Montag, 15. Juli 2013

Original Flavors: The Mediterranean Essence

Mit leckeren landestypischen Speisen kann man auch zuhause die Urlaubserinnerungen zurückrufen oder sich in ein fernes Land träumen, auch wenn man es noch nicht besuchen konnte. Ich war ja im Mai in Portugal im Urlaub, möchte aber gerne auch mal nach Spanien reisen – besonders Andalusien hat es mir dort angetan.

Durch ein tolles Testpaket von Original Flavors konnte ich nun schon ein bisschen von Spanien träumen, denn leckerer Wein und Serrano-Schinken sowie feines Olivenöl brachten mir Spanienflair direkt nach Hause. Infos zur EU-Kampagne „Original Flavors: The Mediterranean Essence“ könnt ihr bei Sopexa nachlesen.


Zu einem spanischen Abend gehört natürlich ein Gläschen Wein, in diesem Fall ein Rotwein aus Riberia del Duero. In der Region Ribera del Duero wird schon seit dem 10. Und 11. Jahrhundert Wein angebaut. Die dort ansässigen Winzer können also auf eine lange Tradition und große Erfahrung zurückblicken. Zudem herrschen dort mit über 2.400 Sonnenstunden im Jahr sowie wenig Regen und durchgehend warmen bis heißen Temperaturen die idealen klimatischen Verhältnisse für den Weinbau. Der Wein wird aus der Tempranillo-Traube hergestellt, die für außergewöhnlich intensive Farben und Düfte sorgt. Er stellt den idealen Begleiter für ein sommerliches Essen dar.




Der Wein besticht tatsächlich durch eine tiefrote Farbe. Er schmeckt sehr intensiv, aber auch fruchtig. Ich würde ihn als halbtrocken beschreiben. Dennoch ist er etwas schwer, sodass man zu zweit nicht gleich eine ganze Flasche leeren kann. Trotzdem ein sehr leckerer Tropfen!

Das Olivenöl Virgen Extra stammt aus Baena, einer Region, die die meisten unterschiedlichen Olivenölsorten herstellt. Das Öl von dort ist weltweit Qualitätsvorbild, bereits die alten Römer wussten es zu schätzen! Das raue Kontinentalklima begünstigt den dortigen Olivenanbau.


Das Olivenöl ist qualitativ einwandfrei. Geschmacklich kann ich da ja nicht viel beschreiben… ich habe es sowohl zum Kochen /Anbraten als auch für Salat verwendet und war immer zufrieden.

Außerdem habe ich noch eine Packung Serrano-Schinken erhalten. Serrano-Schinken wird nach einem traditionellen handwerklichen Verfahren hergestellt, das schon seit Jahrhunderten überliefert ist. Hierzu werden beste Fleischstücke ausgewählt und mit Meersalz bedeckt, was dem Schinken die Feuchtigkeit entzieht. Der Schinken wird so konserviert und entwickelt ein intensives Aroma. Danach wird das Fleisch gewaschen und gebürstet sowie nochmals mind. 110 Tage lang getrocknet und reifen gelassen. Dieser Schinken passt perfekt zu leckeren spanischen Tapas, z.B. auf einer Scheibe Brot zusammen mit etwas Paprika, Zucchini und Oliven, oder einer Tortilla oder einfach zu Salat.. Er kann natürlich aber auch pur oder einfach auf dem Brot genossen werden. Der Schinken schmeckt leicht salzig. Ansonsten könnte das Aroma für meinen Geschmack etwas intensiver sein.

Wart ihr schon mal in Spanien und konntet die Leckereien vor Ort verkosten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen