Sonntag, 27. Mai 2012

Frappé - geht auch ohne Mixer!

Die letzten Tage über herrschte endlich sommerliches Wetter – und was wäre da eine bessere Erfrischung als ein cremiger Frappé? Brands of Soul hat über Facebook Tester gesucht, die einen Frappé Smooth & Milky testen. Voraussetzung war, dass man einen Mixer besitzt. Da ich nur einen Eiscrusher habe, wollte ich natürlich gerne ausprobieren, ob man auch damit einen guten Frappé zubereiten kann. Diese Bewerbung hat Brands of Soul überzeugt und so kann ich euch den Frappé Smooth & Milky von Brands of Soul vorstellen.


Die Packung enthält ein weißes Pulver. Ein Beutel mit 250 g, der wiederverschließbar ist, kostet 6,95 EUR.  Die Inhaltsstoffe seht auf diesem Bild: 



Eigentlich funktioniert die Zubereitung wie folgt:
Eiswürfel (so viele, wie in ein 0,3 l-Glas passen) und 100 ml kalte Milch in den Mixer geben und mit 3 EL Soul of Frappé mixen, bis das Getränk cremig ist. Wer gern einen Eiskaffee hätte, kann noch einen Espresso zugeben.

Ohne Mixer funktioniert die Zubereitung (a lá Sabine) wie folgt:



2-3 EL Soul of Frappé mit 100 ml Milch mischen und gut verrühren. Eiswürfel crushen und das Glas mit dem crushed Eis auffüllen. Nochmals gut umrühren und das Eis ein bisschen schmelzen lassen. Wer mag, kann gleich am Anfang noch einen Espresso zugeben.

Das Ergebnis ist ein leckerer Frappé. Der Frappé schmeckt recht süß, weshalb ich nur 2 EL Soul of Frappé zugegeben habe. Der Geschmack erinnert mich an Vanille-Milchshake. Etwas süßlich, aber lecker. Die Konsistenz ist vermutlich nicht so cremig wie bei der Zubereitung mit einem Mixer. Natürlich bleiben kleine Stücke vom crushed Eis im Glas, weshalb man den Frappé am besten mit einem Strohhalm trinken sollte. 


Natürlich wäre die Zubereitung mit einem Mixer einfacher und schneller, doch auch mit einem Eiscrusher muss man nicht auf einen Frappé verzichten. Die Konsistenz wäre mit einem Mixer sicher cremiger, doch auch das Ergebnis mit einem Eiscrusher ist lecker, sodass ich es gerne weiterempfehle.

Wenn ihr sehen wollt, wie das Ergebnis mit Mixer aussieht, dann schaut doch mal bei Zahnfeee vorbei, sie zeigt auf ihrem Blog ein paar tolle Rezeptideen.

Kommentare:

  1. Hört sich an sich lecker an, ich mag Vannile Geschmack. Mich würde es glaub ich allerdings weng stören, wenn da die ganzen Eisdinger darin rumfliegen.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist jetzt gemein...grummel! Ich liebe Milchshakes!

    AntwortenLöschen
  3. Uhii das hört sich richtig frisch und lecker an. So einen Shake hätte ich jetzt gerne ;). glg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Bei dem Wetter genau das richtige;)ich liebe Vanille

    AntwortenLöschen