Donnerstag, 29. Mai 2014

Neue Masken von Schaebens

Für den Frühling hat Schaebens neue Masken in der praktischen Probiergröße auf den Markt gebracht. Eine davon möchte habe ich bereits ausprobiert und möchte sie euch heute vorstellen.

Die neuen Masken von Schaebens sind wieder in der praktischen Größe mit 5 ml für eine Anwendung erhältlich. Die Menge reicht genau für eine Anwendung für Gesicht und Hals aus.


Es gibt drei neue Sorten. Die Vanille Maske verwöhnt und entspannt die Haut mit echter Bourbon-Vanille, Mandelöl und Sheabutter. Die Haut erhält Feuchtigkeit und wird samtweich gepflegt. Die Revital Maske mit Meereskamille, Mineralien und Vitamin E glättet, revitalisiert und belebt und sorgt so für eine jugendliche Ausstrahlung.

Die dritte Sorte habe ich bereits ausprobiert. Es handelt sich dabei um die Diamant Maske mit Diamantenstaub, Sheabutter, Aloe Vera und Mandelöl. Die Haut



wird mit Feuchtigkeit versorgt, geglättet und regeneriert. Die Maske ist für alle Hauttypen geeignet.

Alle drei Sorten werden einfach großzügig aufs Gesicht aufgetragen und die Reste nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit einmassiert oder mit einem Kosmetiktuch abgenommen.

Nun aber zu meinem Test mit der Diamant Maske ;) Die Maske lässt sich gut verteilen und fühlt sich angenehm auf dem Gesicht an. Ich habe kein Brennen wahrgenommen. Nach 10-15 Minuten ist die Maske großteils eingezogen, die Reste können dann einfach mit einem Kosmetiktuch abgenommen werden. Dabei sieht man, dass die Maske ihrem Namen alle Ehre macht und feinen Glitzer und Schimmer enthält ;) Auf der Haut hinterlässt die Maske zum Glück keine sichtbaren Glitzerrückstände.  Die Haut fühlt sich nach der Anwendung frisch und gut versorgt an.

Habt ihr die neuen Masken von Schaebens schon ausprobiert?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen