Dienstag, 18. November 2014

Dekorative Kosmetik von Mary Kay

Ich habe euch ja schon mein riesiges Party-Paket von Mary Kay gezeigt und die tollen Pflegeprodukte vorgestellt. Heute möchte ich euch noch ein paar ausgewählte dekorative Sachen zeigen. Da ich einiges schon weitergegeben habe und nicht alles vorher geswatched und fotografiert habe, kann ich euch allerdings nicht alle Produkte zeigen. Insgesamt muss ich leider sagen, dass mich das Design der Produkte von Mary Kay nicht anspricht, die weißen Farben erinnern mich irgendwie an Billigschminke. Zudem kann man die lip crayons und die eye crayons leicht verwechseln.



Den Anfang machen die lip crayons. Hier waren 5 Farben im Paket enthalten, ein heller violetter Ton fehlt hier bereits und ja, wir haben vorm Fotografieren schon ein paar ausprobiert… ;)  Die Stifte gefallen mir richtig gut, sie lassen sich gut auftragen und geben gut Farbe ab; die Haltbarkeit ist ok. Coral me crazy ist ein heller coralfarbener Ton, der sich auf den Lippen gut macht. Heartthrob ist ein Rose mit Roteinschlag, eine schöne, aber auch auffällige Farbe und mein Lieblingston. Lava Love ist ein richtig knalliges rot, sehr auffällig und weder zu hell noch zu dunkel. Violet Love ist schließlich ein dunkler Violet-Ton mit Glitzer. In dieser Reihenfolge seht ihr auch die Swatches.




Von den Eye Crayons kann ich euch nur Fotos zeigen. Einen der dunkleren habe ich mal ausprobiert als etwas breiteren Lidstrich, er hat sich leider schnell am Oberlid abgesetzt. Ansonsten eignen sich die hellen Töne wohl auch, um sie großflächig aufs Lid aufzutragen und so schnell das Auge etwas wacher aussehen zu lassen. Sie sind auf jeden Fall sehr weich und lassen sich gut auftragen, für einen schmalen Lidstrich sind sie aber nicht geeignet. Insgesamt sind die Farben, auch die dunkler aussehenden, eher hell bzw. nicht so stark pigmentiert, dafür aber sehr glitzrig.


Zu guter Letzt möchte ich euch noch die Lidschatten vorstellen. Es handelt sich dabei um Trios mit gebackenen Lidschatten in teils recht knalligen Farben. Die Verpackung schließt recht streng, man muss aufpassen, sich beim Öffnen keinen Fingernagel abzubrechen.






Das Design finde ich nicht so gelungen, insbesondere der mittlere Lidschatten lässt sich mit einem Pinsel nur schwer entnehmen, da die Streifen recht schmal sind. Auch auf einer Base aufgetragen verlieren einige der Lidschatten am Auge ziemlich an Farbkraft, die Blautöne z.B. bleiben aber sehr kräftig. Am Ende kann man nicht alle Farben so wie im Pfännchen wiedererkennen, das Gesamtergebnis ist aber trotzdem ganz hübsch. Abgesehen davon lassen sie sich gut verteilen und verblenden, ein bisschen krümeln/bröseln sie aber leider. Das Finish ist schimmernd und wie die eye crayons sind die Lidschatten sehr glitzrig. Ich habe die Lidschatten alle ohne Base auf dem Handrücken geswatched.



Mit dem Trio earth bound habe ich zwei AMUs geschminkt, einmal mit dem rosefarbenen und dem rostbraunen Ton und einmal mit allen drei Farben, wobei ich den grünen Lidschatten in der Lidfalte verblendet habe.



Mein Highlight sind ganz klar die lip crayons, denn ich liebe die Farben und den Auftrag. Mit den gebackenen Lidschatten kann man ganz gut arbeiten und einige der Farben sind außergewöhnlich. Die eye crayons finde ich nicht so praktisch. Es hat mir aber sehr viel Spass gemacht, gemeinsam mit meinen Freundinnen alle Produkte auszuprobieren!

Kennt ihr Kosmetikprodukte von Mary Kay? Was könnt ihr mir empfehlen?

Kommentare:

  1. Tolle Produkte und vorallem sehr farbenfroh
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Also bunt sind die Produkte auf alle Fälle :o) Ich bevorzuge selbst jedoch lieber dezentere Farben...

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch nie Produkte von der Marke getestet. Bei den Bildern will ich gleich mitswatchen und ausprobieren :)

    AntwortenLöschen