Mittwoch, 19. Oktober 2016

Rezept: Quinoa-Salat mit Avocado und Thunfisch

Quinoa gilt als Superfood, denn die kleinen Körnchen enthalten nur wenige Kohlenhydrate, dafür aber jede Menge Eiweiß und Vitamine. In Kombination mit Avocado gibt das einen richtigen Powersalat
 
Quinoa-Salat
Zutaten: (2 Portionen)
150 g Quinoa
1 Avocado
1 Paprika
1 Dose Thunfisch (in eigenem Saft)
Etwas Zitronensaft und Olivenöl


Zubereitung:
Qinoa in einem feinmaschigen Sieb unter warmem, fließendem Wasser gut abspülen. Quinoa mit ca. 300 ml Wasser in einen Topf geben und ca. 13 – 15 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis der Quinoa das Wasser weitgehend aufgenommen hat. Anschließend etwas ruhen lassen, bis das restliche Wasser aufgenommen wurde, und mit einer Gabel auflockern.

Je 1 EL Zitronensaft und Olivenöl über den Quinoa geben. Paprika und Avocado klein schneiden und zusammen mit dem abgetropften Thunfisch zugeben. Mit (Kräuter-)Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Der Salat schmeckt auch am nächsten Tag kalt super und ist ein sättigendes und gesundes Mittagessen fürs Büro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen