Montag, 2. Dezember 2013

Brandnooz Box November - prall gefüllt

Letzte Woche flatterte wieder die Brandnooz Box, diesmal für den Monat November, ins Haus. „Die Box für Aufgeweckte“ hielt einige leckere Überraschungen für uns bereit und konnte mich mal wieder voll überzeugen. Aufgrund einiger Zusatzprodukte war die Box diesmal richtig prall gefüllt, dazu aber später mehr ;)



Funny frisch Kessel Chips Sweet Chili & Red Pepper (120 g für 1,99 EUR)
Chips finde ich immer gut, süß und scharf klingt noch dazu sehr lecker – perfekt!

Lindt Hello Dark Chocolate Cookie (100 g für 2,20 EUR)
Ich liebe Schokolade, und dann noch von Lindt – mmmhhh!

Kluth Schoko Studentenfutter (150 g für 2,29 EUR)
Eine Mischung aus Mandeln, Cashewkernen, Cranberrys und Schokoladenstückchen. Ich bin nicht sooo der Studentenfutter-Fan, aber die Tüte wird natürlich trotzdem mal probiert. Ein ähnliches Produkt war leider bereits in der letzten Box, aber lieber hier eine Wiederholung als bei den Bonbons ;-D


Krüger Coffeecano Typ Cappucino (200 g für 2,99 EUR)
Brauche ich ehrlich gesagt nicht unbedingt, da ich lieber „richtigen“ Kaffee aus meiner Senseo-Maschine trinke, aber vielleicht finde ich ja leckere Backrezepte o.ä.

Maggi So saftig garen Rahmlendchen mit Champignons und Schalotten (1 Packung für 0,99 EUR)
Dieses Fertigprodukt enthält eine Gewürzmischung und einen Bratbeutel, sodass man im Ofen leckere Gerichte zubereiten kann. Ich habe bereits einige Beutel in andern Sorten von einer Testaktion von Brandnooz hier liegen, mal sehen, wann ich zum Kochen komme…

Maya Mate (0,33 l für 0,79 EUR)
Ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk mit einer besonderen brasilianischen Note aus den getrockneten Blättern des Matestrauchs. Klingt interessant, ich probiere gerne solche neuen Getränke.

Schapfenmühle Hafer Cookies (400 g für 1,69 EUR)
Joah, die Backmischung für die schokoladigen Hafercookies findet sicher mal Verwendung, wenns schnell gehen muss. Aber erst, wenn die Weihnachtsplätzchen aufgegessen sind ;)

DeBeukelaer Kex Der Schoko-Butterkeks (110 g für 1,29 EUR)
Die andere Sorte mit Schokostückchen war schon mal in der Box und recht lecker. Hier haben wir Kekse mit Schokoüberzug, der allerdings nicht bis zum Rand reicht, damit man keine Schoko-Finger bekommt. Die Kekse sind noch in praktischen 2er-Packs abgepackt, also auch perfekt für unterwegs o.ä.


Außerdem fand ich in meiner Box die Cranberries von Kluth, die in der Backbox vergessen wurden sowie zwei Fläschchen Crodino. Diese wurden unter allen Boxabonnenten zum Testen verlost und ich zähle zu den glücklichen Testern – ein separater Bericht folgt!


Insgesamt gefällt mir die Box sehr gut, der Wert kann sich sehen lassen und die Mischung ist super – natürlich sehr süßigkeitenlastig, aber das gefällt mir besser als viele Fertiggerichte etc. Nun bin ich gespannt, was Brandnooz uns dann im Dezember in die Box packen wird – ein paar weihnachtliche Überraschungen wären toll!

Seid ihr zufrieden mit der Box?

1 Kommentar:

  1. Ich war vom Inhalt dieser Box auch begeistert. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen