Dienstag, 26. Januar 2016

Vom Sportmuffel zum Läufer

Ich komme gerade vom Joggen und fühle mich einfach gut! Bei dem herrlichen Wetter heute war eine kleine Laufrunde einfach Pflicht und tat richtig gut. Einfach laufen, den Kopf freibekommen und sich dabei richtig auspowern. Und ich war nicht die einzige, die den warmen Wintertag nutzte, überall kamen mir Läufer entgegen. Beim Laufen kam mir der Gedanke, ich könnte doch hier mal eine kleine Reihe zum Thema „Laufen“ starten. Laufen für Sportmuffel um genau zu sein, denn ich bin wahrlich keine Sportskanone. 


Der Schulsport hatte es richtig geschafft, mir allen Spass an sportlichen Aktivitäten zu verleiden und auch diverse Anläufe im Fitnessstudio haben nicht gefruchtet. Gelandet bin ich am Ende ausgerechnet beim Laufen – was ich all die Jahre müde belächelt hatte. Es dauerte etwas, bis ich die erste Kondition aufgebaut hatte, aber seitdem laufe ich regelmäßig und ärgere mich sogar sehr über mich selbst, wenn ich wegen schlechtem Wetter mal ein Training ausfallen lasse oder einfach keine Zeit dazu finde. Ja, Laufen macht mir Spass und ich würde es mittlerweile als Hobby bezeichnen. 


Wenn ich das geschafft habe, dann muss es wirklich jede[r] können, denn unsportlicher als ich könnt ihr eigentlich nicht sein ;) Ich bin natürlich kein Profiläufer, meine Distanz in Hochform sind ca. 5 km und wirklich schnell komme ich auch nicht voran – aber es ist Sport, der dem Körper guttut, auch wenn man es in Amateurform betreibt.

Mir fällen spontan so einige Ideen ein: der Laufeinstieg, Motivation, was man vor dem Training beachten sollte, Streckenwahl, Ausrüstung, positive Auswirkungen. Alles natürlich ohne wissenschaftliche Belege etc., sondern nur nach meinen persönlichen Erfahrungen. Was sagt ihr zu dieser Idee? Würdet ihr gerne mehr über das Laufen und meine Erfahrungen lesen oder langweilen euch solche Fitnessposts?

1 Kommentar:

  1. Ja.... erzähl mehr. Mir geht's nämlich auch so. Wog 117 kg und seid 2 Jahren einiges weniger und laufen macht nun Spaß.... Es ist ein tolles Gefühl wenn man vom Joggen zurück kommt. Lg, Bettina

    AntwortenLöschen