Mittwoch, 2. Juli 2014

Ulric de Varens - Düfte für jeden Geschmack

Mittlerweile habe ich ja eine stattliche kleine Duftsammlung, doch ich freue mich immer über Zuwachs und Abwechslung. Bei einer Blogger Aktion durfte ich nun einige Düfte von Ulric de Varens kennenlernen. Ulric de Varens bietet viele abwechslungsreiche, hochwertige Düfte zu einem kleinen Preis. Hier kann man wirklich bedenkenlos zuschlagen und die Duftsammlung erweitern ;) zum Testen habe ich gleich vier Düfte erhalten, einen davon für Herren:




Mini funny
Das kleine Eau de Parfum enthält 25 ml und kommt in einer niedlichen pinken Flasche daher. Für ca. 3,95 EUR ist es ein richtiges Schnäppchen.  Die Kopfnote besteht aus Mandarine und Orangenblüte und die Herznote aus warmer Vanille und feinem Zedernholz. Ambra und Moschus sollen ein würziges Aroma auf der Haut hinterlassen.
Von Anfang an ist die Vanille-Note recht dominant. Anfangs nimmt man noch einen begleitenden fruchtigen Hauch wahr, der aber schnell verfliegt. Der vanillige Duft ist aber gut haltbar und auch noch Stunden später wahrnehmbar. Für den kleinen Preis wirklich ein toller Duft!


Miss Cotton Musk
Der geradlinige Flakon mit verspieltem Aufdruck enthält 30 ml Eau de Parfum. 7,95 EUR sind dafür ein sehr fairer Preis!  Die Kopfnote besteht aus Lavendel und weißem Moschus. Darunter liegt in der Herznote ein Blütencocktail aus Freesie, Jasmin und weißem Flieder, verfeinert mit Koriander. Vanille und Moschus sollen einen warm-würzigen Duftrausch auf der Haut hinterlassen. Leider kann ich von der vielfältigen Zusammensetzung des Duftes nicht viel wahrnehmen. Bereits beim Auftragen ist der Moschusgeruch sehr dominant und genau diese Note bleibt auch auf der Haut haften. Mein Fall ist dieser Duft leider gar nicht, meiner Mutter hingegen gefällt er sehr gut. Ist halt immer eine Geschmackssache ;)

Femme de Varens Sublime
Der rundliche rosa Flakon mit 50 ml Eau de Parfum stammt aus der neuen Duftserie Femme de Varens. Die Kopfnote besteht aus Néroli- und Mandarinenoten, denen sich ein blumiges Bouquet aus Orangenblüte und Jasmin in der Kopfnote anschließt. Die Herznote birgt  warme Vanille. Als erstes umfängt mich ein süßer, fruchtiger Duft. Ich nehme die süßen Mandarinen und Orangen deutlich wahr, merke aber auch eine blumige Note. Ein wirklich toller Duft, der mit 9,95 EUR immer noch sehr günstig ist! Leider hält der Duft auf der Haut nicht so lange an, sodass man öfters nachlegen muss.

Homme Gold

Der Herrenduft kommt in einem wuchtigen, goldenen Flakon her. Nicht ganz mein Fall, ich finde, das wirkt eher billig, wobei der Duft mit 12,95 EUR für 50 ml der teuerste aus meinem Testpaket ist. Er besticht durch frische Auszüge von Orange und Beifuß in der Kopfnote und eine würzig-warme Duftmischung aus Lavendel, Salbei und Minze. Moos, Vetiver und Zedernholz runden den Duft in der Basisnote ab.
Der Duft lässt sich schwer beschreiben, er ist eben typisch männlich, etwas herb, aber sehr intensiv. Zedernholz und Lavendel lassen sich noch am besten wahrnehmen. Der Duft ist recht lange haltbar und gefällt mir an meinem Freund gut ;)

Die Düfte von Ulric de Varens möchte ich in jedem Fall weiterempfehlen. Für kleines Geld bekommt man hochwertige Düfte. Lediglich die Haltbarkeit könnte bei einzelnen Düften etwas besser sein. Bei der riesigen Auswahl sollte aber für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Düfte könnt ihr übrigens auch direkt im Onlineshop bestellen.


Kennt ihr bereits Düfte von Ulric de Varens? Habt ihr noch weitere Empfehlungen für mich?

Kommentare:

  1. Mh, die UDV-Düfte sind wirklich super für schmale Börserl und das praktische ist, dass man sie auch sehr leicht kaufen kann. Bei uns zB. habe ich sie schon bei dm und Bipa entdeckt! <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sabine,

    ich mag die Düfte von Ulric de Varens sehr gerne. Sie sind für den kleinen Geldbeutel geeignet und haben einen angenehmen Duft. :)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen