Donnerstag, 29. November 2012

Fotokalender - eine schöne Geschenkidee!

Habt ihr schon Geschenkideen für Weihnachten? Oder gar schon alle Geschenke beisammen? Oder seid ihr eher Last-Minute-Käufer? Ich habe für alle Leute, die ich beschenken werde, zumindest schon ein paar gute Ideen - und ein paar Sachen habe ich auch in den letzten Tagen schon bestellt. Lieber rechtzeitig als am Ende dann hetzen müssen! 

Und natürlich darf auch ein kleines Geschenk für mich selbst nicht fehlen :) Ja, ich mache mir zu Weihnachten und zum Geburtstag gerne auch selbst eine kleine Freude ;) Zum Geburtstag habe ich mir dieses Jahr die lang ersehnte Digicam gekauft und zu Weihnachten wird es etwas sein, woran ich mich das ganze nächste Jahr über erfreuen werde: ein Fotokalender von Pixum, den ich netterweise testen darf. Den kann ich mir dann ins Büro hängen und mich das ganze nächste Jahr über Tag für Tag dran erfreuen.

Falls ihr noch keine Idee habt, was ihr euren Lieben schenken könntet, dann wäre das doch auch eine nette Geschenkidee! Ich habe selbst schon öfters Fotokalender verschenkt, z.B. mit Urlaubsbildern. Daran hat der Beschenkte wirklich lange Freude. 

Natürlich werde ich euch meinen Fotokalender dann auch  zeigen!

Mittwoch, 28. November 2012

Rezept: Lachsfilet mit Tomatenhaube, gedämpftem Gemüse und Reis im Homecooker

Beim Dampfgaren habe ich den Philips Homecooker mittlerweile sehr lieb gewonnen. Einfach und schnell ein leckeres und gesundes Essen zaubern ist damit kein Problem mehr!

Heute habe ich wieder mal ein bisschen an meinem Standartrezept gefeilt und neben Gemüse und Fisch auch gleich Reis gekocht. Alles in einem – praktisch!

Lachsfilet mit Tomatenhaube, gedämpftem Gemüse und Reis (2 Portionen)
Zutaten:
1 Zucchino
6 Karotten
2 Paprika
2 Lachsfilets
100 g Reis
Tomatenpesto


Zubereitung:
Wasser mit einem TL Salz in den Topf des Homecookers füllen (der Rührarm wird nicht benötigt) und bei 175 Grad aufheizen. Denkt daran, genug Wasser zu verwenden, da ja auch noch Reis gekocht werden soll!
Gemüse putzen und kleinschneiden. Im Dampfgarkorb verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit Tomatenpesto bestreichen. Ich habe Pesto Ricotta von Alnatura verwendet. Fisch in Alufolie einpacken und auf das Gemüse legen. Dampfgarkorb auf den Homecooker setzen und das Gemüse bei 175 Grad ca. 10 Minuten dämpfen. Nun Reis in den dafür vorgesehenen Einsatz geben und in den Topf einsetzen. Dampfgaraufsatz wieder aufsetzen und weitere 20 Minuten dämpfen bzw. kochen lassen. Da es bei dieser Zubereitungsart ja keine Soße gibt, habe ich vor dem Servieren noch etwas Pesto in den Reis gerührt.

Dienstag, 27. November 2012

Gourmet Popcorn - eine köstliche Mischung aus Popcorn und Schokolade

Popcorn gehörte für mich bisher eher zu einem Kino- oder Dvd-Abend. Dank einer Testaktion von Karstadt habe ich nun gesehen, dass Popcorn aber auch eine köstliche Nascherei für Zwischendurch sein kann. Ich meine aber nicht irgendein normales Popcorn, sondern Gourmet Popcorn von myPopcorn.
 


Gourmet Popcorn ist normales, luftiges Popcorn mit feinstem Karamell und bester belgischer Schokolade mit Bourbon Vanille. Dabei ist das Popcorn nicht komplett mit Schokolade überzogen, sondern fein besprengt. Das Popcorn enthält keine Aroma- oder Konservierungsstoffe. 

Ich habe zum Testen die Sorten Vollmilch- & Erdbeerschokolade, Zartbitterschokolade, Vollmilchschokolade und Vollmilch- & Weisse Schokolade erhalten, die in einem hübschen Blech-Popcorneimer verpackt waren. Außerdem gibt es noch die Sorten Weisse & Cappuccinoschokolade, Weisse Schokolade & Kokosraspeln, Vollmilchschokolade & Haselnüsse und Weisse Schokolade. 

Look der Woche: Adventskalender

Diese Woche hat uns Eva bei der Look der Woche-Blogparade aufgefordert, unsere Adventskalender zu zeigen. Ich habe für meinen Freund wie schon im letzten Jahr einen Adventskalender gebastelt. Dafür habe ich 24 kleine Päckchen mit Schokolade oder kleinen Überraschungen gepackt und in einer kleinen Box drapiert. 


Mein Freund hat mir dieses Jahr einen tollen Adventskalender mit Pralinen von Eilles gekauft, der von einem winterlichen Bild von München mit den Türmen der Frauenkirche geziert wird. Ich habe auf der Rückseite schon mal gespickt und mich erwarten tolle Pralinen, z.B. mit Ananas-Chili-Trüffel oder Rum-Trüffel. Mmmhhh, das klingt einfach lecker! Ich freue mich schon aufs erste Türchen!

Diese Woche gibt es ein Wellness-Set von Chamuela zu gewinnen.

Sonntag, 25. November 2012

Tolle Gewinne beim Adventskalender

Habt ihr schon einen Adventskalender gekauft? Neben den ganzen tollen Schoki-Adventskalendern gibt es in der Vorweihnachtszeit im Internet auch allerlei Gewinnspiele. Auf dem Blog Gewinnspiel-Fundgrube wird z.B. jeden Tag ein Türchen geöffnet und dank etlicher Sponsoren wird es viele tolle Preise zu gewinnen geben. Dabei könnt ihr jeden Tag aufs neue am jeweiligen Gewinnspiel teilnehmen.  Eine (noch vorläufige) Übersicht über die Gewinne findet ihr hier. Und es kommen noch weitere Sponsoren dazu...

Und wenn ihr - so wie ich gerade - schon vorab über den Adventskalender berichtet, bekommt ihr schon mal für jeden Tag ein Los gutgeschrieben. Das heißt, ihr seid automatisch jeden Tag bei der Verlosung dabei. 

Ich habe mir meine Lose gesichert. Ihr auch? :)

Philips Homecooker - mein Testfazit

Wie anhand der vielen Rezepte, die ich in letzter Zeit gepostet habe, unschwer zu erkennen ist, habe ich ein Küchengerät auf Herz und Nieren getestet. Die Konsumgöttinnen hatten Tester für den Philips Homecooker gesucht und ich hatte das Glück, unter den 500 Auserwählten zu sein. Anders als bei meinen bisherigen Tests bekam ich dieses mal nicht einfach ein Testpaket, sondern ich musste den Homecooker im Philips Onlineshop selbst bestellen und ein Pfand von 199 EUR hinterlegen (die OVP beträgt 399 EUR). Die Lieferung erfolgte mit UPS. Wenn ich den Homecooker nach Projektende nicht behalten möchte, kann ich ihn zurückschicken und bekomme das Pfand zurückerstattet. Und mit ganz viel Glück bin ich unter den 50 fleißigsten Konsumgöttinnen, die den Homecooker nach Testende geschenkt bekommen. 





Das Prinzip mit der Pfandhinterlegung scheint bei Philips ja momentan sehr beliebt zu sein, denn auf diversen Plattformen werden so unterschiedlichste Haushaltsgegenstände getestet… ;-)

Der Philips Homecooker ist nur im Set mit einem Schneideturm erhältlich. Ich möchte euch beide Teile vorstellen. Hier seht ihr den Homecooker samt Aufsatz zum Dampfgaren. Für normales Kochen braucht ihr lediglich den Edelstahltopf.


Vereinfacht gesagt ist der Philips Homecooker einfach ein Topf, der selber rühren kann ;-) Das Gerät besteht aus einer Heizplatte mit Bedienfeld, über welches die Temperatur, Kochdauer und das Rühren eingestellt werden können. Auf der Heizplatte befindet sich ein Topf aus Edelstahl, in dessen Mitte ein Rührarm aus rotem Plastik angebracht werden kann. Auf dem nächsten Bild könnt ihr das Innere des Topfs samt Rührarm sehen. Daneben sind im Lieferumfang noch ein Plastikeinsatz, mit dem Nudeln oder Reis gekocht werden können, sowie ein Dampfgaraufsatz enthalten.

Samstag, 24. November 2012

Tolle Gewinne bei Creative-Pink

Auf dem Blog Creative Pink Showroom laufen derzeit zwei tolle Gewinnspiele, die ich euch empfehlen möchte. Bis morgen könnt ihr euer Glück versuchen, um einen 30 €-Gutschein von Monsterzeug zu gewinnen. Bei Monsterzeug gibt es viele tolle Geschenkideen für Weihnachten, auch bei mir würde ein Päckchen von Monsterzeug unter dem Christbaum legen, wenn ich gewinne.


Außerdem läuft noch ein zweites Gewinnspiel, bei dem man tolle Produktsets von Kneipp gewinnen kann. 333 Leser sind aber auch wirklich ein Grund zum Feiern und deshalb versuche ich auch hier mein Glück. Pflegeprodukte von Kneipp sind ja immer toll und gerade im Winter braucht meine Haut sowieso eine Extraportion Pflege. Das Gewinnspiel geht noch 12 Tage lang.

Versucht doch auch euer Glück bei den Gewinnspielen - oder drückt besser mir die Daumen ;-)

Würzen ganz einfach mit Knorr Kräuter & Gewürze Pur

Vielleicht ist euch bei einigen meiner letzten Rezepte aufgefallen, dass ich zum Würzen ein neues Produkt von Knorr verwendet habe: Kräuter & Gewürze Pur. Ich hatte das Glück, bei einer Testaktion von Knorr teilzunehmen und kann euch die neuen Produkte deshalb heute vorstellen.


Kräuter & Gewürze Pur besteht aus sorgfältig ausgewählten Zutaten wie Kräutern und Gewürzen, die mit einem Tropfen Öl zu einer perfekt abgestimmten Kräuter- und Gewürzpaste kombiniert werden. Damit können viele Gemüse- und Fleischgerichte verfeinert werden. Kräuter & Gewürze Pur ist in 5 Geschmacksrichtungen erhältlich: Mediterrane Kräuter, Drei Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Curry. Die Kräuterpasten sind in kleinen Plastiktöpfchen abgepackt. Eine Packung enthält vier Päckchen, die je für ca. 3 Portionen ausgelegt sind. Im Supermarkt ist eine Packung im Angebot für ca. 1,59 EUR erhältlich. 


Neues von Cola Rebell

Wer meinen Blog regelmäßig liest, hat hier sicher schon mal meine begeisterten Berichte über die Produkte von Cola Rebell gelesen, die ich schon vorgestellt habe und vor einiger Zeit erneut über Kjero testen durfte. Nun durfte ich über Prinz Tester erneut verschiedene Produkte von Cola Rebell testen.

Mein Testpaket enthielt je drei Dosen Kraftstoff Cola, Feststoff Cola Bonbons und KauStoff. Chili sorgt bei den Produkten für einen rebellischen Kick.


Kraftstoff Cola ist die stärkste Cola der Welt. Sie ist mit der maximalen Koffeinmenge angereichert und mit natürlichem Taurin und Molkenmix verfeinert. Den rebellischen Kick gibt ein Schuss Chili und Ingwer. Die Kraftstoff Cola schmeckt sehr lecker, eigentlich wie „normales“ Cola, doch im Abgang merkt man dann die Schärfe des Chili, die leicht im Hals brennt. Die Schärfe ist angenehm, sorgt aber für ein gewisses Extra. Und die Cola selbst steht einem Energy-Drink in nichts nach, sie ist durch den hohen Koffeingehalt ein echter Energielieferant. Eine 0,25 Liter-Dose kostet 1,29 EUR.

Mittwoch, 21. November 2012

Rezept: Grießbrei im Philips Homecooker

Nein, mein Blog wird kein reiner Kochblog ;-) Aber da ich ja momentan bei den Konsumgöttinnen den Philips Homecooker testen darf und deshalb ziemlich viel koche, stelle ich euch auch viele Rezepte vor, die ich damit zubereitet habe. Heute gab es Grießbrei zum Frühstück. Normalerweise würde ich mich nie am Morgen in die Küche stellen, doch mit dem Homecooker ist es ja ganz einfach: man gibt die Zutaten hinein und das Kochen übernimmt er ganz alleine.


Grießbrei (2 Portionen)

Zutaten:
60 g Grieß
500 Ml Milch
1 EL Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker

Zubereitung:
Milch in den Topf geben und Homecooker auf 250 Grad einschalten, damit er sich schnell aufheizt. Wenn 250 Grad erreicht sind oder die Milch warm ist, Zucker Vanillin-Zucker und Grieß zugeben und bei 130 Grad ca. 15 Minuten kochen lassen.

Der Grießbrei wird recht flüssig. Ich würde für meinen Geschmack nächstes Mal noch ein bisschen mehr Grieß verwenden. Außerdem waren die Portionen recht klein – ein bisschen mehr schadet sicher nicht!

Dienstag, 20. November 2012

Rezept: Fischfilet mit Tomatenhaube und gedämpftem Gemüse im Homecooker

Gestern habe ich im Philips Homecooker wieder dampfgegart und dabei mein Standartrezept ein bisschen abgewandelt. Es geht schnell und einfach und ist sehr lecker. Ein perfektes Abendessen.


Lachsfilet mit Tomatenhaube und gedämpftem Gemüse (2 Portionen)
Zutaten:
1 Zucchino
6 Karotten
2 Paprika
2 Lachsfilets
Tomatenpesto

Montag, 19. November 2012

Box of Beauty Dezember - Überraschungsboxen für alle!

Für die Box of Beauty im Dezember hat sich Douglas mal etwas Besonderes einfallen lassen:

Alle Abonnenten erhalten eine Überraschungsbox, die ganz sicher für Feierstimmung sorgt. Zusätzlich zum Originalprodukt und den 4 tollen Maxiproben wird Douglas nämlich noch ein paar kleine Extras in die Box packen.

Ich habe mir zwar immer gerne selbst die Box zusammengestellt, aber ein paar kleine Extras sind natürlich auch nicht schlecht. Deshalb bin ich schon sehr gespannt auf die Box ;-)

Und auch das Originalprodukt für die Box of Beauty für Dezember steht mittlerweile fest – od er genauer gesagt die Originalprodukte: wir dürfen uns über einen Nagellack von NYX in der Farbe Nr. 132 Mushroom Glitter und einen Round Lip Gloss von NYX in der Farbe Nr. 13 Peach freuen.

NYX ist ja definitiv schon mal super und auch einen Nagellack haben sich viele schon länger gewünscht. Die Farbe gefällt mir gut – ein gold-brauner Glitzerton, toll für Weihnachten.

Die Überraschungsboxen werden ab dem 06.12.2012 versandt. Im Januar kann die Box dann wieder wie gewohnt zusammengestellt werden.

Was sagt ihr zur Änderung im Dezember? Freut ihr euch auf die Überraschungsbox oder wollt ihr lieber wieder selbst zusammenstellen?

Rezept für Chili im Philips Homecooker

Chili wird ja bekanntlich am besten, wenn es lange vor sich hinköchelt – also ein perfektes Gericht für den Philips Homecooker!


Zutaten für 4 Portionen
500 g Rinderhackfleisch
2 Zwiebeln
2 Dosen Tomaten
1 Paprika
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
Gewürze (1/2 TL Kreuzkümmel, Pfeffer, Thymian, Oregano, Paprika, Chilipulver)

Sonntag, 18. November 2012

Look der Woche: die Mumie ;-)


Gestern hat eine Freundin Geburtstag gefeiert und thematisch passend zum Hauptgeschenk habe ich eine Flasche Asti als Mumie verpackt. Es war gar nicht so einfach, das Toilettenpapier so um die unförmige Sektflasche zu wickeln, dass alles gut gehalten hat. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen. Natürlich braucht man ein bisschen Phantasie, aber die Mumie ist doch ganz klar erkennbar, oder? ;-)



Eva zeigt uns diese Woche viele tolle Pakete, die sie bekommen hat. Und natürlich gibt es wieder etwas zu gewinnen: ein Raumduftset von Magasino.