Sonntag, 21. April 2013

Nachhaltige Produkte von Hogena: Hornhautbalsam von Alva im Test

Ich muss gestehen, dass ich im Alltag nicht bewusst auf Bioprodukte achte. Zwar greife ich gelegentlich zu Bio-Lebensmitteln oder auch mal zu Naturkosmetik, doch das geschieht meistens eher zufällig, weil mich die Produkte gerade ansprechen. Nun bin ich aber auf einen interessanten Onlineshop gestoßen, der ausschließlich biologische und nachhaltige Produkte anbietet: Hogena.

Die Abkürzung Hogena steht für HOchwertig, GEsundheitlich und NAchhaltig, denn diese drei Eigenschaften spiegeln auch die Philosophie des Unternehmens wieder. Die angebotenen Produkte sind gesundheitlich unbedenklich. Zum Sortiment zählen u.a. schadstofffreie Kleidung, hautverträgliche Kosmetik oder gesunde Nahrungsmittel für Mensch und Tier. Sämtliche Artikel sind gentechnikfrei und ohne Verwendung von bedenklichen Chemikalien, Konservierungsstoffen oder Farbstoffen hergestellt. Gerade in Zeiten, wo man nie genau weiß, was im Essen oder in Pflegeprodukten enthalten ist, finde ich dieses Angebot sehr gut, denn bei Hogena muss ich mir keine Gedanken mache, was ich denn da gerade kaufe. Die Produkte müssen dabei höchste Qualitätskriterien erfüllen.

Es werden übrigens nur Produkte verkauft, bei deren Herstellung keine Tiere oder gefährdeten Holzarten zu Schaden kommen. Ich könnte noch viele positive Aspekte aufzählen, doch wenn ihr euch für die Thematik interessiert, lest ihr euch am besten selbst die Philosophie von Hogena durch.


Der Onlineshop ist breit gefächert: egal ob Lebensmittel, Pflegeprodukte, Kleidung, Technik, Spielzeug, Küchenhelfer oder Waschmittel, das Sortiment lässt wirklich keine Wünsche offen. Gezahlt werden kann per Paypal, Vorauskasse (mit 2 % Skonto) und Sofortüberweisung. Die Versandkosten betragen deutschlandweit pauschal 3,99 EUR für versicherten Versand und entfallen ab einem Warenwert von 50 EUR.

Ich habe mich im Bereich der Pflegeprodukt näher umgesehen und könnte mich dort gleich komplett eindecken: Haut-, Haar- und Körperpflege, Make-Up, Zahnpflege und Parfüms laden zum stöbern ein. Auch spezielle Kinderpflegeprodukte werden angeboten. Das Sortiment umfasst (Naturkosmetik-)marken wie Alva, Lavera und Speick. Ich durfte mir zum Testen ein Produkt aussuchen und entschied mich für etwas aus dem Bereich der Fußpflege: Alva Hornhaut Balsam. Der kleine Glastiegel mit 30 ml Inhalt kostet 9,79 EUR. 



Der Hornhaut Balsam von Alva sorgt dafür, dass sich selbst dicke Hornhautschichten schnell zurückbilden. Der Balsam enthält nur hochwertige, dermatologisch getestete Inhaltsstoffe wie Edelsalbei und Weidenrinde, die die Hornhaut reduzieren. Das Fußpflegeprodukt ist auch für Diabetiker sehr gut geeignet!

Die Konsistenz der Creme gefällt mir gut, sie ist weder zähn noch zu flüssig und lässt sich gut verteilen. Sie riecht leicht minzig und erinnert mich ein bisschen an ätherische Öle, angenehm frisch. Angesichts des doch etwas teureren Preises für das kleine Tiegelchen habe ich die Creme nur direkt auf die rauen, harten Stellen aufgetragen und den Rest des Fußes mit einer „normalen“ Fußcreme eingecremt. Der Hornhautbalsam zieht schnell ein und hinterlässt ein gepflegtes, aber frisches Gefühl. Die harten Stellen fühlen sich nach der Anwendung etwas weicher an. Ich denke, dass der Hornhautbalsam bei regelmäßiger Anwendung gute Ergebnisse liefern wird.

Achtet ihr bei euren Einkäufen immer auf nachhaltige und biologische Produkte?


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar:

  1. Gegen hornhaut benutze ich ja seit kurzem einen kleinen elektrischen helfer, das Balsam hört sich trotzdem sehr gut an...LG Desiree

    AntwortenLöschen