Donnerstag, 25. August 2016

Rezept: Zitronen-Frischkäsetorte aus dem Kühlschrank

Kuchen kann man zu jeder Jahreszeit essen, aber gerade jetzt im Sommer muss man die Wohnung ja nicht zusätzlich durch den Backofen aufheizen – wie wäre es einfach mit einem Kuchen direkt aus dem Kühlschrank? Die Zitronen-Frischkäsetorte ist megalecker und schnell zubereitet – und das ganz ohne Backen.



Zutaten:
300 g Löffelbiskuits
150 g Margarine
100 g Frischkäse
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 EL Zitronensaft
1 Päckchen Dr. Oetker Quarkfein
1 Päckchen Zitronenschale
250 g Magerquark
2,5 Päckchen Sahnesteif
500 ml Sahne


Zubereitung:
Löffelbiskuits fein zerbröseln. Hierfür am besten in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern. 2 EL der Brösel beiseitestellen. Margarine schmelzen und mit den Bröseln vermischen. Tortenring auf eine Kuchenplatte stellen und Brösel als Boden darin fest andrücken.

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Restliche Zutaten verrühren und Shane unterheben. Auf den Boden streichen und mit den übrigen Bröseln bestreuen. Über Nacht kühlstellen und am nächsten Tag Tortenring lösen.


Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker! Durch die Zitrone sicherlich ganz nach meinem Geschmack. Schön, dass hier der Kühlschrank zum 'backen' reicht. :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus und klingt gut. Jetzt weiß ich, was es bei uns am WE gibt ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen