Mittwoch, 20. April 2016

Rezept: Müsli-Schälchen mit Fruchtjoghurt

Über Lisa Freundeskreis darf ich momentan  Exquisa "Der Cremig-Feine" testen und habe natürlich auch ein Rezept mit dem leckeren Fruchtjoghurt ausprobiert: Müsli-Schälchen mit Fruchtjoghurt.

Zutaten:
1 Banane
50 g Honig
30 g kernige Haferflocken
30 g blütenzarte Haferflocken
20 g Kokosraspeln
etwas Zimt
Exquisa Der Cremig-Feine (oder anderer Fruchtjoghurt)


Zubereitung:
Banane mit Honig in einer Schüssel mit der Gabel gut zerdrücken und verrühren. Haferflocken und Kokosraspeln sowie eine Prise Zimt unterrühren, je nach Konsistenz noch etwas mehr Haferflocken zugeben. Muffinblech fetten und Masse darin verteilen, dabei einen Rand hochziehen, also schon die Schälchen formen. Bei mir hat die Masse 5 Schälchen ergeben, das kommt auch auf die Größe der Banane an. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. 

Schälchen aus der Muffinform nehmen und mit Fruchtjoghurt füllen. Genießen :)

Die Müslischälchen, auch als Granola-Cups bekannt, sind süß und lecker und wirklich rasch zubereitet. Ich kann sie mir auch gut zum Frühstück vorstellen, dann wäre das ungefähr die Menge für eine Portion. Die leckeren Fruchtjoghurts von Exquisa stelle ich euch natürlich nächste Woche noch näher vor!


Kommentare:

  1. Solche Schälchen habe ich bisher noch nicht gemacht, finde sie aber immer sehr praktisch! :-)
    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Das liest sich schon ziemlich lecker. Banane und Honig... geht immer!

    AntwortenLöschen