Samstag, 3. November 2012

Rezept: Gebrannte Mandeln mit dem Philips Homecooker

Auf Volksfesten und Weihnachtsmärkten kaufe ich oft gebrannte Mandeln. Dank dem Philips Homecooker kann ich nun ganz einfach selbst welche herstellen.
 

Gebrannte Mandeln

Zutaten
200 g Mandeln
100 ml Wasser
200 g Zucker
1 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker
½ Teelöffel Zimt
½ Teelöffel Kakaopulver


Zubereitung
Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt und Kakaopulver vermengen. Alle Zutaten in den Homecooker geben und bei 250 Grad ca. 25 Minuten bei offenem Deckel kochen lassen. Nach 10-15 Minuten ist das Wasser verdampft und der Zucker beginnt zu karamellisieren.


Mandeln anschließend auf Backpapier ausbreiten, damit sie nicht zusammenkleben.

Natürlich kann man mit diesem Rezept auch andere Nusssorten, z.B. Erdnüsse oder Cashew-Kerne, aber auch Kürbiskerne etc. zubereiten.

Die Zuckermischung kann nach Belieben z.B. mit Kakao- oder Cappuccinopulver, Vanillin-Aroma etc. verfeinert werden.  Wer es etwas schärfer mag, kann auch eine Prise Chili zugegeben. 

Und für die Reinigung habe ich auch einen guten Tipp: Füllt anschließend einfach ein bisschen Wasser in den Topf, bis alle verkrusteten Stellen bedeckt sind, und lasst es nochmal ein paar Minuten aufkochen. So löst sich der Zucker und ihr könnt ihn einfach abgießen. Nun noch mit Spülmittel reinigen und der Topf ist wieder sauber!

Kommentare:

  1. Das ist ja cooool! Aber eine Frage: Kriegt man das Gerät danach gut sauber oder ist es dann komplett verkrustet durch den karamellisierten Zucker?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür habe ich auch einen tollen Tipp gelesen, der super funktioniert hat. Ich werde es gleich nachtragen!

      Löschen
  2. Danke! Ich bekomme das Gerät erst nächste Woche und bin somit absoluter Neuling, aber dein Rezept mit dem Reinigungstipp habe ich gleich mal zu meinen Lesezeichen genommen.

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, das ist ja toll, dass man damit gebrannte Mandeln machen kann. lg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Oh nun bin ich ein bissl neudisch, gerannte Mandeln selber machen, lecker :) WÜnsche dir ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  5. Oooh, wie geil! Gebrannte Mandeln selber machen... Das scheint ja ein cooles Gerät zu sein!

    AntwortenLöschen
  6. cool, ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, gebrannte Mandeln mal selbst zu machen, aber auf der Kirmes sind sie immer ein MUSS. Hätte nicht gedacht, dass es so einfach sein kann!

    AntwortenLöschen
  7. Ja Ja.. meine Mandeln... die geistern durch jeden Block und auf allen Foren.. Danke das sie den Weg zu dir auch geschafft haben. Jetzt weiß ich ,das sie gut sind..
    Und vielen dank, das ich deine Rezepte verwenden darf.
    liebe Grüße Herbyfussel

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben das gute Stück ja auch aber bislang kann ich mich nicht ganz so damit anfreunden.. warum auch immer. Dein Rezept werde ich aber probieren, da es mir sehr gut gefällt - mein Fall sind die Rezepte sonst alle nicht so wirklich. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die tolle Idee! Ich habe jetzt auch Gebrannte Mandeln/Nüsse gemacht.
    http://www.creative-pink-showroom.com/2012/11/gebrannte-mandeln-aus-dem-homecooker.html

    Liebe Grüße
    Creative-Pink

    AntwortenLöschen