Samstag, 10. Dezember 2016

Schnelle Desserts mit dem iSi Dessert Whip Plus

Gehört für euch Sahne auf den heißen Kakao oder zum Eisbecher? Ich investiere die Kalorien der Sahne ja eigentlich lieber in eine zusätzliche Kugel Eis ;) zu einer leckeren Creme oder einer Mousse sage ich aber auch nicht nein ;) deshalb habe ich mich auch für die Testaktion des iSi Dessert Whip Plus bei Kjero beworben und hatte Glück, als Tester ausgewählt zu werden.



Mit dem iSi Dessert Whip Plus können lockerleichte Schlagsahne und kalte Desserts einfach und schnell zubereitet werden. Der iSi Dessert Whip hat eine max. Füllmenge von 0,5 Liter. Die hochwertige Edelstahlflasche ist mit einem abnehmbaren schwarzen oder weißen Silikonmantel umgeben. Neben dem Gerät benötigt man auch noch iSi Sahnekapseln. Eine Packung mit 10 Kapseln kostet bei Amazon z.B: 5,99 EUR.


Die Verwendung ist kinderleicht. Die Flasche wird mit der gewünschten Flüssigkeit gefüllt. Man kann wie gesagt einfach Sahne verwenden, es gibt aber auch verschiedene Rezeptideen bei iSi, wie leckere Desserts aus Sahne, Likör, Milch, Joghurt u.v.m. gezaubert werden können.


Das Amarula-Topping aus der Rezept-Datenbank hat mich sehr angesprochen und ich habe es ein wenig abgewandelt:

Zutaten:
300 ml Sahne
50 ml Amarula-Likör
50 ml Milch
2 EL Kakao-Pulver
2 EL Kokosblütenzucker

Zubereitung:
Kakao-Pulver und Kokosblütenzucker gut mit den flüssigen Zutaten verrühren und darin vollständig auflösen. Die Flüssigkeit in den iSi Dessert Whip Plus füllen und den Deckel aufschrauben. Die Sahnekapsel aufdrehen, bis der Sauerstoff übergegangen ist. Anschließend mind. 2 Stunden kühlstellen. Zum Servieren die gewünschte Tülle aufschrauben und das Amarula-Topping heraussprühen. Dabei den iSi Dessert Whip immer senkrecht nach unten halten!


Serviert habe ich das Amarula-Topping zu leckeren Lebkuchen-Nudeln von Pastatelli. Es wurde nicht so fest und mousse-artig, wie ich mir das vorgestellt hatte, aber es soll ja z.B. auch ein Topping für Cafe sein. So war es also eine Mischung aus Sahnemasse und Sauce, was aber gut zum Dessert gepasst hat.

Das praktische am iSi Dessert Whip Plus ist, dass man Reste super im Kühlschrank aufbewahren kann. Selbst Sahne bleibt in dem Behältnis im Kühlschrank bis zu einer Woche frisch.

Die Reinigung des iSi Dessert Whip Plus geht relativ einfach von der Hand, man kann ihn in mehrere Einzelteile zerlegen und dadurch gut spülen. Dank der beiliegenden Minibürste kommt man auch gut in schmale Röhrchen und Ritzen.

Der iSi Dessert Whip Plus ist ein praktischer Sahnebereiter, aber auch eine nette Spielerei, mit der man interessante Dessert-Variationen ohne großen Aufwand kreieren kann. Ein Must-Have ist er sicherlich nicht, aber eine nette Spielerei allemal.

Kommentare:

  1. Was es nicht alles gibt, klingt praktisch. LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe,

    das scheint eine praktische Hilfe zu sein und klingt echt vielversprechend. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen