Freitag, 5. Juli 2013

Zahncreme zur Tiefenreinigung im Test

Nach langer Zeit hatte ich mal wieder Glück bei einer Testaktion von for me. Es galt, eine neue Zahncreme, die von den beiden Zahnpflegeexperten Oral-B und blend a med gemeinsam entwickelt wurde, auf Herz und Nieren zu testen.


Die Zahncreme Oral-B blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung enthält Zinnflourid, welches durch seine anti-mikrobiellen Eigenschaften für Plaque-Kontrolle, Zahnfleischschutz und frischen Atem sorgt, sowie ein Polyphosphat in Form von Mikroaktivkügelchen. Diese Mikrokügelchen lösen sich während des Putzvorgangs auf und sorgen so für eine tiefe und langanhaltende Reinigung. Außerdem legen sie einen bis zu 18 Stunden anhaltenden Schutzfilm und über die Zähne. Verfärbungen werden beseitigt und Plaque und Zahnstein vermindert.


Es gibt die Zahncreme noch in zwei weiteren Sorten: Sensitiv & Sanftes Weiß für schmerzempfindliche Zähne und Zahnschmelz Regeneration.

Die Zahncreme verspricht also wahre Wunder, doch wie sieht es denn in der Praxis aus?

Die Zahnpasta ist weiß und die Mikropeelingkügelchen sind als kleine blaue Punkte deutlich erkennbar. Die Zahnpasta schäumt beim Putzen ganz gut auf, es könnte aber etwas mehr sein finde ich. Bei for me wurde hier der Tipp gegeben, die Zahnbürste vor dem Putzen mit Wasser anzufeuchten, wodurch sich mehr Schaum bilden soll. Ich mache das allerdings sowieso.

Der Geschmack ist sehr aufdringlich und minzig, ich persönlich finde ihn sehr unangenehm – allerdings bin ich da auch etwas wählerisch. Von Freunden und Familie habe ich hierzu positiveres gehört, sie finden den Geschmack gut und angenehm frisch. Die Peelingkörnchen habe ich nicht wirklich wahrgenommen, sie lösen sich gut und stören nicht beim Zähneputzen.

Nach dem Zähneputzen fühlt man sich sehr frisch und die Zähne fühlen sich wirklich glatt und gereinigt an. Nach mehrwöchiger Benutzung hatte ich auch den Eindruck, dass die Zähne etwas aufgehellt wurden.

Insgesamt finde ich die Zahncreme also sehr gut und empfehle sie gerne weiter. Für mich persönlich scheidet ein Nachkauf allerdings aufgrund des minzigen und für mich unangenehmen Geschmacks aus.

Durftet ihr auch bei for me mittesten oder konntet ihr die Zahncreme schon dank der letzten dm Lieblinge ausprobieren?

Kommentare:

  1. ui ui ui die kenne ich gar nicht,
    da muss ich mal schauen,
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Habe neulich eine probe beim zahnarzt erhalten, finde sie toll :) LG Desiree

    AntwortenLöschen