Freitag, 19. Dezember 2014

Dr. Oetker Gebäckcreme im Test + Rezept Schoko-Mandarinen-Cupcakes

Cupcakes schmecken lecker und machen auf jeder Kaffeetafel ordentlich was her. Die Kombination aus Muffin und einer Creme lässt geschmacklich großen Gestaltungsspielraum. Damit die Creme etwas schneller zubereitet ist, unterstützt Dr. Oetker die Hobbybäcker nun mit einer Gebäckcreme in den Sorten Schoko und Zitrone. Dank eines Projekts bei den Konsumgöttinnen durfte ich die beiden Sorten testen und möchte euch auch gleich ein leckeres Rezept verraten ;)


Eine Packung Gebäckcreme enthält 32 g und reicht genau für einen Becher Schlagsahne – eine Angabe, wie viele Cupcakes man damit ca. verzieren kann, würde ich noch ganz hilfreich finden. Da ich es aber bereits ausprobiert habe, kann ich euch verraten, dass die Creme für 12 Muffins/Cupcakes ausreicht.


Die Zubereitung ist wirklich schnell und einfach. Man benötigt nur einen Becher kalte Schlagsahne. Diese wird mit einem Mixer zunächst ca. 30 Sekunden lang geschlagen, dann gibt man das Pulver zu und schlägt die Creme auf mittlerer Stufe steif. Anschließend kann sie auf das Gebäck gespritzt werden.

Getestet habe ich bisher nur die Schoko-Creme, die sehr lecker schmeckt, eine schokoladige Sahne mit kleinen Schokostückchen. Sie lässt sich wirklich gut verarbeiten und mit einem Spritzbeutel schön auf die Cupcakes spritzen. Die Cupcakes weichen nicht durch und der Tuff behält seine Form tagelang – bis die Cupcakes alle verputzt sind. Natürlich sollte man die fertigen Cupcakes kühl aufbewahren.

Mein Rezept möchte ich euch natürlich auch noch verraten:

Schokoladen-Mandarinen-Cupcakes

Zutaten (12 Cupcakes):
1 Dose Mandarinen (Abtropfgewicht 175 g)
150 g Weizenmehl
2 EL Kakaopulver
3 gestr. TL Backpulver
3 Eier
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
125 weiche Butter
1 EL Mandarinensaft

1 Becher Sahne
1 Packung Dr. Oetker Gebäck Creme Schoko

Zubereitung:
Mandarinen abtropfen lassen und den Saft auffangen.
Mehl, Kakao und Backpulver vermischen. Übrige Zutaten (außer die Mandarinen) zugeben und alles mit einem Mixer auf höchster Stufe 2 min zu einem glatten Teig verarbeiten. Mandarinen unterheben und Teig auf die Muffinformen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 min backen.

Gebäckcreme wie oben beschrieben zubereiten und Tuffs auf die abgekühlten Muffins spritzen.

Gutes Gelingen!

Kommentare:

  1. Mmmh... die Cupcakes hören sich wirklich lecker an - ich liebe Mandarinen!
    Habe schon vor der Creme gestanden und wusste nicht, ob ich sie nun mitnehmen sollte oder nicht... jetzt glaube ich, dass ich sie doch mal probieren muss! :D

    Vlg und einen schönen 4.Advent!
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Deine Cupcakes sehen super lecker aus! Ich werde mit dieser Creme am WE auch etwas leckeres zaubern... Ich bin gespannt, ob uns das Produkt ebenfalls überzeugen wird!
    Hab einen tollen 4. Advent mit Deinen Lieben :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss diese Creme kaufen,
    mir läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen1
    lg

    AntwortenLöschen