Dienstag, 28. Mai 2013

Rezept: Erdnuss-Cookies

Für meine Geburtstagsparty habe ich u.a. leckere Erdnuss-Cookies gebacken. Hier kommt das Rezept:


Erdnuss-Cookies


Zutaten:
150 g weiße Schokolade
150 g weiche Butter
125 g brauner Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Ei
200 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g gesalzene Erdnüsse

Zubereitung:

Backofen auf 180° C (Umluft 160°C) vorheizen. Schokolade in kleine Stückchen hacken. Weiche Butter, den Zucker und Bourbon-Vanillezucker sehr schaumig rühren. Ei, Mehl und Backpulver dazugeben und rasch unterrühren. Schokoladenstückchen und Nüsse untermischen.

Zwei Bleche mit Backpapier auslegen. Mithilfe eines Teelöffels kleine Teighäufchen aus dem Teig abstechen und mit Abstand auf das Backpapier setzen. Im heißen Ofen in 12 – 15 Minuten knusprig backen.

Die gesalzenen Erdnüsse geben ein leckeres Aroma! Probiert die Cookies einfach mal aus :)

Kommentare:

  1. Uh... so Cookies finde ich ja immer klasse!Sieht sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  2. wow, ich zwar gar nicht so der Erdnussfan aber ab und zu und in Maßen finde ich sie auch lecker, als keks bestimmt himmlich lecker

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    sehen sehr lecker aus, leider dürfen wir keine Erdnüsse essen. Schade, aber lasst sie euch schmecken. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, ich glaub das mach ich tatsächlich. Ich mag süß-salziges total gerne!!!

    AntwortenLöschen