Mittwoch, 13. April 2016

Brandnooz Box März

Die Brandnooz Box März kam mal wieder mit etwas Verspätung an und trudelte erst Anfang April ein – der Inhalt gefällt mir aber gut, weshalb ich die Verspätung gerne verzeihe. Seht selbst:


Bitburger Fassbrause Rhabarber
Fassbrause ist ein leckerer, alkoholfreier Durstlöscher, der hier in zwei neuen Varianten daherkommt: Waldmeister und Rhabarber. Ich freue mich aufs Ausprobieren und bin auch mit der Sorte, die ich erwischt habe, zufrieden.

Sarotti Tafelschokolade
Schokolade geht immer und auch Sarotti mag ich sehr gern. Hier haben wir Vollmilchschokolade, kann man nix mit verkehrt machen ;) Allerdings sind die 100 g Schokolade in Form von 4 einzelnen Täfelchen à 25 g verpackt – mal wieder unnötiger Müll.


Brandt Knusperherzen
Zwieback verbinde ich eher mit kranksein, aber die verschiedenen Varianten von Brandt mit Schoko und Co. Kann man auch mal so naschen. Die Knusperherzen mit Nougatcreme klingen auf jeden Fall sehr lecker!

Zentis Leichte Früchte Aprikose
Marmelade habe ich dank Brandnooz nun mittlerweile ordentlich auf Vorrat – wie wäre es denn stattdessen mal wieder mit einem leckeren Schokoaufstrich? Ich habe aber schon eine leckere Idee für die mit Stevia gesüßte Aprikosenmarmelade, denn im Nooz Magazin gibt es ein leckeres Rezept für mit Marmelade gefüllte Mürbteig-Taschen. Das wird ausprobiert! :-)

Hengstenberg Bachblüten Essig
Ich freue mich immer, wenn in der Brandnooz Box ausgefallene Essigsorten enthalten sind – perfekt für leckere Salate. Unter Bachblüten kann ich mir allerdings nichts vorstellen, mal sehen, nach was der Essig schmeckt.

Krüger Family Cappuccino Haselnusscreme-Waffel
Solche Kaffeemix-Getränke kommen mir eigentlich nicht in die Tasse – zu viel Zucker und zu viele Kalorien, da trinke ich lieber normalen Kaffee und investiere die überflüssigen Kalorien in pure Schokolade. Ich habe das Pulver heute aber zum Backen verwendet, dabei hat es sich ausgesprochen gut gemacht.

Tropicai King Coconut Water
Kokoswasser hat bisher noch nie meinen Geschmack getroffen, mal sehen, wie diese aromatisiert Variante schmeckt. Kokoswasser soll ja eine isotonische Wirkung haben.

DeBeukelaer Cereola
Knusprige Haferkekse – eine Schicht Schokolade wäre darüber sicher nicht verkehrt gewesen, aber so sind sie natürlich praktisch für Ausflüge im Sommer.

2Go by Sovinello
Sekt ist immer gut – dieser hat allerdings Zitronenaroma und soll wie ein Eisbonbon schmecken, da bin ich dann doch kritisch.

Ramazzotti Aperitivo Rosato
Ramazotti liebe ich – da hätte das Fläschchen ruhig etwas größer sein dürfen! Diese rosefarbene Variante ist mit Hibiskus- und Orangenblüten angereichert.
 
Zusätzlich gab es dieses Mal ein kleines Geschenk für treue Abonnenten, über das ich mich sehr gefreut habe, die Tika Chips aus verschiedenen bunten Kartoffeln. Dazu gab es noch ein kleines Kärtchen –eine schöne Geste von Brandnooz!

Und das positive an der verspäteten Box – die Wartezeit bis zur Brandnooz Box April ist kürzer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen