Samstag, 24. November 2012

Würzen ganz einfach mit Knorr Kräuter & Gewürze Pur

Vielleicht ist euch bei einigen meiner letzten Rezepte aufgefallen, dass ich zum Würzen ein neues Produkt von Knorr verwendet habe: Kräuter & Gewürze Pur. Ich hatte das Glück, bei einer Testaktion von Knorr teilzunehmen und kann euch die neuen Produkte deshalb heute vorstellen.


Kräuter & Gewürze Pur besteht aus sorgfältig ausgewählten Zutaten wie Kräutern und Gewürzen, die mit einem Tropfen Öl zu einer perfekt abgestimmten Kräuter- und Gewürzpaste kombiniert werden. Damit können viele Gemüse- und Fleischgerichte verfeinert werden. Kräuter & Gewürze Pur ist in 5 Geschmacksrichtungen erhältlich: Mediterrane Kräuter, Drei Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Curry. Die Kräuterpasten sind in kleinen Plastiktöpfchen abgepackt. Eine Packung enthält vier Päckchen, die je für ca. 3 Portionen ausgelegt sind. Im Supermarkt ist eine Packung im Angebot für ca. 1,59 EUR erhältlich. 





Ich finde Kräuter & Gewürze Pur praktisch, da man so perfekt abgestimmte Kräuter- und Gewürzkombinationen parat hat. Je nach Gericht ist nur wenig bis gar kein zusätzliches Würzen erforderlich. Auch wenn man z.B. keinen frischen Knoblauch oder Kräuter im Haus hat ist es praktisch, wenn man auf die fertige Würzmischung zurückgreifen kann. Die angegebene Menge von 3 Portionen finde ich allerdings etwas knapp bemessen – ich habe eigentlich immer zwei Portionen damit gewürzt und es hat genau gepasst.

Die einzelnen Sorten unterscheiden sich geschmacklich sehr gut, sodass viele verschiedene Gerichte gewürzt werden können. Trotzdem müssen die Gerichte natürlich abgeschmeckt und nach Belieben noch weiter verfeinert werden. Mein Favorit ist bisher die Curry-Mischung, die ich geschmacklich sehr gelungen finde. Ob man dieses Produkt zum Kochen wirklich braucht sei dahingestellt – natürlich kann ich meine Gerichte auch ohne diese Gewürzmischung schmackhaft würzen. Aber wenn es mal schnell gehen muss oder keine frischen Kräuter im Haus sind, sind Knorr Kräuter & Gewürze Pur sicher eine gute Alternative!

Wenn ihr Kräuter und Gewürze Pur im Einsatz sehen wollt, dann lest doch nochmal meine Rezepte für Chili und Apfel-Schweine-Geschnetzeltes nach. 

Die Produkte wurden mir im Rahmen einer Testaktion kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt! Vielen Dank!

1 Kommentar:

  1. Ichdurfte de auch tsten und finde die klasse, nur die paprika ist ganz schön scharf, ich hate die vorher nicht probiert, was ich mal ieber hätte tun sollen, so wurde das letzte essen viel schärfer als ich wollte!zum würtzen sind die echt klasse!

    AntwortenLöschen