Donnerstag, 2. Juli 2015

Gepflegte Füße mit dem Gewohl Soft Feet Pflegebad

Nach tollen Cremes und Peelings hat Gehwohl nun auch ein tolles Pflegebad entwickelt, das ich euch heute vorstellen darf. Das Soft Feet Pflegebad mit Mandel & Vanille sorgt für gepflegte Füße und Beine. Es besitzt ein speziell für sensible Haut entwickeltes Netzmittel, das dafür sorgt, dass sich die drei enthaltenen Pflegeöle gleichmäßig im Wasser verteilen und eine milchschimmernde, angenehm duftende Emulsion entsteht, die intensiv Feuchtigkeit spendet und die Hautflora schützt. Mandelöl beruhigt die Haut und macht sie weich. Vanille und Vitamin E sowie die Pflegeöle aus Avocado und Rizinus spenden Feuchtigkeit, erweichen Hornhaut und zaubern ein glattes und vitales Hautbild.



Das Pflegebad kommt in einer Plastikflasche mit 200 ml Inhalt daher, die sehr edel wirkt. Auf der Rückseite des Etiketts sind Informationen aufgedruckt, die durch die Flüssigkeit lesbar sind. 



Empfohlen wird 1 EL des Bades mit 4-5 ml warmem Wasser zu mischen. Ich habe einfach einen kleinen Schuss ins Fußbad gegeben und habe ein sanft schäumendes, leicht duftendes Fußbad erhalten. Meine Füße haben sich nach dem Abtrocknen wirklich weich angefühlt. Sie waren nicht ausgetrocknet, sondern bereits gepflegt und damit gut vorbereitet für den nächsten Fußpflegeschritt, eine reichhaltige Creme von Gehwohl ;)

Das Pflegebad kann übrigens auch als Dusch- oder Vollbad verwendet werden, doch dafür ist es mir zu schade ;) Es ist natürlich auch für Diabetiker geeignet. Meine Mutter hat das Fußbad ebenfalls ausprobiert und ist genau wie ich sehr zufrieden. Als Diabetikerin braucht sie eine intensive Fußpflege, die ihr durch das Fußbad geliefert wird. Ihre rauen Füße sind bereits nach dem Fußbad schön weich und müssen nur noch gut eingecremt werden.

Von uns bekommt das neue Pflegebad von Gehwohl einen Daumen hoch! Habt ihr es schon ausprobiert? Ihr erhaltet es bei eurem Fußspezialisten!

Kommentare:

  1. Pflegebad von Gehwohl?
    Na da muss ich mal schauen gehen :)
    Liebe Grüße asu Hannover

    AntwortenLöschen
  2. Ooohhhh das wäre etwas tollen für meine Füßlein :o) Nach diesem Pflegebad muss ich unbedingt ausschau halten!

    AntwortenLöschen