Freitag, 31. Juli 2015

Aufgebraucht im Juli

Diesen Monat habe ich mir endlich mal wieder Zeit genommen, um meinen Kosmetik-Müll zu sammeln und kann euch deshalb zeigen, was ich im Juli alles aufgebraucht habe:


Klosterfrau Venengold Bein-Gel mit Rosskastanie
Das Gel ist perfekt, um müde Beine zu erfrischen, nach dem Wandern oder Sport beugt es einem Muskelkater gut vor und entspannt die Beine. Der frische Duft macht außerdem wach.

Kneipp Aroma-Pflegedusche Gute Laune
Diese Dusche duftete einfach herrlich nach Maracuja und Grapefruit, so schön fruchtig. Hat mir sehr gut gefallen, Nachkauf aber derzeit aufgrund großer Duschgel-Bestände ausgeschlossen ;)

Neutrogena Handcreme mit Nordic Berry
Die Creme ist besonders für trockene und beanspruchte Hände geeignet – für mich also genau richtig. Sie braucht zwar etwas, bis sie vollständig eingezogen ist, die Hände sind dann aber wirklich gut versorgt. Wird spätestens im Winter nachgekauft.

Yves Rocher Clé vegetale minceur
Dieses kleine Röhrchen mit 15 ml Inhalt zu einem stolzen Preis (ich weiß ihn leider nicht mehr genau, es waren aber mind. 15 EUR!) hat mich sehr enttäuscht. Es soll eine Kur sein, die die Problemzonen innerhalb von 2 Wochen sichtbar strafft. Leider war es ratzfatz leer (der letzte Rest lässt sich nicht mehr entnehmen), ich habe mit der empfohlenen Menge von einem Pumpstoß pro Oberschenkel nie gereicht und die Wunderwirkung blieb aus. Keine Weiterempfehlung und auch kein Nachkauf.


L’Oréal Paris Revitalift Magic Blur
Diese Creme ist eher für reife Haut gedacht, da ich sie aber im Schrank hatte, habe ich sie sukzessive aufgebraucht. Als Tagescreme war sie mir zu reichhaltig, für die Nacht war sie bei gelegentlicher Anwendung in Ordnung, sonst merkte ich auch da, dass sie von der Haut nicht mehr aufgenommen wird und sich etwas abschält (also die Creme, nicht die Haut, keine Sorge ;).

Olaz essentials Complete
Diese Gesichtscreme mit einem LSF von 15 fand ich für tagsüber super, sie zog schnell ein, die Pflegewirkung war gut, ohne die Haut zu beschweren. Eine gute Grundlage fürs Makeup. Ich habe sie außerdem ausgezeichnet vertragen.

Lancome Visionnaire advanced multi-correcting cream
Auch diese Creme hat mir gut gefallen, sie zog schnell ein und hat das Hautbild verfeinert.

Cien Handcreme Milch & Lavendel
Die Tube erinnert an L’Occitane, die Creme ist aber von Lid und war wirklich super. Sie lässt sich aus der Tube sehr gut entnehmen und dossieren und zieht rasch ein, die Hände werden aber trotzdem gut gepflegt und duften herrlich. Die Tube passt auch perfekt in die Handtasche. Ich werde mal Ausschau halten, ob die Creme noch bei Lidl erhältlich ist.

Dove Verwöhnende Body Creme
Wie ich es von Dove gewohnt bin eine Creme mit toller Pflegeleistung, die trotzdem rasch einzieht. Der warme Duft nach Sheabutter und Vanille ist aber eher winterlich.

Kennt ihr manche der Produkte? Und wie schaffen es andere Blogger eigentlich, jeden Monat mindestens 1 großes Duschgel und 1 Shampoo zu leeren? :-o

Kommentare:

  1. Die Neutrogena Handcreme bin ich immer noch am aufbrauchen und mich stört die lange Einziehzeit schon ein wenig :) LG

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast du aufgebraucht. Die Dove Creme verwenden wir auch sehr gerne. Und Olaz ist ebenfalls ganz toll.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  3. Interessante Produkte hast du da gehabt
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sabine
    Toller Aufgebraucht-Post:)
    Die Cien Handcreme finde ich super interessant. Beim nächsten Lidl-Besuch werde ich mal schauen, ob es sie noch gibt.
    Alles Liebe und einen schönen Abend,
    Lena

    AntwortenLöschen