Montag, 29. Juli 2013

Ein Beautyabend mit dem Freund - Romeo & Julia Maske von Schaebens

Männer und Pflegeprodukte, das sind leider meist zwei Welten für sich. Doch für einen Produkttest musste nun mein Freund einmal herhalten und einen Beautyabend mit mir zusammen über sich ergehen lassen ;) Wir haben gemeinsam eine Gesichtsmaske angewandt, denn Schaebens hat nun eine wirklich witzige Idee auf den Markt gebracht, die Entspannung und Pflegevergnügen für zwei bietet: die Romeo & Julia Gesichtsmaske, die aus zwei Sachets, eines für den Mann und eines für die Frau, besteht. Beide Seiten sind für alle Hauttypen geeignet und enthalten je 5 ml.



Die Julia Maske enthält Wildrosenöl, Rosenwasser und Süßholzwurzel, um die Haut zu besänftige und die Sinne zu entspannen. Die Maske belebt, spendet Feuchtigkeit und scheint ein strahlendes und frisches Aussehen.

Die Romeo Maske enthält Sibirischen Ginseng, Taurin und Algenextrakte, um Männerhaut zu beleben und die Widerstandskraft zu stärken. Die Maske erfrischt, zieht schnell ein, spendet Feuchtigkeit und fettet nicht. 


Beide Masken werden auf die gereinigte Gesichtshaut aufgetragen. Nach einer Einwirkzeit von 10 Minuten können die überschüssigen Reste sanft einmassiert oder mit einem Kosmetiktuch abgenommen werden.

Ich habe meinen Freund also zu einer kleinen Beauty-Session mit der Romeo & Julia Maske „überredet“ ;) Zuerst haben wir das Gesicht gereinigt und anschließend die jeweilige Maske aufgetragen. Die Julia-Maske ist hübsch rosa und duftet total gut nach Rosen. Allerdings hat sie bereits beim Auftragen sehr gebrannt. Anfangs war das wirklich unangenehm, ließ aber im Laufe der Einwirkzeit etwas nach. Die Romeo-Maske riecht angenehm frisch, der typische Männer-Creme-Duft finde ich. Nach Aussage meines Freundes hat sie anfangs leicht gebrannt, was aber schnell zu einem leichten Kribbeln wurde. Man konnte  beobachten, wie die Maske teilweise einzog und von der Haut aufgenommen wurde. 


Nach der Einwirkzeit waren noch Reste vorhanden, die wir mit einem Kosmetiktuch abgenommen haben. Die Haut war nach der Anwendung wirklich weich und zart. Bei meinem Freund waren sogar mal die trockenen Hautstellen zwischen den Augen und um die Nase verschwunden. 

Sein Fazit zu der Beautysession fiel sogar positiv aus. Zitat: "Also ich fands toll". 

Habt ihr schon mal mit eurem Freund oder Mann einen Wellnesstag gemacht? 

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    mein Mann überredet mich oftmals zu einem gemeinsamen Wellness-Abend. Komisch, oder? :-D Das passiert meist, wenn er wieder irgendwelche neuen Produkte von mir im Bad sieht und dann "auch mal will". Schaebens mag ich, die Duomaske kenne ich aber noch nicht. :-) Daher werde ich wohl mal bei dm schauen müssen!

    LG

    AntwortenLöschen