Mittwoch, 22. Februar 2012

Leckere Fleisch-Snacks von Jack Link's

Auch wenn es heute kein Fleisch gibt, da ja Aschermittwoch ist, möchte ich euch trotzdem einen fleischigen Snack vorstellen. Anschauen ist ja nicht verboten und probieren dürft ihr ab morgen wieder ;-) Vor einiger Zeit habe ich euch schon die leckeren Chicken Bites "Flamin Buffalo Style" von Jack Link's vorgestellt und euch auch die Zubereitung dieses Fleischsnacks erläutert. Jack Links's Meat Snacks sind einfach Fleisch, und zwar gewürztes, gegartes und luftgetrocknetes Fleisch. Die Meat Snacks von Jack Link's sind ein perfekter, kalorienarmer Snack für zwischendurch, sie enthalten viel gutes Eiweiß und max. 5% Fett. Zum Vergleich: ein Schälchen Nüsse enthält 14-mal so viel Fett und mehr als doppelt so viele Kalorien wie eine große Packung Meat Snack und eine Schüssel Chips 12-mal so viel Fett und 87 % weniger Protein. Damit handelt es sich bei Jack Link's um eine tolle Alternative zu Chips und Co.! 

Heute möchte ich euch die weitere Sorten von Jack Link's vorstellen.

Chicken Bites Curry
Die Chicken Bites gibt es nun auch in der neuen Sorte Curry.  Das Fleisch ist genauso zart und weich wie bei den Chicken Bites "Flamin Buffalo Style" und der Curry-Geschmack ist sehr lecker würzig und leicht scharf. 



Es gibt aber noch viele weitere Sorten von Jack Link's, und zwar Beef Jerky und Beef Steak Bites aus Rindfleisch. Diese sind ganz anders als die Sorten mit Hühnchen, und zwar eher so, wie man sich Trockenfleisch auch vorstellt. Das Fleisch ist zwar nicht zäh, aber doch deutlich härter und trockener als die Chicken-Snacks. Bei den Beef-Snacks gibt es zwei verschiedene Sorten, und zwar Beef Jerky und Beef  Steak Bites. Beef Steak Bites sind genauso kleine, mundgerechte Stückchen wie die Chicken Bites. Beef Jerky sind breite, dünne Fleischstreifen. Beef Jerky ist etwas weicher und zarter als Beef Steak Bites.

So sehen die Beef Steak Bites aus: 




Beef Jerky Original und Beef Steak Bites Original
Die beiden Sorten in Original sind relativ neutral gewürzt und schmecken hauptsächlich nach Fleisch. Wie bereits erwähnt sind die Sorten mit Rind bei weitem nicht so zart und weich wie die Hühnchen-Sorten, aber dennoch lassen sie sich gut kauen. Die Stücke bei den Beef Jerkys, die ja recht große Streifen sind, finde ich etwas groß. Da sind die Bites von der Größe her einfach besser.



Beef Jerky Sweet&Hot und Beef Steak Bites Teriyaki
Diese Beef-Sorten sind genauso lecker gewürzt wie die Chicken Snacks. Insbesondere die Beef Jerky Sweet&Hot sind schon ordentlich scharf. Toll finde ich, dass wirklich jede Gewürzmischung unterschiedlich schmeckt. So kommt keine Langeweile auf.



Mein Favorit sind nach die vor die Chicken Bites, da sie echt lecker und würzig schmecken und das Fleisch so schön zart ist. Bei den Beef-Sorten bevorzuge ich auch die gewürzten Snacks Beef Jerky Sweet&Hot und Beef Steak Bites Teriyaki, da der Geschmack einfach mal etwas anderes ist und die Würzmischung wirklich gut getroffen ist. Die Original-Sorten sind zwar auch nicht schlecht, aber ihnen fehlt ein bisschen das besondere. 

Erhältlich sind die Meat Snacks in wiederverschließbaren 25 g - und 75 g - Beuteln. Jack Link's ist in normalen Supermärkten erhältlich. Ich habe sie z.B. schon bei Rewe entdeckt. Ein großer Beutel kostet ca. 4 EUR. Das ist natürlich nicht ganz billig, aber da das Fleisch wirklich von bester Qualität ist, kann man sich dieses außergewöhnliche Geschmackserlebnis schon mal gönnen!




Bildmaterial ist Eigentum von Jack Link's

Kommentare:

  1. Ich finde die Fleischsnack's von Jack Links himmlisch! Bestelle auch von Zeit zu Zeit welche nach, weil die so toll sind!!!

    AntwortenLöschen
  2. Die sind super lecker, ich mag die auch echt gerne°

    AntwortenLöschen
  3. Oh die kenne ich noch nicht, sehen aber auch lecker aus.

    AntwortenLöschen