Freitag, 31. Juli 2015

Aufgebraucht im Juli

Diesen Monat habe ich mir endlich mal wieder Zeit genommen, um meinen Kosmetik-Müll zu sammeln und kann euch deshalb zeigen, was ich im Juli alles aufgebraucht habe:


Klosterfrau Venengold Bein-Gel mit Rosskastanie
Das Gel ist perfekt, um müde Beine zu erfrischen, nach dem Wandern oder Sport beugt es einem Muskelkater gut vor und entspannt die Beine. Der frische Duft macht außerdem wach.

Kneipp Aroma-Pflegedusche Gute Laune
Diese Dusche duftete einfach herrlich nach Maracuja und Grapefruit, so schön fruchtig. Hat mir sehr gut gefallen, Nachkauf aber derzeit aufgrund großer Duschgel-Bestände ausgeschlossen ;)

Neutrogena Handcreme mit Nordic Berry
Die Creme ist besonders für trockene und beanspruchte Hände geeignet – für mich also genau richtig. Sie braucht zwar etwas, bis sie vollständig eingezogen ist, die Hände sind dann aber wirklich gut versorgt. Wird spätestens im Winter nachgekauft.

Yves Rocher Clé vegetale minceur
Dieses kleine Röhrchen mit 15 ml Inhalt zu einem stolzen Preis (ich weiß ihn leider nicht mehr genau, es waren aber mind. 15 EUR!) hat mich sehr enttäuscht. Es soll eine Kur sein, die die Problemzonen innerhalb von 2 Wochen sichtbar strafft. Leider war es ratzfatz leer (der letzte Rest lässt sich nicht mehr entnehmen), ich habe mit der empfohlenen Menge von einem Pumpstoß pro Oberschenkel nie gereicht und die Wunderwirkung blieb aus. Keine Weiterempfehlung und auch kein Nachkauf.

Donnerstag, 30. Juli 2015

Brandnooz Box Juli - Rein ins Vergnügen

Die Brandnooz Box Juli war so prall gefüllt wie schon lange nicht mehr und der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Gut finde ich auch, dass diesmal wieder ein Beileger mit den enthaltenen Produkten in der Box war.

Mittwoch, 29. Juli 2015

ajaa! Boxen: Lebensmittel plastikfrei ökologisch aufbewahren

Im Küchenschrank stapeln sich die Tupper- und No-Name-Plastikdosen, um allerlei Dinge aufbewahren zu können. Dass es auch anders geht, und zwar ohne Plastik, beweist ajaa! mit seinen Naturboxen zur Aufbewahrung. Ich habe eine der länglichen Boxen mit 0,9 l Fassungsvermögen in der Farbe lime, einem frischen grün, zum Testen erhalten. Die Box ist auch noch in quadratisch mit 0,6 l oder 1,4 l sowie in länglich mit 2,1 l Inhalt erhältlich.



Die Boxen bestehen aus Zucker. Ja richtig gehört, natürliches Carnaubawachs und Mineralien machen aus Zuckerrohrmelasse, einem Abfallprodukt der Zuckerherstellung, das hochwertige ajaa! Biopolymer. Die Boxen sind somit frei von Erdöl und allen Weichmachern. Sie werden CO2-neutral hergestellt und sind vollständig recycelbar.

Mittwoch, 22. Juli 2015

Leckere Weine aus dem Wasgau WeinShop

Kauft ihr Wein direkt beim Händler, im Supermarkt oder im Internet? Wir haben Weine bisher oft auf Messen gekauft, wo man zuerst probieren kann. Einen Blindkauf im Internet stelle ich mir recht schwierig vor. Als ich gefragt wurde, ob ich mir etwas im Wasgau WeinShop aussuchen möchte, war ich deshalb gespannt, ob meine Wahl zufriedenstellend ausfallen würde.



Der Onlineshop Wasgau WeinShop ist sehr übersichtlich gestaltet. Man kann z.B. nach einzelnen Herkunftsländern filtern und erhält neben ein paar Informationen dazu die komplette Weinauswahl des Landes, die weiter nach Sorten, Geschmack, einzelnen Regionen und Preisklassen gefiltert werden kann. Auch in der günstigsten Preisklasse bis 4,99 EUR findet man schon ein paar schöne Tropfen! Natürlich ist auch eine Auswahl nach der Weinsorte möglich, neben Rot-, Rose- und Weißwein gibt es auch Prickelndes wie Sekt, Champagner, Prosecco und Co. Außerdem gibt es auch sorgfältig zusammengestellte Geschenkpakete und Probierpakete zu einem fairen Preis. Bei den einzelnen Weinen findet man viele Informationen wie Geschmack, Rebsorte, Alkoholgehalt und Restzucker. Hilfreich finde ich die Angaben, zu welchen Speisen der Wein am besten passt.

Bei Bestellungen bis 89,00 EUR fallen 5,95 EUR Versandkosten an, darüber ist die Lieferung versandkostenfrei. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
 
Zum Testen durfte ich mir kostenlos zwei Produkte aus dem Shop aussuchen. Meine Wahl fiel auf einen Weißwein aus Sizilien, um ein bisschen in Urlaubserinnerungen zu schwelgen, und einen trockenen Sekt.  Dazu gab es noch einen Pfannenwender aus Holz, eine nette  Geste! Der Sekt MionettoMO sergio extra dry kommt aus Venetien und eignet sich gut als Aperitif. Erhältlich ist er für 9,99 EUR. Aktuell steht die Flasche im Kühlschrank und wartet darauf, bald verkostet zu werden. 

Dienstag, 21. Juli 2015

Ausgepackt: Müller Look Box "Hot Summer"

Bei der letzten Runde der Müller Look Box hatte ich wie so oft Pech, doch mein Schatz hatte Glück bei der Auslosung und so konnte ich heute eine Box für 5 EUR abholen. Den Inhalt, der sich hinter dem Motto „Hot Summer“ versteckt, möchte ich euch heute zeigen. Ein Foto gibt’s auf der nächsten Seite, ich will ja niemandem die Überraschung verderben ;)

Montag, 20. Juli 2015

Hochland Käse Griller - Genuss ohne Fleisch

Wird bei dem tollen Wetter bei euch auch regelmäßig gegrillt? Was landet bei euch auf dem Rost? Nur Fleisch und Bratwürste oder auch Gemüse und Grillkäse? Ich hatte Glück bei einer Facebook-Testaktion von Hochland und durfte die neuen Käse Griller testen.



Die Käse Griller bestehen aus einer Käsezubereitung mit 41 % Fett i.Tr. Die eine Sorte ist klassik, die andere mit Kräutern. Beide sind natürlich rein vegetarisch ohne Fleisch. Eine Packung enthält 4 Würste (160 g).

Sonntag, 19. Juli 2015

Artdeco Cooling Eye Mask - Gurkenscheiben aus der Dose

Bei dem heißen Wetter ist die Artdeco Cooling Eye Mask für mich eine angenehme Erfrischung geworden. Ich durfte diese dank einer Testaktion von Artdeco unter die Lupe nehmen und möchte sie euch heute vorstellen.




Es handelt sich hierbei um kühlende und feuchtigkeitsspendende Augenpads mit Gurken- und Grünem Tee-Extrakt. Die schicke Dose enthält 36 Pads und reicht damit für 18 Anwendungen. Sie lässt sich dank eines weiteren Deckels innen gut veschließen, sodass die Pads nicht austrocknen. Daneben ist noch eine kleine Plastikpinzette enthalten, um die Pads einfach entnehmen zu können. Eine Packung kostet um die 6 EUR.

Dienstag, 7. Juli 2015

Zewa Premium im Test

Pro Jahr verbraucht jeder Mensch 15 kg Toilettenpapier, was einer Gesamtlänge von mehr als einem Kilometer entspricht. Ich kaufe selbst überwiegend das Toilettenpapier von Aldi – allerdings die ein klein wenig teurere 3-lagige Variante. Dank einer Testaktion der Markenjury durfte ich nun sogar das erste 5-lagige WC-Papier Zewa Premium testen und ob ich einen Unterschied bemerkt habe, möchte ich euch heute berichten. 


Das Testpaket enthielt neben einer Packung Zewa Premium mit 6 Rollen à 110 Blättern für mich weitere Packungen und Miniproben zum weitergeben sowie Türanhänge. Das Toilettenpapier hat extra große und dicke Blätter und ist dadurch besonders saugstark, weich und sicher. Jedes Blatt verfügt über eine integrierte Wischzone, mit der das neue Toilettenpapier für gründlichste und hygienischste Reinigung sorgt. Eine Packung à 6 Rollen kostet ca. 3,29 EUR.

Montag, 6. Juli 2015

Tester gesucht für Dr. Oetker Kleine Rührkuchen

Esst ihr gerne Kuchen, steht aber ungern lange in der Küche? Muss der Backofen bei den Temperaturen der letzten Woche kalt bleiben, damit eure Wohnung nicht endgültig zur Sauna wird? Dann sind abgepackte Küchlein doch eine gute Alternative. Bei Kjero könnt ihr euch aktuell als Tester für Dr. Oetker Kleine Rührkuchen bewerben. 

Das Testpaket enthält
  • 4x Kleine Rührkuchen Schoko
  • 1x Kleine Rührkuchen Marmor
  • 1x Kleine Rührkuchen Zitrone
Jede Packung enthält 4 Küchlein, d.h. ihr könnt gemeinsam mit Freunden und Familie 24 leckere Kuchen verspeisen.

Seid ihr neugierig geworden? Bewerbt euch bei Kjero und mit etwas Glück erwartet euch bald ein leckeres Testpaket.


Sonntag, 5. Juli 2015

Birkel Minuto - ist schnell und einfach auch lecker?

Bei der Hitze der letzten Tage war Kochen absolut unmöglich – gut, dass ich noch Birkel Minuto zum Testen im Vorratsschrank hatte. Die Testaktion von Brandnooz hatte ich euch bereits hier vorgestellt. 


Alle Sorten kommen ohne Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe aus. Neben der klassischen 260 g-Bechergröße gibt es die  einzigartige Portionsgröße von 350 g mit 35 % mehr Inhalt als schnelle Hauptmahlzeit.

Samstag, 4. Juli 2015

Henkell alkoholfrei - schmeckt Sekt auch ohne Alkohol?

Die heißen Sommerabende der letzten Woche luden ein, den Abend auf dem Balkon zu verbringen. Dazu noch ein Gläschen kühler Weißwein oder ein spritziger Sekt. Eine schöne Alternative ist alkoholfreier Sekt. Nun hat auch Henkell eine alkoholfreie Alternative auf den Markt gebracht, die ich für euch testen durfte. Da Henkell Sekt bei uns gerne auf Feiern getrunken wird, habe ich sehr über den Test gefreut.





Die durchsichtige Flasche im neuen Henkell Design sieht gewohnt edel aus und ist mit einem hochwertigen Naturkorken verschlossen. Hergestellt ist der Sekt aus alkoholfreiem Wein.

Donnerstag, 2. Juli 2015

Gepflegte Füße mit dem Gewohl Soft Feet Pflegebad

Nach tollen Cremes und Peelings hat Gehwohl nun auch ein tolles Pflegebad entwickelt, das ich euch heute vorstellen darf. Das Soft Feet Pflegebad mit Mandel & Vanille sorgt für gepflegte Füße und Beine. Es besitzt ein speziell für sensible Haut entwickeltes Netzmittel, das dafür sorgt, dass sich die drei enthaltenen Pflegeöle gleichmäßig im Wasser verteilen und eine milchschimmernde, angenehm duftende Emulsion entsteht, die intensiv Feuchtigkeit spendet und die Hautflora schützt. Mandelöl beruhigt die Haut und macht sie weich. Vanille und Vitamin E sowie die Pflegeöle aus Avocado und Rizinus spenden Feuchtigkeit, erweichen Hornhaut und zaubern ein glattes und vitales Hautbild.



Das Pflegebad kommt in einer Plastikflasche mit 200 ml Inhalt daher, die sehr edel wirkt. Auf der Rückseite des Etiketts sind Informationen aufgedruckt, die durch die Flüssigkeit lesbar sind.