Montag, 27. August 2012

Rezension: echte freunde find ich super!

Titel: echte freunde find ich super! Mein persönliches Pinnwand-Buch
Autor: ---
Umfang: 96 Seiten (gebunden)
Preis: 9,95 €



Klappentext:

In diesem Buch ist Platz für alle deine Freunde: Einfach reinschreiben, Bilder reinkleben, rumgehen lassen, Spaß haben! Mit tollen Extras: Kommentarfunktion, Freestyle-Pinnwand, Geburtstagskalender.



 Wer erinnert sich nicht an die Freunde-Bücher, die zu Schulzeiten die Runde über den Pausenhof gemacht haben? In bunten Büchern wurden Steckbriefe ausgefüllt und Fotos eingeklebt, damit man später eine Erinnerung an seine Schulfreunde hat.

Heute, in Zeiten von Facebook und Co., vernetzt man sich online. Doch wäre es nicht schön, auch als Erwachsener eine Erinnerung in Papierform zu behalten?

Mit „echte freunde find ich super!“ gibt es nun ein klassisches Freundebuch im Stil von Facebook. Bereits das blaue Design ist unverkennbar eine Anlehnung an das soziale Netzwerk. Zielgruppe sind in diesem Fall Erwachsene. Auf einer Doppelseite findet sich ein kleiner Steckbrief, in dem Namen, Hobbys und Lieblingssongs abgefragt werden. Einige Fragen sind deutlich tiefgehender als in den Kinder-Freundebüchern, z.B. „Was Glück für mich bedeutet“ und „Was ich mir abgewöhnen sollte … und angewöhnen“. Schön finde ich, dass auch ein Wunsch für den Buchbesitzer vermerkt werden kann. Außerdem ist Platz für ein Foto. Ein paar Fragen unterscheiden sich bei den einzelnen Fragebögen, sodass für Abwechslung gesorgt ist. Hier seht ihr eine Doppelseite des Buchs:



Damit die Aufmachung zu Facebook passt, findet sich auf jeder Seite ein Kästchen, in dem andere Leute die Einträge kommentieren können – eben wie auf der Pinnwand. Praktisch ist auch der Geburstagskalender – schließlich ist man heutzutage ganz schön aufgeschmissen, wenn jemand seinen Geburtstag nicht bei Facebook eingetragen hat, man sich aber auf die dortige Erinnerung verlässt… ;-)

Ich finde die Idee des Freundebuchs für Erwachsene – oder besser junggebliebene Erwachsene – super. In der schnelllebigen Zeit hat man so eine langlebige Erinnerung. Wenn das Buch die Runde im Freundeskreis macht, sind der Kreativität – besonders durch die Kommentarfunktion – keine Grenzen gesetzt. Da möchte man auch später nochmal ins Buch schauen, um zu sehen, was die anderen bei einem kommentiert haben. Außerdem erfährt man eine ganze Menge über seine Freunde und lernt sich besser kennen.

Ich stelle mir das Buch auch als nette Geschenkidee zum Abschied oder zu einem Geburtstag vor – natürlich schon fertig ausgefüllt!

Ich habe ein Rezensionsexemplar von Blogg dein Buch erhalten. Ihr könnt den Roman bei Amazon bestellen.


1 Kommentar:

  1. coole idee ..meine tochter hat ja auch ein klassiches kiga freunde buch warum also die mama nicht auch ??ß

    gvlg silke stella

    AntwortenLöschen