Sonntag, 6. Mai 2012

BaByliss Haartrockner - mein Gewinn vom Stylingwettbewerb!

Ich habe euch ja bereits erzählt, dass ich im Rahmen einer Facebook-Aktion ein neues Shampoo samt Spülung von Fructis testen durfte: Fructis Heißes Volumen 48 h. Im Rahmen der Bewertung fand ein kleiner Styling-Wettbewerb statt, bei dem ich Glück hatte und einen professionellen Haartrockner von BaByliss Paris gewonnen habe. Diesen Fön von BaByliss möchte ich euch heute näher vorstellen.


Bei meinem Gewinn handelt es sich um das Modell Le Pro de BaByliss 2200 W. Dieser hochwertige Haartrockner enthält einen Wechselstrommotor, der sehr hohe Luftgeschwindigkeiten (bis zu 120 km/h) erreicht und über eine außerordentlich lange Lebensdauer (5 mal länger als ein herkömmlicher Haartrockner) verfügt.

Im Paket sind 2 längliche Styling-Düsen enthalten (6 x 90 mm und 6 x 70 mm). Diese ultraschmalen Zentrierdüsen ermöglichen durch den starken Luftdruck des Motors ein sehr präzises Styling und Trocknen. Die Düsen lassen sich einfach und widerstandsfrei auf den Fön aufschieben und wieder abziehen. Leider ist im Lieferumfang keine Diffuser-Düse enthalten.



Der Fön verfügt natürlich auch über die mittlerweile allgegenwärtige Ionen Technologie, die statische Aufladung und Kräusel aus dem Haar entfernt, sodass die Haarstruktur geglättet wird und das Haar schön glänzt.

Der Haartrockner hat drei verschiedene Wärmestufen (kalt, lauwarm und heiß) und zwei verschiedene Luftgeschwindigkeiten. Anfangs war ich etwas irritiert, dass es hier keine Turbotaste gibt, wie ich das von meinem Fön kenne, aber warum das nicht tragisch ist, könnt ihr weiter unten lesen ;-)


Nun folgt eine kleine Premiere, denn ich habe einen You-Tube-Kanal eingerichtet und möchte euch den Fön nun einmal im Einsatz zeigen. Hier ist mein erstes Youtube-Video:



Da es wirklich mein „erstes Mal“ ist, möchte ich euch um Nachsicht bitten, wenn ihr das Video nicht profimäßig genug findet, aber ich hoffe, es gefällt euch trotzdem und ihr bekommt so eine gute Vorstellung, wie sich der BaByliss Haartrockner denn im Einsatz macht.

Meine persönliche Meinung möchte ich euch natürlich trotz Video nicht vorenthalten:
Die Styling-Düsen sind gut geformt, sodass der Luftstorm zentriert wird und exaktes Fönen möglich ist. Die Wärmestufen sind optimal gestaffelt. Die Kaltluft-Funktion ist wirklich kalt (ich kenne auch andere Föns, wo auf dieser Stufe ziemlich lauwarme Luft rausgepustet wird). Die mittlere Stufe ist eine angenehme Wärme, die aber nicht heiß ist und das Haar somit schonend trocknet. Die dritte Stufe ist richtig heiß. Für jeden Geschmack ist also die richtige Wärmestufe dabei!

Außerdem gibt es ja wie bereits erwähnt zwei Luftgeschwindigkeiten. Aufgrund des leistungsstarken Motors werden hier ja wahre Wunder versprochen. Und es stimmt tatsächlich: der Fön hat eine ganz schöne Wucht! Schon auf der niedrigen Stufe werden die Haare ordentlich durchgepustet. Und so stark, wie die hohe Stufe ist, wäre ein Turbo-Schalter wirklich überflüssig. Durch die hohe Luftgeschwindigkeit kann man die Haare schon bei niedrigeren Temperaturen schonend trocknen und muss es nicht mit übermäßiger Hitze strapazieren.

Mich hat der BaByliss-Haartrockner also vollends begeistert und ich freue mich sehr über diesen klasse Gewinn! Der Fön wird regelmäßig zum Einsatz kommen. Vielen Dank an Fructis, dass der Shampoo-Test so einen tollen Abschluss gefunden hat!

Kommentare:

  1. Wow ein klasse Haartrockner, Glückwunsch... der ist bestimmt suuuper! glg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Gewinn...LG

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch... da hast du ja einen tollen Gewinn erhalten

    AntwortenLöschen