Mittwoch, 9. März 2016

CMD Naturkosmetik: Teebaumöl gegen unreine Haut

Habt ihr manchmal Probleme mit unreiner Haut? Früher hatte ich für kleine Pickelchen auf Nase und Kinn immer ein kleines Fläschchen Teebaumöl im Badschrank stehen. Die antibakterielle Wirkung des Teebaumöls ist nachgewiesen, weshalb es sich gut zur Pflege unreiner Haut eignet. CMD Naturkosmetik macht sich dieses natürlich Wundermittel nun in der Teebaumöl-Classic Serie zunutze, die ich dank einer Facebook-Testaktion ausprobieren durfte. Die Naturkosmetik aus deutscher Herstellung verwendet ausschließlich natürlich Rohstoffe mit hoher Verträglichkeit. Die im Folgenden vorgestellten Produkte sind (bis auf die Zinksalbe) sogar vegan. Mehr zu den Qualitätsmerkmalen von CMD Naturkosmetik könnt ihr hier nachlesen.



Nun möchte ich euch die Gesichtspflegeprodukte aus der Teebaumöl-Classic Serie vorstellen, die ich zum Testen erhalten habe. Daneben gibt es in der Teebaumöl-Serie auch noch verschiedene Körperpflegeprodukte und sogar Zahncreme und Mundwasser.

Alle Produkte riechen intensiv nach Teebaumöl, das muss man schon mögen ;) Mich stört der Geruch nicht, lediglich das Hydrolat Gesichtswasser finde ich persönlich sehr gewöhnungsbedürftig, da es noch etwas muffig und unangenehm riecht. Auch wenn die Produkte intensiv riechen, verfliegt der Duft zum Glück sehr schnell, andere Personen werden ihn nicht wahrnehmen und er hat sich z.B. auch nicht auf meinem Makeup-Pinsel festgesetzt. Schon nach kurzer Zeit ist der Geruch nicht mehr wahrnehmbar.


Das milde Waschgel (10,90 EUR) soll die Haut sanft und porentief reinigen, ohne sie auszutrocknen. Das Waschgel ist leicht flüssig und schäumt nicht, lässt sich aber gut im Gesicht verteilen. Die Haut fühlt sich nach dem Waschen gut gereinigt an, ohne zu spannen; sie ist allerdings etwas trocken.

Der nächste Schritt ist das milde und erfrischende Bio Hydrolat Gesichtswasser (12,15 EUR). Mit einem Wattepad lässt es sich gut auftragen. Letzte Makeup-Rückstände werden entfernt, die Haut geklärt und erfrischt. Auch hier habe ich aber das Gefühl, dass die Haut etwas ausgetrocknet wird.

Abhilfe verschafft da die Feuchtigkeitscreme (11,10 EUR), die mit Teebaumöl das Abklingen von Hautunreinheiten unterstützt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Sie hat eine angenehme Konsistenz und zieht rasch ein, weshalb sie auch eine gute Grundlage für das folgende Makeup bildet. Nach dem Eincremen fühlt sich die Haut sehr angenehm und gut  versorgt an, das Trockenheitsgefühl verschwindet.

Ergänzt wird die Pflegeserie durch eine Peelingcreme mit Heilerde (10,50 EUR). Dieses sanft reinigenden Körper- & Gesichtspeeling mit feinstem Walnussschalenpulver reinigt die Haut porentief und entfernt schonend abgestorbene Hautpartikel. Das Teebaumöl hilft zusätzlich, Entzündungen vorzubeugen. Das schlammfarbige Peeling enthält wirklich feine Peelingkörnchen und ist so sehr sanft zur Haut. Nach dem Peeling ist die Haus quietsch-sauber und v.a. herrlich weich und zart. Ein bis zweimal pro Woche angewandt unterstützt es die Pflegeserie optimal.

Für Notfälle gibt es noch den Pickelroller mit Aloe Vera, Teebaumöl und Panthenol (8 EUR), sowie die Zinksalbe (10,60 EUR). Mit dem lässt sich die Flüssigkeit exakt auf die Unreinheiten auftragen und wirkt so gezielt Pickelroller da, wo sie soll. Auch wenn der Auftrag leicht brennt, wird die gereizte Haut beruhigt. Die Zinksalbe ist eher fest und lässt sich nur in wirklich kleinen Mengen entnehmen – genug aber, um die getönte Salbe auf die Unreinheiten oder Pickel aufzutragen. Die Stellen werden so leicht kaschiert und Juckreiz gelindert. Außerdem hat die Salbe einen leicht kühlenden Effekt.

Ich bin mit der Pflegeserie sehr zufrieden und verwende sie gern. Meine empfindliche Haut hat alle Produkte gut vertragen, allerdings habe ich den Eindruck, dass Waschgel und Hydrolat in Kombination die Haut etwas zu sehr austrocknen, weshalb ich diese nicht täglich verwende. Gut gefällt mir auch die Feuchtigkeitspflege, da sie schnell einzieht, aber trotzdem die nötige Portion Pflege liefert. Die Produkte könnt ihr im Onlineshop von CMD bestellen. Ab 25 EUR erfolgt die Lieferung sogar versandkostenfrei.

Habt ihr schon mal Teebaumöl benutzt?

Kommentare:

  1. Das hört sich ja sehr vielversprechend an, werde ich mal im Auge behalten!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Bericht! Ich habe das umfangreiche Paket auch testen dürfen. Sind super Produkte (y)
    https://ossilinchenddtestet.wordpress.com/2016/03/12/fazit-cmd-teebaumol-produkte-gegen-unreine-haut/

    AntwortenLöschen
  3. Oh da muss ich mal für meine Nichte schauen,
    dankeschön.
    Ich wünsche dir eine wunderbare Woche
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sabine...oh ja, das Teebaumöl wirkt wahre Wunder, hab das damals öfter mal benutzt. Ich mag den Geruch allerdings absolut nicht leiden, aber was tut man nicht alles für die Schönheit :) Ich wünsche dir und deiner Familie bereits jetzt schöne Ostertage :) LG Desiree

    AntwortenLöschen