Montag, 3. März 2014

Brandnooz Box Februar: Wonnig durch den warmen Winter

Letzte Woche trudelte mal wieder die Brandnooz Box bei mir ein. Nachdem die letzten Monate zwar nicht schlecht waren, mich aber auch nicht so richtig begeistern konnten, finde ich die Box für Februar mal wieder richtig super! Leckere Süßigkeiten, ein paar deftige Produkte, Getränke und keine Bonbons – fast perfekt, wenn der Tee nicht wäre ;)


  
Die Box steht unter dem Motto "Wonnig durch den warmen Winter". Die Produkte stelle ich euch nun im Detail vor:




Kühne mittelscharfer Senf (250 ml für 0,99 EUR)
Joah, mittelscharfen Senf kann man immer brauchen! Ich habe ihn gleich für ein Salatdressing verwendet, und zwar gab es Feldsalat mit Honig-Senf-Dressing. Dafür einfach 2 TL Senf, 3 TL Öl, 1-2 TL Balsamico (ich habe den Walnuss Balsamico verwendet, der vor Monaten in der Box war, passt super) und 1 TL Honig vermischen, salzen und Pfeffern und mit Wasser bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen. Das Dressing hat super zum Feldsalat gepasst und der Senf hat sich darin gut gemacht! Er passt aber sicher auch gut zu Bratwürsten oder Leberkäse ;)


Seeberger Trail-Mix (150 g für 2,79 EUR)
Bei dieser Mischung aus gesalzenen Nüssen und süßen Früchten war ich ehrlich gesagt sehr skeptisch, wie das wohl schmecken wird. In dem Tütchen tummeln sich u.a. Rhabarberstückchen, Bananenscheiben, Mandeln, Physalis, Cranberries und Erdnüsse. Rhabarber und Physalis sind Früchte, die man nun nicht in jedem Trockenfrucht-Mix findet. Insgesamt ist leider die Banane am zahlreichsten vertreten, doch die knusprigen Bananenstückchen finde ich geschmacklich etwas langweilig. Der Rest ist dafür umso leckerer, gerade die Mischung aus salzigen Nussen und süßen Früchten macht das Ganze sehr interessant, aber leeecker – auch die Früchte bekommen ja teilweise direkt etwas Salz ab. Suchtfaktor! Am besten fand ich übrigens die Rhabarberstückchen. Dieser Mix wird sicher bald nachgekauft.


Pepsi MAX (2 mal 0,33 l für je 0,49 EUR)
Pepsi Cola, komplett ohne Zucker – solchen Sachen stehe ich ja eher skeptisch gegenüber. Ich muss sagen, diese zuckerfreie Cola schmeckt besser als andere Light-Colagetränke, doch auch hier merkt man im Abgang schon den Süßstoffgeschmack. Aber wach gemacht hats immerhin! Im Zweifelsfall aber doch lieber die normale Variante ;)

Teekanne Chinesischer Sencha (20 Beutel für 2,19 EUR)
Diese Kombination von besonders mildem Sencha-Grüntee, fruchtigem Apfel und erfrischenden Holunderblüten hätte wegen mir nicht in der Box sein müssen, ich mag Tee überhaupt nicht. Mutig habe ich ihn trotzdem gemeinsam mit meinem Freund probiert.
Ich sage: „Mmmmh, riecht lecker nach Apfel! Aber pfui, der schmeckt ja scheußlich, ich merke da weder Apfel noch Holunderblüte! Trink du ihn weiter.“
Mein Freund sagt: „Lecker! Von der Holunderblüte schmecke ich zwar auch nichts, den Apfelgeschmack finde ich aber gut.“

belVita Frühstückskeks Choco (300 g für 2,89 EUR)
Die Frühstückskekse von belVita finde ich super, wenn ich mal keine Zeit habe, zu Hause zu frühstücken. Einfach einen Apfel, einen Joghurt und die Kekse eingepackt und fertig ist ein ausgewogenes Frühstück. Die neue Sorte mit Choco ist ebenfalls sehr lecker und könnte meine Lieblingssorte der Frühstückskekse werden.


Kühne Brigitte Diät Dressing Chili & Tomaten (300 ml für 1,79 EUR)
In der Box war entweder diese Variante oder Zitrone & Buttermilch enthalten. Das Dressing ist wirklich lecker würzig und hat eine leichte Schärfe. Der Paprikasalat hat damit sehr gut geschmeckt, ich kann es mir aber auch gut z.B. zu Gurke oder Eisberg vorstellen.


Aoste Stickado Pikanto (70 g für 1,99 EUR)
Das Tütchen enthält sieben luftgetrocknete Mini-Salamis aus handverlesenem Schweinefleisch, die mit ausgewählten Kräutern verfeinert sind. Lecker als Snack oder auch zum Abendessen. Die Mini-Salamis sind recht fettig, aber auch sehr lecker und leicht würzig – scharf, wie die Verpackung vermuten lässt, sind sie aber gar nicht ;)

Loacker Gran Pasticceria Tortina Original (63 g für 1,29 EUR)
Zu guter Letzt mein absolutes Highlight der Box. Produkte von Loacker waren ja schon öfters mal in der Brandnooz Box enthalten, aber dieses hier toppt sie alle. Knusprige Waffeln mit einer köstlichen Nougatcreme sind von zartschmelzender Vollmilchschokolade umhüllt. Der einzige Nachteil: die Packung enthält nur drei Stück.


Insgesamt finde ich die Brandnooz Box für Februar sehr gelungen! Süßigkeiten in der Box finde ich immer super und besonders die Törtchen von Loacker haben es mir angetan!

Wie gefällt euch die Box? Habt ihr euch auch die Coolbox abonniert?

1 Kommentar:

  1. Ich bin überaus angetan von der aktuellen Box!!! Lediglich dem Salat-Dressing kann ich so gar nichts abgewinnen!!! Ich mag solche Fertigdressing überhaupt nicht...

    AntwortenLöschen