Samstag, 18. Mai 2013

Alpro Mandeldrink - schmeckts auch ohne Milch?

Auch wenn ich weder Vegetarierin noch laktoseintolerant bin, so bin ich trotzdem immer neugierig auf Milchalternativen und habe schon so einiges probiert wie z.B. Provamel Hasennussdrink, Provamel Intenz Pudding oder auch den Kölln Haferdrink. Irgendwie fehlte mir bei diesen Alternativprodukten immer das gewisse etwas. Trotzdem packt mich jedes Mal aufs Neue wieder die Neugier und ich bewerbe mich für weitere Produkttests. Komischerweise habe ich genau bei diesen Sachen dann das nötige Glück und darf mittesten, so auch beim neuen Alpro Mandeldrink. Also allen Mut zusammengenommen und auf zum Probieren ;)


Der Mandeldrink wird als lecker und leichtcremig angepriesen. Er besteht aus mediterranen Mandeln, die fein gemahlen, zu einer Paste verarbeitet und mit frischem Quellwasser vermischt sind, also 100 % rein pflanzlich und ohne Soja. Ein Glas hat schlanke 48 Kalorien und ist eine gute Vitamin E-Quelle. Gleichzeitig ist der Drink frei von gesättigten Fettsäuren, Laktose, Milcheiweiß und Gluten. Es gibt den Drink übrigens auch in einer Haselnussvariante. Hier die Nährwertangaben für euch:


Nun denn, ab zum Geschmackstest. Der weiße Drink erinnert vom Aussehen her an normale Milch. Der Geruch ist eher neutral. Geschmacklich kann mich leider auch diese Variante nicht überzeugen. Der leicht nussige Geschmack ist nicht direkt unangenehm, aber dennoch anders als erwartet – ich hätte hier einen marzipanartigen Mandelgeschmack erwartet. Das Trinkgefühl ist eigentlich ähnlich zu normaler Milch – hier bin ich positiv überrascht, denn beim Provamel Haselnussdrink merkte man einen deutlichen Unterschied, da er eine seltsame Konsistenz hatte. Trotzdem finde ich normale Milch einfach leckerer. Kurz und knapp: mein Fall ist der Mandeldrink leider nicht. 


Gut kann man derartige Drinks aber bei Pfannkuchen o.ä. verwenden, denn so bekommt man ein intensiveres Aroma.

Was sagt ihr zu derartigen Alternativprodukten? Müsst ihr sie wegen einer Intoleranz konsumieren oder kauft ihr sie sogar, weil sie euch besser schmecken?

Kommentare:

  1. Ich kenne den Drink nicht, hab aber schon davon gehört. Für Menschen mit Laktose-Intoleranz bestimmt eine alternative zu Milchdrinks. lg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    pur mag ich diese Alternativ-Getreidemilch Produkte nicht so sehr, aber zum Kochen oder Backen finde ich sie klasse, z.B. in frischen Waffeln - mmmmhmmm.
    lg
    junglejane

    AntwortenLöschen
  3. Junior bekommt den und ihm schmeckt es,leider darf ja er keine normale Milch,aber es gibt jetzt wenigstens scchon eine größere Auswahl.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen