Mittwoch, 18. Oktober 2017

Winzerfest 2017: Auf ein Gläschen Wein mit guten Freunden

Bereits zum vierten Mal lud Langguth Erben zum Winzerfest der Erbengemeinschaft nach Traben-Trarbach, für meinen Freund und mich war es der dritte Ausflug an die Mosel. Petrus muss wohl ebenso ein Faible für Erbenwein haben, denn wie im Vorjahr verwöhnte uns fantastisches Herbstwetter mit warmen Sonnenstrahlen.



Wie könnte ein Winzerfest am Freitag besser beginnen als mit einem Gläschen Erben Winzersekt? ;) Die Erben Gemeinschaft ist uns mittlerweile sehr ans Herz gewachsen und alle freuten sich über das Wiedersehen mit den anderen Teilnehmern, die über die Jahre zu Freunden wurden. 

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Aufgebraucht und nachgekauft: Balea MedUltra Sensitive Waschgel

Schon länger suchte ich nach einem neuen Reinigungsprodukt für das Gesicht. Reinigungsgels sind mir meist zu austrocknend, ich bevorzuge eigentlich eine sanfte Reinigungsmilch. Das Balea MedUltra Sensitive Waschgel sprach mich jedoch an – und durfte nun schon zum zweiten Mal bei dm ins Körbchen hüpfen.



Das Waschgel soll von Make-up Rückständen befreien. Die milde Formulierung kommt ohne Parfüm, Parabene und Farbstoffe aus. Sensible und zu Irritationen neigende Haut wird besonders schonend gereinigt und Provitamin B5 beugt dem Austrocknen vor. Das transparente Gel riecht neutral. Es lässt sich aus der Tube gut entnehmen. Mit 2,95 EUR für 150 ml Inhalt ist es wirklich günstig und in jedem dm-Markt erhältlich!

Sonntag, 8. Oktober 2017

Ausgepackt: Genussbox Oktober

Die Brandnooz Box September war recht überschaubar und auch die Genussbox ist nicht wirklich gut gefüllt. Die Produkte gefallen mir aber überwiegend gut. Eine Chance gebe ich der Genussbox noch, sollte mir die Novemberbox wieder nicht zusagen, wird definitiv gekündigt! Also strengt euch an, liebes Brandnooz-Team!


Teutoburger Ölmühle Raps-Kernöl (250 ml für 2,99 EUR)
Öl kann man wirklich immer brauchen und so freue ich mich eigentlich immer, wenn eines in der Box enthalten ist. Den nussigen Geschmack von Rapsöl finde ich zu Salaten sehr lecker.

Riso Gallo Nature Reis, Dinkel und Gerste (400 g für 1,99 EUR)
Diese Mischung aus drei Getreidesorten liefert wichtige Spurenelemente und ist auf jeden Fall eine Abwechslung auf dem Speiseplan.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Die dürftige Brandnooz Box September

Mit der regulären Abo-Box von Brandnooz war ich bisher eigentlich immer zufrieden, doch die September-Box hat mich wirklich enttäuscht. Auch die Reaktionen auf Facebook und Instagram zeigen, dass die Abonnenten mit der nur dürftig befüllten Box diesmal sehr unzufrieden sind. Der Inhalt war diesmal recht überschaubar, seht selbst:


Krombacher 0,0 % Pils (330 ml für 0,70 EUR)
Alkoholfreies Bier war doch erst in der letzten Box… diesmal haben wir hier ein sportlich-isotonisches Pils, das malzig-süß schmecken soll.

Leimer Suppen-Klößchen (100 g für 0,99 EUR)
Hierbei handelt es sich um eine vegetarische Variante der beliebten Markklößchen – und die waren auch noch doppelt in der Box. Ich bin generell kein Suppenfan und mit Pfannkuchenstreifen, Backerbsen oder auch solchen Klößchen in der Suppe kann man mich jagen…

Samstag, 30. September 2017

Silk'n Mirror Lumi bringt Licht ins Bad

Ich schminke mich bisher immer einfach am großen Spiegel im Bad und konnte auf einen speziellen Kosmetikspiegel all die Jahre gut verzichten. Lediglich das Tageslicht vermisse ich manchmal, denn mein kleines Bad hat kein Fenster und nur halbwegs vernünftige künstliche Beleuchtung. Ich hatte mich deshalb für die Testaktion des Silk’n Mirror Lumi bei Younique beworben und über die Zusage natürlich riesig gefreut.

 

Der Silk’n Mirror Lumi ist ein Handspiegel mit LED-Beleuchtung und Ständer. Er kann entweder als Handspiegel verwendet oder mit dem zugehörigen Ständer auf einem Tisch, Regal usw. platziert werden. Die beiden Spiegelseiten bieten einfache und fünffache Vergrößerung. Auch das Licht kann als natürliches (gelbes) Tageslicht und helles (weißes) Licht variiert werden. Da der Spiegel ein elektrisches Gerät ist, sollte man bei der Benutzung im Bad natürlich aufpassen, ihn nicht in Wasser einzutauchen.

Mittwoch, 20. September 2017

Wiesn-Zeit: Balea Handcreme zur Oktoberfestzeit

Manchmal bin ich ein kleines Verpackungsopfer – und so konnte ich als Wiesn-Fan natürlich beim letzten dm-Besuch nicht an der Balea Handcreme zur Oktoberfestzeit vorbeigehen. Bei meinem Handcreme-Verbrauch habe ich aber auch kein schlechtes Gewissen ;) Die putzige Tube mit Hirschen und Brezen enthält 100 ml. Den Preis weiß ich leider nicht mehr, aber es waren auf jeden Fall unter 2 EUR. Aus der Serie gibt es auch noch weitere Produkte wie Haarpflege oder Duschgel.


Die Handcreme mit Cotton Oil soll die Hände geschmeidig machen. Die Creme soll nach Orangenblüten und Vanille duften. Ich finde den Duft sehr süß, die einzelnen Komponenten kann meine Nase aber nicht ausmachen.

Donnerstag, 14. September 2017

Rezension: "Tote machen Träume wahr" von Vera Nentwich

Titel: Tote machen Träume wahr: Ein Fall für Biene Hagen
Autor: Vera Nentwich
Verlag: Vera Books
Umfang: 253 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 9,95 EUR

Klappentext:
Was tust du, wenn niemand an deine Träume glaubt? Mörder jagen. Jetzt erst recht! Bienes Traum ist es, Detektivin zu sein. Doch niemand nimmt sie ernst. Die Menschen in ihrem Heimatort belächeln sie, ihr Freund Jochen hätte es lieber, sie würde zu ihm ziehen und einem ruhigen Bürojob nachgehen, und ihre Oma ist ständig in Sorge um sie. Und als wäre das nicht schon genug, geht dann auch noch ihr erster Auftrag als Detektivin grandios daneben. Haben alle recht, sollte sie wieder als Steuerfachangestellte arbeiten? Biene bleibt keine Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Denn es gibt einen neuen Mordfall. Der mürrische Rentner Hans Tönnies soll vergiftet worden sein. Biene verschiebt ihre Zukunftsgedanken auf später und begibt sich erneut auf Mörderjagd. Kann sie den Mörder finden und ihre Zweifler zum Verstummen bringen? Und welche Rolle spielt der süße Straßenmusiker Basti dabei? Hält ihre Beziehung zu Jochen das aus?

 

Montag, 11. September 2017

Brandnooz Genussbox September



Die Brandnooz Genussbox September bringt mich mal wieder ins Grübeln, ob ich das Genussbox-Abo wirklich behalten soll. Ich finde den Inhalt eigentlich gut, aber er ist ein wenig überschaubar – es hätten gerne mehr Produkte sein dürfen ;)


Der kleine Gourmet (7-18 g je 2,10 EUR)
Hier haben wir herbes Kaffeesalz zum Veredeln von Süßkartoffelpommes – schick verpackt in einem Reagenzglas. In der Form machen Kräuter und Gewürze auch zum Verschenken etwas her! Der kleine Gourmet geht auf jeden Fall an meinen Freund, denn für Süßkartoffelpommes ist er zuständig.

Mydeli Bio-Kartoffelsuppe (350 g für 3,69 EUR)
Ich bin eigentlich kein Fan von Fertiggerichten, aber hierbei handelt es sich um eine Kartoffelsuppe aus Bio-Zutaten, die wirklich lecker aussieht. Perfekt für kalte Herbsttage!

Sonntag, 10. September 2017

Crime Day: Interview mit Vera Nentwich

Herzlich Willkommen zum Crime Day!  Habt ihr schon die spannenden Beiträge der anderen Blogger gesehen? Alle Links zu den Beiträgen findet ihr auf der Facebook-Seite des Crime Day. Nun dürfen Nina vom Blog Blog-a-holic und ich die Autorin Vera Nentwich für euch interviewen. In ihrem neuen Buch "Tote machen Träume wahr" können wir wieder einmal mit Biene Hagen auf unterhaltsame Mörderjagd gehen. Die Geschichte ist spannend und bringt einen trotzdem immer wieder zum lachen.

Liebe Vera, deine Protagonistin Biene hat einen Traum: Sie möchte Detektivin werden und endlich von dem trockenen Büroalltag wegkommen. Hattest du auch einen solchen Traum, den du dir verwirklicht hast oder aber bist du noch dabei ihn dir zu verwirklichen? 
Meine Träume begleiten mich mein ganzes Leben. Nicht umsonst ist mein Lebensmotto »Nur wer Traumschlösser baut, kann auch darin wohnen«. In den schweren Phasen meines Lebens haben mir die Träume von einem anderen Leben geholfen, meinen Weg zu gehen. Und noch heute sind Träume mein Antrieb. Ich kann mir ein Leben ohne einen Traum, auf den ich hinarbeite, gar nicht vorstellen. Ich empfinde es im Gegenteil befremdlich, wenn mir Menschen erzählen, sie hätten keinen Traum mehr. Ich muss gestehen, dass mir diese Menschen sogar leidtun.

Mittwoch, 6. September 2017

Mit Gehwohl gegen Fußgeruch und Fußpilz

Vor einigen Wochen erhielt ich mal wieder ein Testpaket von Gehwohl, welches prall gefüllt mit neuen Produkte war. Nun ist es endlich an der Zeit, euch die Produkte vorzustellen:



Gehwohl Fusskraft Grün
Hierbei handelt es sich um eine schnell einziehende Pflege mit Sheabutter, Jojobaöl und Aloe Vera. Der Wirkkomplex Deozinc soll lang anhaltend gegen Fußgeruch schützen und die Schweißbildung normalisieren. Die Tube enthält 75 ml. Die Creme lässt sich gut aus der Tube entnehmen und auf den Füßen verteilen. Der frische Duft gefällt mir gut. Die Fußcreme zieht schnell ein. Die Pflegewirkung ist in Ordnung, hier sind andere Cremes von Gehwohl aber reichhaltiger. Die Deowirkung ist schwer zu beurteilen, aber ich habe den Eindruck, dass meine Füße nach einem langen Tag in geschlossenen Schuhen weniger müffeln.

Montag, 4. September 2017

Leckereien in der Brandnooz Box August

Bei den herbstlichen Temperaturen (heute Morgen hatte es nur noch 7 Grad *heul*) verwöhnt uns Brandnooz in der August-Box nochmal mit „Sommerfrischen Sommergrüßen“.


Haribo Fruitmania Joghurt (175 g für 0,95 EUR)
Ui, diese vegetarischen Gummibärchen mit Joghurt sind wohl ein Pendant zu den Katjes Yoghurt Gums. Darüber freue ich mich sehr :-)

Oettinger Alkohlfrei (330 ml für 0,49 EUR)
Oettinger ist wohl nicht das beliebteste Bier ;) und auch wenn es kalorienärmer ist, erschließt sich mir der Sinn von alkoholfreiem Bier nie so ganz. Entweder trinke ich ein Bier mit Alkohol oder ich trinke etwas, was gut schmeckt ;) über dieses Fläschchen darf sich also mein Freund freuen.

Sonntag, 3. September 2017

Ankündigung: Crime Day am 10. September

Kommenden Sonntag wird es spannend beim Crime Day.  Auf verschiedenen Blogs und bei Youtube erwarten euch spannende Beiträge und Live-Lesungen. Bei mir wird es sich um die Autorin Vera Nentwich drehen, die uns mit dem Buch „Tote machen Träume wahr“ auf Mörderjagd mit der Protagonistin Biene nimmt. Ich kann euch aber versichern, dass es bei mir nicht zu gruselig wird, da das Buch sehr unterhaltsam und lustig ist. Andere teilnehmende Autoren haben da schon härteren Stoff im Gepäck ;) Freuen könnt ihr euch des Weiteren auf Leonie Haubrich, Martin Krist, Olaf Jahnke, Leif Tewes und Noah Fitz.


Der Crime Day findet am 10. September ab 9:30 Uhr statt. Es wird Live-Lesungen, Buchvorstellungen, Autoreninterviews und natürlich auch Gewinnspiele geben. Die Beiträge werden auf der Facebook-Seite des Crime Days geteilt. Ihr wollt keinen Beitrag verpassen? Dann werdet schnell Fan der Seite ;)

Kennt ihr die teilnehmenden Autoren bereits? Schreibt mir gerne, welche Bücher ihr bereits gelesen habt!

Dienstag, 29. August 2017

Rezept: Zucchiniröllchen und gebratene Auberginenscheiben auf Blumenkohl-Karotten-Püree

Vor kurzem nahmen mein Freund und ich mal wieder an einem sog. Running Dinner oder Jumping Dinner teil. Hierbei bekocht man zwei fremde Paare mit Vor-, Haupt- oder Nachspeise und nimmt die anderen beiden Gänge wiederum bei einem weiteren fremden Paar ein. Auf diese Weise trifft man den ganzen Abend über nicht nur nette und interessante Leute, sondern verspeist auch ein leckeres 3-Gänge-Menü. Üblicherweise schenken die Gastgeber auch großzügig diverse alkoholische Getränke aus, ein gelungener Abend also ;) Organisiert werden diese Running Dinner Events in München und anderen deutschen Städten z.B. kostenfrei von AufHaxe. Jeder, der im vorgegebenen Radius wohnt, kann sich kostenlos anmelden – es fallen nur die Kosten für den eigenen Gang an.

Uns wurde diesmal die Vorspeise zugelost – insofern eine kleine Herausforderung, da wir selten eine Vorspeise zubereiten und es natürlich auch etwas Besonderes sein sollte. Da das Dinner damit bei uns startete, hatten wir aber auch ausreichend Vorbereitungszeit und dachten uns eine sehr leckere, allerdings auch ganz schon aufwendige Vorspeise aus. Die Zubereitung ist eigentlich recht einfach, aber bis alle Zucchinistreifen gebraten und die Röllchen gerollt sind, dauert es doch eine Weile. Serviert haben wir dann Zucchiniröllchen und gebratene Auberginenscheiben auf Blumenkohl-Karotten-Püree:

Zutaten:
3 Zucchini
200 g Frischkäse (z.B. Philadelphia mit getrockneten Tomaten)
1 Glas Tomaten in Öl

1 Aubergine
Etwas Mehl
Etwas Honig

5-6 Karotten 2 mittelgroße Blumenkohl Muskatnuss 100ml Kokosmilch 2 EL Butter

Dienstag, 22. August 2017

Reparierende Bodylotion von Mixa

Vor ein paar Wochen durfte ich euch eine Handcreme der neu bei dm erhältlichen Marke Mixa vorstellen. Dank einer Testaktion des GofemininTestlabors kann ich euch heute auch eine Bodylotion der Marke zeigen. 




Zum Testen habe ich die reparierende Bodylotion von Mixa erhalten, die die Haut beruhigen und reparieren soll. Die Bodylotion enthält Allantoin, das bekannt ist für seine reparierende Wirkung und die Zellregeneration beschleunigt. Sie enthält keine Parabene oder Farbstoffe.

Das eher klinische Design des Pumpspenders ist nicht unbedingt ein Hingucker im Badregal, aber es kommt ja auf den Inhalt an ;) 250 ml kosten bei dm z.B. 3,95 EUR.

Samstag, 19. August 2017

Schön für mich - Box August

Letzten Monat hatte mein Freund Glück bei der Verlosung der Rossmann Schön für mich Box auf Facebook und so kann ich euch heute die August-Box zeigen:



Sunozon Apres Konzentrat
Die Packung enthält einzelne Ampullen mit einem Aftersun-Konzentrat. Die Dossierung finde ich nicht so gut gelungen, da man immer direkt eine ganze Ampulle verbrauchen muss. Abgesehen davon wird es bei mir auf den nächsten Sommerurlaub warten müssen, da ich in Deutschland kaum Aftersun-Produkte verwende.

Dienstag, 8. August 2017

Brandnooz Genussbox August mit Reklamationsgrund

Nach der Brandnooz Box kommt jeden Monat wieder die Genuss Box von Brandnooz, die im August unter dem Motto „Probier was Feines“ steht:


Kendlbacher Omi’s Apfelstrudel- und Marillenknödelsaft (250 bzw. 300 ml für je 1,19 EUR)
Die beiden Säfte klingen wirklich lecker und den Apfelstrudel haben wir bereits verkostet – yummy! Ein aromatischer Apfelsaft mit leicht würziger Note, sehr lecker.

Helden Snacks Kick Knusper Schoko (45 g für 0,99 EUR)
Was wie schokoladige Frühstückscerealien aussieht, ist ein knuspriger Snack aus Kakao und Vollkorn, der nur mit Datteldicksaft gesüßt ist. Hier kann man sich also ohne allzu schlechtes Gewissen etwas Süßes zwischendurch gönnen. Einziges Manko: Mhd 19.7.2017! Wenn das Produkt mit vollem Preis gewertet wird, sollte das nicht vorkommen! Ja, ich weiß, dass man das Produkt noch guten Gewissens verzehren kann (und gerade so Knabbersachen werden bei mir oft erst nach Ablauf des Mhd gegessen), aber der Helden Snack sollte dann auch nur noch als Goodie gewertet werden!

Montag, 31. Juli 2017

Ausgepackt: Brandnooz Box Juli

„Juhu, Jubelmonat Juli!“ – mit dieser Alliteration begrüßt uns die Brandnooz Box Juli. Die Zusammenstellung gefällt mir sehr gut:


Brandt Müslis Kakao + Quinoa (205 g für 1,49 EUR)
Die kleinen Zwieback-Stückchen sind überzogen mit leckerem Müslitopping. Zwieback alleine finde ich ziemlich fad, die kreativen Sorten von Brandt sind aber immer ein leckerer Snack.

Birkel Nudel-Inspiration (350 g für 1,59 EUR)
Besondere Nudelsorten finde ich immer sehr spannend – hier haben wir Spaghetti mit Chili und einem Hauch Knoblauch, hierzu kann ich mir z.B. eine Weißweinsauce mit Garnelen gut vorstellen.

Montag, 24. Juli 2017

Schokoladige Müsliriegel von Kölln

Was kann einen direkt nach dem Urlaub besseres erwarten als ein Testpaket? ;) In meinem Fall war es ein Paket von der Freundin Trendlounge, gefüllt mit Müsliriegeln von Kölln sowie einer Ausgabe der Freundin. Die Haferflocken von Kölln kennt ihr sicher auch, sie begleiten mich schon seit meiner Kindheit.



Die Müsliriegel enthalten kernige Haferflocken und Vollkorn Haferfleks sowie fruchtige, nussige oder schokoladige Zutaten und kommen dabei ganz ohne Aroma, Palmöl oder Soja aus. Es gibt fünf Sorten: Hafer-Schoko, Honig-Nuss, Joghurt-Erdbeere, Schoko-Banane und Hafer-Cranberry. Ich habe meine Wunschsorte Hafer-Schoko zum Testen erhalten, die mit Schokolade verfeinert ist. Die Riegel enthalten nicht nur Stückchen aus Zartbitterschokolade, sondern sind auch auf der Unterseite mit Vollmilchschokolade glasiert. Für Ausflüge bei warmem Wetter sind sie damit nur bedingt geeignet, Schokoholics (wie ich ;) freuen sich aber darüber. Eine Packung enthält vier Riegel à 25 g. Ein Riegel der Schokosorte schlägt mit 109 kcal zu Buche. Die halbdurchsichtige Verpackung der Riegel finde ich sehr gelungen.

Mittwoch, 19. Juli 2017

Buchtipp: Romanreihe Amor's Five: Fünf Geschichten aus Himmelreich

Vor eineinhalb Jahren habe ich euch das erste Buch der Reihe „Amor’s Five“ vorgestellt, „Himmelreich mit kleinen Fehlern“ von Emma Wagner. Mittlerweile habe ich alle fünf Bände der Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni gelesen und möchte euch die Reihe ans Herz legen!


Die Reihe erzählt von den fünf Freundinnen Valentina (Tina), Lisa, Schoscho, Cleo und Maike, die aus traurigem Anlass allesamt in ihr Heimatdorf Himmelreich zurückkehren: ihre frühere Freundin Nathalie kam bei einem Autounfall ums Leben. Die Freundinnen beschließen, Natties Tod aufzuklären und finden bald heraus, dass Nattie sich das Leben genommen hat. Was trieb die junge Frau zu dieser traurigen Entscheidung, wer war der geheimnisvolle Mann, der sie jahrelang hingehalten und unglücklich gemacht hat? Die Freundinnen stellen Nachforschungen an und bringen Dinge über Nattie in Erfahrung, die sie nie vermutet hätten.

Freitag, 14. Juli 2017

Neu bei dm: Handschaum von Balea

An neuen oder interessanten Handpflegeprodukten kann ich selten vorbeigehen und so hüpfte beim letzten dm-Besuch ein Handschaum von Balea ins Einkaufskörbchen. Neben diversen Duschschäumen gibt es seit einiger Zeit auch Körperpflege in Schaumform und nun eben Handcreme. Ich habe mir die Sorte Cake Pop ausgesucht, es gab auch noch eine Variante mit Erdbeere.



Laut Verpackung handelt es sich bei dem Handschaum um eine sanfte Pflegecreme für zarte Hände mit Mandelduft. Das verspielte Design ist doch wirklich zauberhaft, oder?  Die kleine Sprühdose umfasst 100 ml und kostet 1,45 EUR.  Vor der Anwendung sollte die Dose gut geschüttelt und bei der Entnahme senkrecht gehalten werden. Man sollte den Sprühkopf nur leicht betätigen, sonst hat man gleich Schaum für Hände und Unterarme entnommen ;) mit leichtem Druck erhält man einen fluffigen kleinen Schaumberg, der lecker süß duftet. Der Name Cake Pop trifft es ganz gut, denn ich habe den Duft von frischgebackenem Kuchen in der Nase.

Dienstag, 11. Juli 2017

Ausgepackt: Brandnooz Genussbox Juli

Die Genussbox für Juli hat mich mal wieder zweifeln gelassen, ob ich das Abo nicht doch kündigen und nur die reguläre Monatsbox behalten sollte. Nicht immer ruft die Genussbox von Brandnooz große Begeisterung bei mir hervor, ein paar der Produkte gefallen mir aber trotzdem ganz gut.




Biozentrale Berioo Müsli
Hätte ich nur die Variante mit Schokolade bekommen, aber ich habe natürlich Red Berry erwischt. Schokomüsli mag ich nun mal lieber als Fruchtmüsli, probieren werde ich die Variante mit Acai und roten Beeren aber natürlich trotzdem.

Samstag, 8. Juli 2017

Müller Look Box: Girls just wanna have summer

Endlich hatte ich mal wieder Glück bei der Müller Look Box und durfte mir die aktuelle Ausgabe mit dem Motto Girls just wanna have summer heute in meiner Müller-Filiale für nur 5 EUR abholen. Seid ihr genauso neugierig auf den Inhalt? Dann schaut mal:

Montag, 3. Juli 2017

Rezension: Tod einer Hofdame von Isabella Benz


Titel: Tod einer Hofdame
Autor: Isabella Benz
Verlag: Ammianus-Verlag
Umfang: 248 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 14,90 EUR

Klappentext
1193: Das Jahr, in dem Richard Löwenherz im Deutschen Reich gefangen gehalten wird:
Es war still in Regensburg. Wie jede Nacht. Nur etwas war anders. Unter der Steinernen Brücke lag der Leichnam einer jungen Frau …
Mord oder Selbstmord? Der Tod ihrer Schwester bringt Aleydis dazu, sich gegen alle Konventionen aufzulehnen. Doch wer glaubt schon einer Hofdame, die dem Bischof widerspricht? Verbissen versucht sie, auf eigene Faust zu beweisen, dass es kein Selbstmord war. Die Suche nach dem Täter führt sie zu Richard Löwenherz, der ihr seine Unterstützung anbietet. Doch Aleydis ist misstrauisch. Interessiert er sich wirklich für ihr Anliegen, oder will der König von England nur die leeren Tage seiner zermürbenden Ehrenhaft füllen? Hin- und hergerissen zwischen Wahrheit und Lügen übersieht sie den Schatten, der ihr unbemerkt folgt …


Der historische Roman nimmt uns mit ans Ende des 12. Jahrhunderts. Aleydis‘ Schwester Belanca wird tot am Fuße der Steinernen Brücke in Regensburg gefunden. Die Büttel nimmt an, dass Belanca sich das Leben genommen hat und als sog. Selbstentleiberin kann ihr keine christliche Bestattung zuteilwerden. Aleydis glaubt nicht an einen Selbstmord ihrer Schwester und setzt alles daran, den Mörder zu überführen, um ihrer Schwester zumindest die Bestattung in geweihter Erde zu ermöglichen. Gemeinsam mit ihrem Mann Lothar und ihrem Bruder Magnus macht sie sich auf den Weg zu Richard Löwenherz nach Dürnstein, da Belanca vor ihrem Tod noch eine Unterredung mit dem englischen König hatte. Was hatte Richard Löwenherz mit ihr zu tun?

Freitag, 30. Juni 2017

Brandnooz Box Juni - ganz schön schwer

So schwer wie diesen Monat war die Brandnooz Box schon lange nicht mehr – kein Wunder, war sie ja prall gefüllt mit vielen Getränken. Heute möchte ich euch die Brandnooz Box Juni vorstellen.


Chupa Chups Kaubonbon (120 g für 1,29 EUR)
Die Chupa Chups Lutscher waren der Renner in meiner Kindheit. Nun gibt es hier softe Kaubonbons mit Fruchtgeschmack und 30 % weniger Zucker. Normalerweise meckere ich bei Bonbons ja immer, aber solche soften Fruchtbonbons klingen tatsächlich mal recht lecker.

Valensina Vitamin-Frühstück (1 l für 1,69 EUR)
Der Rote Multi-Vitamin-Saft ist ein leckerer und gesunder Start in den Tag, yummy!

Mutabor Mach Wach Dose (0,5 l für 0,99 EUR)
Hierbei handelt es sich um einen Energy-Drink mit 5 % Apfelsaft und dem Geschmack von Apfelschorle. Das klingt gut, denn den typischen Red Bull Geschmack kann ich überhaupt nicht ausstehen.

Donnerstag, 29. Juni 2017

Rezension: Wenn gestern unser morgen wäre von Kristina Moninger

Titel: Wenn gestern unser morgen wäre

Autor: Kristina Moninger

Verlag FeuerWerke Verlag

Umfang: 300 Seiten (Taschenbuch)

Preis: 11,90 EUR



Klappentext

Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wiedergutzumachen. Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen?



Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte. Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde.
Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen.
Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen …

Mittwoch, 28. Juni 2017

#multimasking mit Tonerde absolue

Eine Gesichtsmaske sorgt für eine ordentliche Portion Pflege – aber habt ihr schon mal von #multimasking gehört? Dabei werden auf unterschiedliche Gesichtsmasken auf verschiedene Gesichtspartien aufgetragen. Dadurch wird jede Gesichtspartie speziell nach ihren Bedürfnissen gepflegt. Da ich mal wieder bei einer Testaktion von Trnd Glück hatte, konnte ich die L’Oreal Tonerde Absolue Masken unter die Lupe nehmen. Ich habe ein Testpaket samt Proben für meine Freundinnen von Trnd erhalten.

In der Tonerde absolue Reihe gibt es drei natürliche Detoxmasken: die Detox Maske ist mit Aktivkohle angereichert und entzieht der Haut Unreinheiten wie ein Magnet, die Peeling Maske wirkt durch Rotalgen-Extrakt peelend und porenverfeinernd und die Klärende Maske enthält Eukalyptos-Extrakt, der intensiv klärt und den Teint mattiert. Natürlich kann man auch eine Maske im kompletten Gesicht anwenden, doch durch die Kombination der drei Masken werden alle speziellen Bedürfnisse der einzelnen Gesichtspartien noch besser versorgt. Die drei Detoxmasken sind einzeln erhältlich, seit Mai gibt es nun aber auch ein Mini Set mit je 3 x 10 ml Inhalt für 6,96 EUR. Das Set reicht locker für 6-8 Anwendungen.

Montag, 26. Juni 2017

Schön im Schlaf mit Elemis Peptide Night Recovery Concentrate Nachtpflege

Dank einer Testaktion von QVC Beauty durfte mal wieder ein neues Pflegeprodukt bei mir einziehen, und zwar die Elemis Peptide Night Recovery Concentrate Nachtpflege. Hierbei handelt es sich um ein Nacht-Creme-Öl, welches den natürlichen Biorhythmus der Haut in der Nacht unterstützt, indem es die Haut repariert und erneuert.



Die Marke Elemis entwickelt Produkte, die so natürlich wie möglich sind. Hochwertige Wirkstoffe aus der Natur liefern beste Pflegeergebnisse. Leider habe ich das Gesichtsöl nicht im Onlineshop von QVC gefunden und kann euch deshalb keinen genauen Preis nennen, die Produkte von Elemis sind aber allgemein eher hochpreisig.

Der schwere Glasflakon mit 30 ml Inhalt sieht nicht nur elegant aus, er liegt auch gut in der Hand. Mit dem Pumpspender lässt sich das Öl hygienisch entnehmen und gut dossieren – zwei Pumpstöße reichen exakt für Gesicht und Hals. Das Öl ist recht stark parfümiert, der Geruch gefällt mir aber gut, er erinnert mich an ein würziges, orientalisches Parfüm. Öl ist eigentlich der falsche Ausdruck, die Flüssigkeit erinnert mich eher an ein Serum. Das Öl lässt sich gut im Gesicht verteilen und zieht direkt ein. Auf der Haut verbleibt kein öliger oder fettiger Film. Die Gesichtshaut spannt nicht und fühlt sich gut gepflegt an. 

Dienstag, 20. Juni 2017

Barilla Pasta und Sauce - schmeckt schnell auch gut?

Kochen muss bei mir meist schnell und einfach gehen – und am besten mit möglichst wenig Geschirr, da ich keine Spülmaschine besitze und jedes Teil von Hand spülen muss. Gerne koche ich deshalb z.B. mit dem Wok, da man nur die Wokpfanne benötigt und das Essen in einer halben Stunde auf dem Tisch steht.
  
Obwohl mir Fertiggerichte meist nicht besonders gut schmecken, war die Testaktion der Barilla Pasta & Sauce Sets bei Kjero deshalb trotzdem interessant für mich: die Sets enthalten Nudeln und Sauce und werden schnell und einfach in einer Pfanne zubereitet – mehr Geschirr wird nicht benötigt.