Montag, 5. März 2012

Duftparade: Woche 10

Tatjanas Duftparade geht heute schon in die 10. Woche. Die Aufgabe lautet diesmal:

Heute möchte ich mit Euch in die Küche gehen, denn meine Frage ist, welcher Geruch ist in der Küche für dich angenehm? Ist es frisches Obst, etwas gekochtes, ein Tee oder gar etwas anderes?

Ja, das ist eine schwierige Frage.... Ich mag es nämlich am liebsten, wenn die Küche möglichst neutral riecht. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich nur eine kleine Küche ohne Fenster habe und sich Gerüche dort dann leider sehr hartnäckig festsetzen.... Ich habe einmal Hähnchenbrust mit Schwarzwälder Schinken umwickelt und in einer Weisswein-Soße geschmort, dann hat meine Küche eine  Woche lang nach dieser Weinsoße und dem Schinken gerochen...

Natürlich gibt es aber auch Gerüche, die ich lieber mag und Gerüche, die ich weniger gern mag. Da ich z.B. überhaupt kein Tee-Trinker bin (nur wenns wirklich sein muss, weil ich krank bin), mag ich den Geruch von Tee überhaupt nicht. Ob Früchtetee oder Kräutertee macht da keinen Unterschied... Wenn ich morgens in die Küche komme, freue ich mich schon auf den Geruch von frischem, starkem Kaffee
 
Den Gerüch von Obst, insbesondere Zitrusfrüchten, finde ich auch noch ganz in Ordnung. Aber das wars dann auch schon... ;-)

Ach ja, und zur Weihnachtszeit finde ich es schön, meine Eltern zu besuchen und in der "Weihnachtsbäckerei" die ganzen weihnachtlichen Back-Düfte in mich aufzusaugen. Das weckt immer wieder schöne Kindheitserinnerungen und auch schon die Vorfreude auf Weihnachten! Aber bis dahin ist ja noch ein bisschen Zeit, jetzt kommt erstmal Ostern. Aber ehe man sich versieht, ist dann auch bald wieder Weihnachten ;-)

Kommentare:

  1. ich gebe Dir recht da gibt es echt Unterschiede, manchmal kocht man ein echt leckeres Essen, aber der Geruch geht einfach nicht raus aus der Küche, aber ich liebe es, wenn es nach Kuchen riecht,oder nach Braten,aber nur wenn er gerade gekocht wird.Ansonsten lüfte ich auch immer sofort die Küche beim kochen und halte die Türe geschloßen!

    AntwortenLöschen
  2. Ohja der Duft vom frischen Kaffee am Morgen, den liebe ich auch und der muss einfach sein. Schön ist es aber auch, Sonntags wach zu werden und den Kaffee gleich zu bekommen vom Mann :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich verstehen..obwohl meine Küche ein Fenster hat, bleibt irgendwie, tagelang selbst lecker gekochtes essen, in meiner Küche haften. So bekommen selbst anfänglich leckere Düfte doch einen bitteren Beigeschmack.

    Danke für deinen Beitrag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen