Freitag, 12. Februar 2016

Rezept: Wokpfanne mit Putenfleisch und Gemüse in Curryrahmsauce

Ich liebe meinen Wok einfach! Alle Zutaten nacheinander hineinwerfen und schnell hat man ein leckeres Essen ohne viel Geschirr schmutzig zu machen :) Heute möchte ich das Rezept für eine leckere Wokpfanne mit Putenfleisch, Kohlrabi und Karotten in einer Curryrahmsauce mit euch teilen.


Zutaten (2 Portionen)
1 Zwiebel
2 Putenschnitzel
1 Kohlrabi
3 Karotten
100 g Schmand
130 g Woknudeln
Gemüsebrühe



Zubereitung:
Zwiebel fein würfeln, Putenschnitzel in Streifen schneiden und Kohlrabi und Karotten schälen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden.

Etwas Kokosöl im Wok erhitzen. Zwiebeln glasig anbraten und Fleisch zugeben und von allen Seiten anbraten. Dann erst die Karotten und etwas später den Kohlrabi zugeben und braten. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver würzen. Mit 200 ml Gemüsebrühe aufgießen und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend abschmecken, ggf. noch etwas Gemüsebrühe und Curry zugeben und Woknudeln hinzugeben. Ggf. noch bis zu 200 ml Wasser zugießen, die Woknudeln sollten komplett bedeckt sein. Nun noch ca. 4 Minuten (Angaben auf der Nudelpackung beachten) köcheln lassen und servieren.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Na wenn man da keinen Hunger bekommt!
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen