerst eine Tasse Wasser (ohne ein Pad einzulegen) durchlaufen, um die Maschine von etwaigen Kaffeerückständen zu reinigen.
  • Unbedingt einen großen Becher verwenden! Da gerade die Milchkomposition sehr schäumt, geht euch der Cappuccino in einem normalen Becher, der genau 2 Kaffeetassen fasst, über.

Nun zuerst einen Stick Milchkomposition in den Becher geben und eine Tasse Wasser aus der Pad-Maschine dazulaufen lassen (kein Kaffeepad einlegen).

Samstag, 28. Januar 2012

Super Weiss Whitening Pen

Seine Zähne aufhellen, ohne langwierige Prozeduren beim Zahnarzt über sich ergehen zu lassen – das klingt doch verlockend und einfach!? Von SuperWeiss gibt es nun einen Whintening Pen, der genau das verspricht:
  • Genial einfache Anwendung.
  • Professionelle Ergebnisse.
  • Millionenfach verkauft in den USA.
Kristin hatte auf ihrem Testblögchen Mittester für den SuperWeiss Pen gesucht und ich hatte das Glück, mit ihr gemeinsam testen zu dürfen. Auch sie hat bereits über den SuperWeiss Pen und ihre Erfahrungen berichtet.

Bei dem SuperWeiss Pen handelt es sich um einen Stift, der ein hochwirksames Bleichgel enthält, welches die Zähne deutlich aufhellen kann. Das Gel wird dabei einfach auf die Zähne aufgetragen. Man sollte die Zähne vorher ordentlich reinigen (putzen und Zahnseide verwenden) und mit einem Tuch trocknen. Dann zieht man die Kappe vom Stift ab und dreht am Dosierrad, bis eine kleine Menge Gel herausfließt – man benötigt nicht viel für eine Anwendung! Nun weit lächeln und die Zähne von den Lippen fernhalten, damit eine dünne Schicht des Gels auf die sichtbaren Zähne aufgetragen werden kann. Man muss die Lippen noch für 30 Sekunden von den Zähnen fernhalten, dann darf man den Mund auch wieder schließen. Nach 30 Minuten Einwirkzeit kann man wieder ganz normal essen, trinken oder rauchen. Anschließend sollte man noch den Pinsel mit Wasser reinigen und den Pen wieder verschließen.

Zweimal gewonnen :-)


In letzter Zeit hatte ich zweimal Glück bei Gewinnspielen.

Die Jugendherbergen haben auf Facebook eine Ideenkarten-Box mit 50 lustigen Reisespielen für unterwegs verlost. Dem Paket waren dann noch ein paar kleine Geschenke beigelegt, über die ich mich sehr gefreut habe: eine Brotdose, ein Schlüsselband, eine Packung Jugendherbergs-Tee und vier kleine Tütchen mit Gummibärchen. Leider war der Verschluss der Brotdose abgebrochen, da ist wohl unterwegs die Spieleschachtel draufgefallen…. Auf meine Mitteilung antwortete das Team der Jugendherbergen sofort, dass schon eine neue Brotdose auf dem Weg zu mir sei. Und siehe da, nur zwei Tage später hatte ich eine neue, unversehrte Brotdose im Postkasten. Vielen Dank an dieser Stelle an das Team der Jugendherbergen, der Service ist wirklich sehr aufmerksam und freundlich! Ich finde es sehr nett, dass ich sogar eine neue Dose erhalten habe, obwohl das ja gar nicht der eigentliche Gewinn, sondern nur eine kleine Zugabe war.
 
Das Spiel habe ich noch nicht ausprobiert. Meine Nichte ist momentan noch etwas zu klein dafür, aber ich denke, spätestens nächstes Jahr werden wir viel Freude damit haben.
 
Ihr könnt auf der Facebook-Seite übrigens immer noch ein Heft mit tollen Spaghetti-Rezepten für die ganze Familie anfordern! 




Und ich habe nochmal gewonnen! Diesmal bei dem Gewinnspiel auf dem Blog von hexe1979,  von dem ich euch ja bereits berichtet hatte. Mein Preis ist Set von Litamin aus der Serie Wellness Care Magische Momente. Das Set enthält Duschgel und Duschpeeling. Ich freue mich schon sehr darauf, es auszuprobieren, wenn ich mein aktuelles Duschgel aufgebraucht habe. Bisher habe ich nur mal dran geschnuppert und es riecht wirklich toll, schön blumig! Vielen Dank, liebe Stefanie, für diesen schönen Preis! 

Donnerstag, 26. Januar 2012

Grazia im Briefkasten

Erinnert Ihr euch noch, dass man vor einiger Zeit bei Friendstipps auf Facebook ein kostenloses Abo der Zeitschrift Grazia bestellen konnte? Ja, das ist schon ein bisschen her... Umso mehr habe ich mich gefreut, als heute tatsächlich die erste Ausgabe angekommen ist. Da habe ich gleich ein bisschen Lesestoff fürs Wochenende! 



Habt Ihr die Grazia auch bekommen?

Sein Gehör richtig schützen

Das Thema Gehörschutz geht uns alle an. Bereits bei vielen Jugendlichen wird heute eine Schwerhörigkeit diagnostiziert. Wie sie zu vermeiden ist, wie man sich rechtzeitig und richtig schützen kann wird im Folgenden dargestellt.

Ohren unterliegen nicht dem Willen und können nicht abgeschaltet werden. D.h. umgekehrt, dass aller Lärm, der auf uns einwirkt, ungefiltert von den Ohren verarbeitet wird. Vom geringsten Geräusch wie einem Blätterrauschen (30 dB), über durchschnittlichen Straßenlärm (50 dB) bis hin zu Arbeitsgeräuschen mit lautesten Maschinen wie einem Presslufthammer (über 100 dB).

Was geschieht bei der Wahrnehmung eines Geräusches in unserem Ohr?
Schallwellen, die physikalischen Größen für Luftbewegungen, versetzen die Haarzellen im Ohr in Schwingungen. Zu große Geräuschpegel führen dazu, dass die Haarzellen abbrechen und absterben.
Die Folge sind Gehörschäden, zumal auch noch in der Freizeit (Diskothek, mehr als 100 dB) erhebliche Geräuschbelastungen hinzukommen. Jugendliche gehen heute nicht mehr ohne MP3 Player aus dem Haus, die Ohrhörer liegen direkt auf den Gehörgängen.
Äußerst problematisch sind sogenannte Impulsgeräusche, wie sie durch Waffen, Feuerwerkskörper oder Silvesterknaller entstehen können.

Wie kann man sich vor den lauernden Gefahren schützen?

Montag, 23. Januar 2012

Aufgebraucht #1


Heute starte ich die neue Kategorie aufgebraucht. Hier möchte ich euch regelmäßig die Produkte vorstellen, die ich in der letzten Zeit aufgebraucht habe und euch dadurch einen kleinen Einblick in mein Badezimmer-Regal geben. Die Artikel werden nicht so ausführlich wie richtige Produkttests, aber meine Meinung möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Auch die eine oder andere Creme- oder Parfumprobe kann ich auf diesem Wege vorstellen. Ich habe das schon auf mehreren anderen Blogs gesehen und finde es immer sehr interessant, welche Cremes, Makeup-Produke, etc. andere Frauen verwenden. Man bekommt dadurch doch interessante Anregungen.

Und los geht’s:
Apotheker’s Pflegebalsam für die Hände (75ml Tube)
Laut Hersteller pflegt der Balsam die Haut bei jeder Anwendung und macht sie spürbar zarter und geschmeidiger.
Ich finde die Handcreme richtig gut, da sie wirklich super-schnell einzieht und keinen störenden Fettfilm hinterlässt. Trotzdem werden die Hände optimal mit Feuchtigkeit versorgt und fühlen sich weich an. Der Duft der Creme ist sehr dezent, aber angenehm. Die Creme ist in der Apotheke erhältlich. Werde ich bei Gelegenheit gerne nachkaufen!


Erdbeere Duschbad aus der Plaisirs Nature-Serie von Yves Roche (50 ml, gibt es aber auch in 400 ml, die ca. 5 EUR kosten)
Das Duschgel ist knallrot und riecht wirklich toll fruchtig nach Erdbeere. Es schäumt schön und die Haut spannt und juckt nach der Anwendung nicht (ich habe relativ empfindliche und trockene Haut). Erhältlich bei Yves Rocher. Habe es sehr gerne verwendet, werde es aber nicht nachkaufen, da ich noch viele Duschgels habe, die darauf warten, ausprobiert zu werden….

Duftparade: Woche 4

In der 4. Woche von Tatjanas Duftparade gilt es, folgende Aufgabe zu lösen:

Und was wäre eine Duft-Parade, ohne dass wir alle mindestens einmal über unseren Lieblingsduft schreiben würden???

Und bevor ihr Lieben euch nicht entscheiden könnt, welches denn nun euer Lieblingsduft ist, keine Sorge, auch in der nächsten Woche soll es noch um einen eurer Favoriten gehen. 
Denn, auch wenn ich ganz klar meinen absoluten Liebling  benennen kann, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich einige damit schwer tun werden.
Und wenn wir ehrlich sind, gibt es zwar einen Lieblingsduft aber doch auch noch viele Weitere die wir mögen, lieben oder halt einfach nur favorisieren.
 
Mein Lieblingsduft ist wieder einmal von Yves Rocher, und zwar Pur Désir de PIVOINE
 

Der schlanke, längliche rosa Flakon weist schon auf einen blumigen Duft hin. Wie der Name es sagt, duftet mein Lieblingsparfum nach Pfingstrosen. Obwohl es sich um einen blumigen, eher süßen Duft handelt, ist er dennoch frisch. Leider verfliegt der Duft im Laufe des Tages, aber er hält dennoch einige Zeit an. Ich habe das Parfum vor einigen Jahren von einem guten Freund geschenkt bekommen und gerade, weil ich den Duft so mag, trage ich ihn nicht täglich - einerseits, um ihn zu "schonen", und andererseits, damit ich mich nicht so sehr an den Geruch gewöhne, dass ich ihn selbst gar nicht mehr wahrnehme. 

Und nun warte ich auf die nächste Aufgabe und schaue mir in der Zwischenzeit schon mal euere Lieblingsdüfte an...


Sonntag, 22. Januar 2012

Notizbuch von Leuchtturm1917

Heute möchte ich euch dieses schöne Notizbuch von Leuchtturm1917 zeigen:


Die farbigen Notizbücher von Leuchtturm1917 sind in 10 Farben erhältlich:  Pink, Kornblume, Lila, Limone,Türkis, Taupe, Tabak, Karamel, Schwarz und Weiß. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob man es lieber klassisch, leuchtend bunt oder dezent mag. Wer es noch ausgefallener mag, kann zusätzlich eine Prägung vornehmen lassen.


Es gibt die Formate Medium (145 x 210 mm mit 249 numerierten Seiten) und Pocket (90 x 150 mm mit 185 numerierten Seiten). Alle Notizbücher sind in liniert und kariert erhältlich und kosten 12,50 EUR.

Ich habe ein kariertes Notizbuch in der Farbe Limone und im Format Medium bekommen, wobei ich die Farbe eher als Apfelgrün beschreiben würde. Das schöne, leuchtende grün gefällt mir aber sehr gut! Kariert finde ich übrigens viel praktischer als liniert.

Das Motto von Leuchtturm1917 ist schon vom (abnehmbaren) Papierumschlag ersichtlich:

Details make all the difference.

 

Natürlich bekommt man deutlich günstigere Notizbücher, aber Leuchtturm1917 hat wirklich alles, was man brauchen kann:

Donnerstag, 19. Januar 2012

Edelstahlseife im Test

Egal ob Zwiebeln, Knoblauch oder Fisch, alles hinterlässt intensive Gerüche auf den Händen. Manchmal ist gerade Fischgeruch so hartnäckig, dass auch mehrmaliges Schrubben mit Seife nicht hilft. Die Lösung für dieses Problem seht ihr hier:


Das ist eine Edelstahlseife, die intensive Küchengerüche an den Händen neutralisiert. Die Edelstahlseife ist ursprünglich Anglerzubehör. Die Angler unter euch kennen das Produkt also wahrscheinlich schon seit der Angelschule kennen. Ich selbst kannte Edelstahlseifen bisher nur vom Hören-Sagen, doch mittlerweile werden die Vorzüge der Edelstahlseife auch im Haushalt geschätzt. 
So ganz konnte ich mir das aber nicht vorstellen. Deshalb habe ich zunächst die Wirkungsweise der Edelstahlseife recherchiert und bin dabei auf zwei Theorien gestoßen. Zum einen wird eine katalytische Wirkung vermutet. Das bedeutet, dass der Edelstahl vorübergehend eine Verbindung mit den geruchsauslösenden Stoffen an den Händen eingeht und  dadurch deren Oxidation in wasserlösliche und nicht gasförmige Substanzen ermöglicht. Eine andere Erklärung ist die Adsorption der Geruchsmoleküle am Edelstahl. 
Aha, da mach ich doch lieber einen Praxistest ;-) 

Produkttester gesucht für Take OFF Energy+Tropic Mix

Habt Ihr schon ein Faschingskostüm und seid bereit für die Party? Das einzige, was fehlt, ist der nötige Energie-Kick, um die Party so zu rocken wie dieser Typ? 

Dann hat brandnooz jetzt etwas für euch: den neuen TAKE OFF Energy+Tropic Mix. Dieser Energy-Drink  erfrischt durch die gewohnte Powerkombination aus Koffein und Taurin, hat aber nicht diesen typisch ekelig-süßen Redbull-Geschmack, sondern schmeckt wie Limonade: fruchtigen Orangen und weißen Trauben mit einem Hauch Exotik dank Maracuja und Mango


Dienstag, 17. Januar 2012

Blogblumen Parade #1

Daniela hat auf ihrem Blog eine Blogblumen Parade ins Leben gerufen. Zuerst dachte ich, dass es sich dabei doch nur um Pflanzen handeln kann. Richtig sicher bin ich mir nun immer noch nicht, aber zumindest weiß ich, dass es definitiv keine Pflanze ist. Eine Blogblume ist eine Art statistische Übersicht über den Blog. Hier könnt ihr euch eure persönliche Blogblume erstellen lassen. Nicht wundern, das kann ein paar Minuten dauern... Und da es mich interessiert, wie sich meine Blume und damit auch mein Bog im Laufe des nächsten Jahres entwickelt, nehmen ich an der Blogblumen Parade teil.


Teilnahmebedingungen: