Mittwoch, 23. März 2016

Tortellini-Auflauf mit Emsa Click & Close

Als Tester darf ich an der Emsa Mission Frische teilnehmen und die Clip & Close Frischhaltedosen und Glas Frischhaltedosen unter die Lupe nehmen. Genaueres zu den Dosen werde ich euch nach der Testphase berichten, doch vorab möchte ich euch ein Rezept vorstellen, dass ich in den Glas Frischhaltedosen zubereitet habe. Die Glasdosen sind ofenfest und eignen sich auch zum Backen. Im Anschluss kann das zubereitete Essen verschlossen und aufbewahrt oder sogar eingefroren werden - alles in einer Form.

Der folgende Auflauf ist schnell und einfach zubereitet, da die Zutaten nicht vorgekocht werden müssen, sondern direkt in die Auflaufform geschichtet werden - achtet also darauf, die frischen Tortellini aus der Kühltheke zu kaufen. Wurst oder Schinken kann beliebig abgewandelt werden - perfekt auch, wenn man Reste verwerten möchte, auch bereits zubereitete Bratwürste finden hier Platz.

Tortellini-Auflauf 

Zutaten (3 Portionen)
400 g Tortellini (frisch aus dem Kühlregal)
250 g Schinken oder Wurst
100 g Kirschtomaten
1 Zwiebel
4 Eier
200 ml Sahne
100 g Reibkäse


Zubereitung
Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Schinken oder Wurst kleinschneiden. Zwiebeln würfeln, Tomaten je nach Größe ggf. halbieren und alle Zutaten in die Auflaufform geben und vermischen. Eier mit Sahne verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen; nach 15 Minuten den Reibkäse auf dem Auflauf verteilen.

Gutes Gelingen!

1 Kommentar:

  1. Mmmh... Tortellini-Auflauf ist immer etwas Leckeres!

    Und ich finde es sehr interessant, dass die Dosen sowohl zum Backen als auch zum Einfrieren geeignet sind! So ein Multitalent bräuchte man öfter! ;-)

    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen