Dienstag, 8. August 2017

Brandnooz Genussbox August mit Reklamationsgrund

Nach der Brandnooz Box kommt jeden Monat wieder die Genuss Box von Brandnooz, die im August unter dem Motto „Probier was Feines“ steht:


Kendlbacher Omi’s Apfelstrudel- und Marillenknödelsaft (250 bzw. 300 ml für je 1,19 EUR)
Die beiden Säfte klingen wirklich lecker und den Apfelstrudel haben wir bereits verkostet – yummy! Ein aromatischer Apfelsaft mit leicht würziger Note, sehr lecker.

Helden Snacks Kick Knusper Schoko (45 g für 0,99 EUR)
Was wie schokoladige Frühstückscerealien aussieht, ist ein knuspriger Snack aus Kakao und Vollkorn, der nur mit Datteldicksaft gesüßt ist. Hier kann man sich also ohne allzu schlechtes Gewissen etwas Süßes zwischendurch gönnen. Einziges Manko: Mhd 19.7.2017! Wenn das Produkt mit vollem Preis gewertet wird, sollte das nicht vorkommen! Ja, ich weiß, dass man das Produkt noch guten Gewissens verzehren kann (und gerade so Knabbersachen werden bei mir oft erst nach Ablauf des Mhd gegessen), aber der Helden Snack sollte dann auch nur noch als Goodie gewertet werden!

Montag, 31. Juli 2017

Ausgepackt: Brandnooz Box Juli

„Juhu, Jubelmonat Juli!“ – mit dieser Alliteration begrüßt uns die Brandnooz Box Juli. Die Zusammenstellung gefällt mir sehr gut:


Brandt Müslis Kakao + Quinoa (205 g für 1,49 EUR)
Die kleinen Zwieback-Stückchen sind überzogen mit leckerem Müslitopping. Zwieback alleine finde ich ziemlich fad, die kreativen Sorten von Brandt sind aber immer ein leckerer Snack.

Birkel Nudel-Inspiration (350 g für 1,59 EUR)
Besondere Nudelsorten finde ich immer sehr spannend – hier haben wir Spaghetti mit Chili und einem Hauch Knoblauch, hierzu kann ich mir z.B. eine Weißweinsauce mit Garnelen gut vorstellen.

Montag, 24. Juli 2017

Schokoladige Müsliriegel von Kölln

Was kann einen direkt nach dem Urlaub besseres erwarten als ein Testpaket? ;) In meinem Fall war es ein Paket von der Freundin Trendlounge, gefüllt mit Müsliriegeln von Kölln sowie einer Ausgabe der Freundin. Die Haferflocken von Kölln kennt ihr sicher auch, sie begleiten mich schon seit meiner Kindheit.



Die Müsliriegel enthalten kernige Haferflocken und Vollkorn Haferfleks sowie fruchtige, nussige oder schokoladige Zutaten und kommen dabei ganz ohne Aroma, Palmöl oder Soja aus. Es gibt fünf Sorten: Hafer-Schoko, Honig-Nuss, Joghurt-Erdbeere, Schoko-Banane und Hafer-Cranberry. Ich habe meine Wunschsorte Hafer-Schoko zum Testen erhalten, die mit Schokolade verfeinert ist. Die Riegel enthalten nicht nur Stückchen aus Zartbitterschokolade, sondern sind auch auf der Unterseite mit Vollmilchschokolade glasiert. Für Ausflüge bei warmem Wetter sind sie damit nur bedingt geeignet, Schokoholics (wie ich ;) freuen sich aber darüber. Eine Packung enthält vier Riegel à 25 g. Ein Riegel der Schokosorte schlägt mit 109 kcal zu Buche. Die halbdurchsichtige Verpackung der Riegel finde ich sehr gelungen.

Mittwoch, 19. Juli 2017

Buchtipp: Romanreihe Amor's Five: Fünf Geschichten aus Himmelreich

Vor eineinhalb Jahren habe ich euch das erste Buch der Reihe „Amor’s Five“ vorgestellt, „Himmelreich mit kleinen Fehlern“ von Emma Wagner. Mittlerweile habe ich alle fünf Bände der Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni gelesen und möchte euch die Reihe ans Herz legen!


Die Reihe erzählt von den fünf Freundinnen Valentina (Tina), Lisa, Schoscho, Cleo und Maike, die aus traurigem Anlass allesamt in ihr Heimatdorf Himmelreich zurückkehren: ihre frühere Freundin Nathalie kam bei einem Autounfall ums Leben. Die Freundinnen beschließen, Natties Tod aufzuklären und finden bald heraus, dass Nattie sich das Leben genommen hat. Was trieb die junge Frau zu dieser traurigen Entscheidung, wer war der geheimnisvolle Mann, der sie jahrelang hingehalten und unglücklich gemacht hat? Die Freundinnen stellen Nachforschungen an und bringen Dinge über Nattie in Erfahrung, die sie nie vermutet hätten.

Freitag, 14. Juli 2017

Neu bei dm: Handschaum von Balea

An neuen oder interessanten Handpflegeprodukten kann ich selten vorbeigehen und so hüpfte beim letzten dm-Besuch ein Handschaum von Balea ins Einkaufskörbchen. Neben diversen Duschschäumen gibt es seit einiger Zeit auch Körperpflege in Schaumform und nun eben Handcreme. Ich habe mir die Sorte Cake Pop ausgesucht, es gab auch noch eine Variante mit Erdbeere.



Laut Verpackung handelt es sich bei dem Handschaum um eine sanfte Pflegecreme für zarte Hände mit Mandelduft. Das verspielte Design ist doch wirklich zauberhaft, oder?  Die kleine Sprühdose umfasst 100 ml und kostet 1,45 EUR.  Vor der Anwendung sollte die Dose gut geschüttelt und bei der Entnahme senkrecht gehalten werden. Man sollte den Sprühkopf nur leicht betätigen, sonst hat man gleich Schaum für Hände und Unterarme entnommen ;) mit leichtem Druck erhält man einen fluffigen kleinen Schaumberg, der lecker süß duftet. Der Name Cake Pop trifft es ganz gut, denn ich habe den Duft von frischgebackenem Kuchen in der Nase.

Dienstag, 11. Juli 2017

Ausgepackt: Brandnooz Genussbox Juli

Die Genussbox für Juli hat mich mal wieder zweifeln gelassen, ob ich das Abo nicht doch kündigen und nur die reguläre Monatsbox behalten sollte. Nicht immer ruft die Genussbox von Brandnooz große Begeisterung bei mir hervor, ein paar der Produkte gefallen mir aber trotzdem ganz gut.




Biozentrale Berioo Müsli
Hätte ich nur die Variante mit Schokolade bekommen, aber ich habe natürlich Red Berry erwischt. Schokomüsli mag ich nun mal lieber als Fruchtmüsli, probieren werde ich die Variante mit Acai und roten Beeren aber natürlich trotzdem.

Samstag, 8. Juli 2017

Müller Look Box: Girls just wanna have summer

Endlich hatte ich mal wieder Glück bei der Müller Look Box und durfte mir die aktuelle Ausgabe mit dem Motto Girls just wanna have summer heute in meiner Müller-Filiale für nur 5 EUR abholen. Seid ihr genauso neugierig auf den Inhalt? Dann schaut mal:

Montag, 3. Juli 2017

Rezension: Tod einer Hofdame von Isabella Benz


Titel: Tod einer Hofdame
Autor: Isabella Benz
Verlag: Ammianus-Verlag
Umfang: 248 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 14,90 EUR

Klappentext
1193: Das Jahr, in dem Richard Löwenherz im Deutschen Reich gefangen gehalten wird:
Es war still in Regensburg. Wie jede Nacht. Nur etwas war anders. Unter der Steinernen Brücke lag der Leichnam einer jungen Frau …
Mord oder Selbstmord? Der Tod ihrer Schwester bringt Aleydis dazu, sich gegen alle Konventionen aufzulehnen. Doch wer glaubt schon einer Hofdame, die dem Bischof widerspricht? Verbissen versucht sie, auf eigene Faust zu beweisen, dass es kein Selbstmord war. Die Suche nach dem Täter führt sie zu Richard Löwenherz, der ihr seine Unterstützung anbietet. Doch Aleydis ist misstrauisch. Interessiert er sich wirklich für ihr Anliegen, oder will der König von England nur die leeren Tage seiner zermürbenden Ehrenhaft füllen? Hin- und hergerissen zwischen Wahrheit und Lügen übersieht sie den Schatten, der ihr unbemerkt folgt …


Der historische Roman nimmt uns mit ans Ende des 12. Jahrhunderts. Aleydis‘ Schwester Belanca wird tot am Fuße der Steinernen Brücke in Regensburg gefunden. Die Büttel nimmt an, dass Belanca sich das Leben genommen hat und als sog. Selbstentleiberin kann ihr keine christliche Bestattung zuteilwerden. Aleydis glaubt nicht an einen Selbstmord ihrer Schwester und setzt alles daran, den Mörder zu überführen, um ihrer Schwester zumindest die Bestattung in geweihter Erde zu ermöglichen. Gemeinsam mit ihrem Mann Lothar und ihrem Bruder Magnus macht sie sich auf den Weg zu Richard Löwenherz nach Dürnstein, da Belanca vor ihrem Tod noch eine Unterredung mit dem englischen König hatte. Was hatte Richard Löwenherz mit ihr zu tun?

Freitag, 30. Juni 2017

Brandnooz Box Juni - ganz schön schwer

So schwer wie diesen Monat war die Brandnooz Box schon lange nicht mehr – kein Wunder, war sie ja prall gefüllt mit vielen Getränken. Heute möchte ich euch die Brandnooz Box Juni vorstellen.


Chupa Chups Kaubonbon (120 g für 1,29 EUR)
Die Chupa Chups Lutscher waren der Renner in meiner Kindheit. Nun gibt es hier softe Kaubonbons mit Fruchtgeschmack und 30 % weniger Zucker. Normalerweise meckere ich bei Bonbons ja immer, aber solche soften Fruchtbonbons klingen tatsächlich mal recht lecker.

Valensina Vitamin-Frühstück (1 l für 1,69 EUR)
Der Rote Multi-Vitamin-Saft ist ein leckerer und gesunder Start in den Tag, yummy!

Mutabor Mach Wach Dose (0,5 l für 0,99 EUR)
Hierbei handelt es sich um einen Energy-Drink mit 5 % Apfelsaft und dem Geschmack von Apfelschorle. Das klingt gut, denn den typischen Red Bull Geschmack kann ich überhaupt nicht ausstehen.

Donnerstag, 29. Juni 2017

Rezension: Wenn gestern unser morgen wäre von Kristina Moninger

Titel: Wenn gestern unser morgen wäre

Autor: Kristina Moninger

Verlag FeuerWerke Verlag

Umfang: 300 Seiten (Taschenbuch)

Preis: 11,90 EUR



Klappentext

Was wäre, wenn du eine zweite Chance bekämst? Eine, um alles wiedergutzumachen. Alles, was du so unglaublich falsch gemacht hast. Was würdest du ändern, was wiederholen?



Sara hat innerhalb weniger Tage so ziemlich jeden Fehler begangen, den sie begehen konnte. Mit scheinbar kleinen, aber ausschlaggebenden Entscheidungen hat sie in ihrem Leben so eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die sie gerne wieder rückgängig machen würde.
Als sie inmitten dieses Chaos ausgerechnet Matt vors Auto läuft und wenig später im Krankenhaus aufwacht, ist plötzlich nichts wie zuvor. Die Uhren wurden zurückgedreht und all das, was in der Woche vor dem Unfall passiert ist, scheint ungeschehen.
Sara hat nun die unbezahlbare Möglichkeit, die wichtigsten Tage ihres Lebens noch einmal neu zu erleben. Um endlich alles richtig zu machen …

Mittwoch, 28. Juni 2017

#multimasking mit Tonerde absolue

Eine Gesichtsmaske sorgt für eine ordentliche Portion Pflege – aber habt ihr schon mal von #multimasking gehört? Dabei werden auf unterschiedliche Gesichtsmasken auf verschiedene Gesichtspartien aufgetragen. Dadurch wird jede Gesichtspartie speziell nach ihren Bedürfnissen gepflegt. Da ich mal wieder bei einer Testaktion von Trnd Glück hatte, konnte ich die L’Oreal Tonerde Absolue Masken unter die Lupe nehmen. Ich habe ein Testpaket samt Proben für meine Freundinnen von Trnd erhalten.

In der Tonerde absolue Reihe gibt es drei natürliche Detoxmasken: die Detox Maske ist mit Aktivkohle angereichert und entzieht der Haut Unreinheiten wie ein Magnet, die Peeling Maske wirkt durch Rotalgen-Extrakt peelend und porenverfeinernd und die Klärende Maske enthält Eukalyptos-Extrakt, der intensiv klärt und den Teint mattiert. Natürlich kann man auch eine Maske im kompletten Gesicht anwenden, doch durch die Kombination der drei Masken werden alle speziellen Bedürfnisse der einzelnen Gesichtspartien noch besser versorgt. Die drei Detoxmasken sind einzeln erhältlich, seit Mai gibt es nun aber auch ein Mini Set mit je 3 x 10 ml Inhalt für 6,96 EUR. Das Set reicht locker für 6-8 Anwendungen.

Montag, 26. Juni 2017

Schön im Schlaf mit Elemis Peptide Night Recovery Concentrate Nachtpflege

Dank einer Testaktion von QVC Beauty durfte mal wieder ein neues Pflegeprodukt bei mir einziehen, und zwar die Elemis Peptide Night Recovery Concentrate Nachtpflege. Hierbei handelt es sich um ein Nacht-Creme-Öl, welches den natürlichen Biorhythmus der Haut in der Nacht unterstützt, indem es die Haut repariert und erneuert.



Die Marke Elemis entwickelt Produkte, die so natürlich wie möglich sind. Hochwertige Wirkstoffe aus der Natur liefern beste Pflegeergebnisse. Leider habe ich das Gesichtsöl nicht im Onlineshop von QVC gefunden und kann euch deshalb keinen genauen Preis nennen, die Produkte von Elemis sind aber allgemein eher hochpreisig.

Der schwere Glasflakon mit 30 ml Inhalt sieht nicht nur elegant aus, er liegt auch gut in der Hand. Mit dem Pumpspender lässt sich das Öl hygienisch entnehmen und gut dossieren – zwei Pumpstöße reichen exakt für Gesicht und Hals. Das Öl ist recht stark parfümiert, der Geruch gefällt mir aber gut, er erinnert mich an ein würziges, orientalisches Parfüm. Öl ist eigentlich der falsche Ausdruck, die Flüssigkeit erinnert mich eher an ein Serum. Das Öl lässt sich gut im Gesicht verteilen und zieht direkt ein. Auf der Haut verbleibt kein öliger oder fettiger Film. Die Gesichtshaut spannt nicht und fühlt sich gut gepflegt an. 

Dienstag, 20. Juni 2017

Barilla Pasta und Sauce - schmeckt schnell auch gut?

Kochen muss bei mir meist schnell und einfach gehen – und am besten mit möglichst wenig Geschirr, da ich keine Spülmaschine besitze und jedes Teil von Hand spülen muss. Gerne koche ich deshalb z.B. mit dem Wok, da man nur die Wokpfanne benötigt und das Essen in einer halben Stunde auf dem Tisch steht.
  
Obwohl mir Fertiggerichte meist nicht besonders gut schmecken, war die Testaktion der Barilla Pasta & Sauce Sets bei Kjero deshalb trotzdem interessant für mich: die Sets enthalten Nudeln und Sauce und werden schnell und einfach in einer Pfanne zubereitet – mehr Geschirr wird nicht benötigt.

Donnerstag, 15. Juni 2017

Anmelden für die Müller Look Box!

Nächste Woche ist es wieder soweit, am Donnerstag 22. Juni könnt ihr euch für die nächste Ausgabe der Müller Look Box anmelden. Das Prinzip sollte bekannt sein - eine Überraschungsbox für 5 EUR. Das Motto lautet diesmal "Girls just wanna have summer". Die Box enthält 9 Artikel mit einem Gesamtwert von über 43 EUR. 

Dienstag, 13. Juni 2017

Ausgepackt: Brandnooz Genussbox Juni

Hatte ich die letzten Monate überlegt, das Abo der Brandnooz Genussbox wieder zu kündigen und nur die reguläre Box zu behalten, hat mich nun die Genussbox für Juni mal wieder sehr begeistert. Schaut nur:



Davert 5-Minuten-Quinoa (180 g für 3,49 EUR)
Das ist wirklich praktisch, dieser Quinoa hier wird im Prinzip wie Couscous zubereitet: einfach mit heißem Wasser aufgießen und ziehen lassen. Damit ist er perfekt geeignet, um sich morgens schnell einen gesunden Salat fürs Büro vorzubereiten.

PureRaw Kakaobohne Criollo (30 g für 3,00 EUR)
Oh, ich bin wirklich gespannt, ob die feinherben Kakaobohnen die Lust auf Schokolade befriedigen können!

Foodloose Bio-Nussriegel (35 g für 1,49 EUR)
Ich liebe solche Riegel vor dem Sport. Erhalten habe ich die Sorte Sahara Dragon mit Erdnüssen, Mandeln, Physalis, Drachenfrucht und Ingwer. Das klingt sehr exotisch, mal sehen, wie der Riegel schmeckt!

Dienstag, 6. Juni 2017

Mixa - Handcreme für trockene Hände

Seit einigen Wochen findet ihr eine neue Marke bei dm, ist sie euch bereits im Regal aufgefallen? Die Rede ist von Mixa, eine Pflegemarke aus Frankreich, die speziell auf die Bedürfnisse empfindlicher Haut abgestimmt ist. Das Sortiment umfasst verschiedene Körperlotions, Duschgel und –creme, eine Pflegecreme und zwei Handcremes. Das Design der Produkte ist recht schlicht und wirkt eher medizinisch. Netterweise habe ich eine Handcreme zum Testen erhalten, und zwar die Reparierende Handcreme.



Die Handcreme soll trockene, beanspruchte Hände beruhigen und reparieren. Die praktische Tube enthält 100 ml und sollte damit eine Weile ausreichen.

Die Handcreme duftet cremig und leicht blumig. Der Duft ist dezent und nicht zu aufdringlich. Die Konsistenz der Creme gefällt mir gut, sie ist cremig und nicht zu fest. Dadurch lässt sie sich gut verteilen. Die Creme zieht rasch ein, hinterlässt aber ein sehr gepflegtes Gefühl. Sehr gut gefällt mir, dass die Hände danach nicht klebrig sind.

Sonntag, 4. Juni 2017

Katzenfutter von felix im Test

Nicht jedes Testpaket ist für mich – dank Nestle Marktplatz durfte auch mein süßer Kater Ronny einmal zum Produkttester werden. Glück für die wählerische Katze, dass das Testfutter von seiner Lieblingsmarke felix war – denn Ronny frisst wahrlich nur ausgewählte Futtersorten ;)



Das Nassfutter von felix ist Ronnys Lieblingsessen, besonders die Sorte Senior mit Huhn liebt er, aber auch Kaninchen, Kabeljau oder Lachs mit Garnelensauce mag er sehr. Nun gab es ein paar neue Sorten zum Testen, die allesamt saftiges Fleisch mit Gemüse in Gelee enthalten. Die große Packung mit 12 Portionsbeuteln enthält die Sorten Rind & Geflügel und grüne Bohnen, Schwein & Wild und Zucchini, Lamm & Huhn und Tomaten sowie Truthahn & Ente und Karotte. Das klingt alles ganz schön exquisit, nicht wahr? Und es scheint auch gut zu schmecken, denn Ronny putzt ein Schüsselchen ratzfatz leer. Ronny frisst einen Portionsbeutel immer verteilt auf zwei Mahlzeiten. Meist vertilgt der kleine Racker zwei Beutel am Tag und dazu noch etwas Trockenfutter. Das einzige Manko bei der großen Packung ist, dass die einzelnen Portionsbeutel nur schlecht zu unterscheiden sind. Während bei den einzeln käuflichen Portionsbeuteln immer gut sichtbar die Sorte aufgedruckt ist, sehen die Beutel aus der Großpackung auf der Vorderseite alle identisch aus und auch die Sortenbezeichnung auf der Rückseite ist nur klein geschrieben und nicht gut zu unterscheiden. Hier würde ich mir einen gut sichtbaren Aufdruck auf der Vorderseite wünschen!

Donnerstag, 1. Juni 2017

Eins, zwei, drei - so lecker ist der Mai!

Ein, zwei, drei – so lecker ist der Mai! Ausnahmsweise war das Motto der Brandnooz Box diesen Monat mal wirklich zutreffend ;) Die Zusammenstellung gefällt mir richtig gut und ich freue mich über alle Produkte sehr! Schaut mal:


Schogetten (100 g für 0,99 EUR)
Die Sorte des Jahres „Knusperini“ enthält crunchige Maissnacks mit feiner Salznote – eine ähnliche Schokolade habe ich mal von Ritter Sport probiert und fand sie sehr lecker. Auf diese Tafel freue ich mich also sehr.

Dienstag, 30. Mai 2017

Rezension: The Tao of Running

Titel: The Tao of running
Autor: Gary Dudney
Umfang: 376 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 13,95 EUR

Klappentext
Running is more than moving one foot in front of the other. Running can evoke spiritualism and mindfulness; it can teach fundamental lessons about goals, self-awareness, and self-improvement; it can be a transformative existential experience. The Tao of Running offers a fresh perspective on this mental side of running while entertaining with vivid tales of running adventures. Going well beyond the standard training and racing advice found in most running books, it guides runners to a wider understanding of how running fits into their own aspirations, goals, and life philosophy. The Tao of Running answers questions such as: How does running evoke mindfulness and lead to stress reduction? How does running promote special friendships and new perspectives on life? No other book offers readers these multiple frameworks for understanding their running experiences along with lots of practical advice on getting the most out of running. Readers are guaranteed to gain a greater appreciation for the rewards and possibilities inherent in running and will significantly deepen, enlighten, and enrich their running experience.


Der Autor erzählt von verschiedenen Erlebnissen bei 100-Meilen-Rennen und schildert seine mentale Herangehensweise für das Durchhalten. 

Samstag, 27. Mai 2017

Ausgepackt: Schön für mich Box Mai

Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte ich endlich mal wieder Glück bei der Verlosung der Schön für mich Box auf der Rossmann Facebook Seite. Mitte Mai konnte ich eine prall gefüllte Box für nur fünf Euro bei Rossmann abholen. Schaut mal:


Palmolive Decor Flüssigseife Blue Magnolia
Ich benutze normalerweise feste Seife, aber der schicke Seifenspender macht sich auf jeden Fall gut im Bad!

Isana Deospray Soft Blossom
Gut finde ich, dass das Deo aluminiumfrei ist. Ich bin eigentlich mit den Deos von Wolkenseifen sehr zufrieden, doch zum Auffrischen finde ich einen Spray sehr praktisch.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Romancewoche: Protagonisteninterview zu Couture - Wenn Liebe stärker ist

Annika, Claudia und ich durften im Rahmen der Romancewoche ein Protagonisteninterview mit Emma S. Rose Figuren aus Couture -Wenn Liebe stärker ist führen. Ich hoffe, euch gefällt was wir erarbeitet haben und ihr habt diese Woche Spaß beim lesen der Beiträge und bei den Aktionen der Romancewoche. Wir wollen euch auch gar nicht weiter auf die Folter spannen. Hier ist unser Interview:

Hallo liebe Leser, heute haben Annika, Claudia, Sabine und ich uns mit Felicia im Couture verabredet. Das Couture kann man wohl als neue In-Kneipe bezeichnen, jeden Abend trifft sich hier die halbe Stadt auf ein paar Drinks. Felicia arbeitet hier seit kurzem und wird uns heute Rede und Antwort stehen.

Hallo Felicia, herzlich willkommen zu unserem Interview. Mixt du uns bitte drei Lady Killer
Nennt mich doch Feli. Alle meine Freunde nennen mich so. Gerne, drei Lady Killer für euch.

Feli beginnt, Gin, Brandy und Cointreau abzumessen. 

Dienstag, 23. Mai 2017

FSK 18: My Home Party mit Berentzen

Besser hätte My Home Party die Berentzen-Party mit dem Motto „Werdet Echtländer!“ wohl nicht timen können- fiel sie doch ausgerechnet auf meinen 30. Geburtstag. Das alkoholische Testpaket war bei mir also genau richtig.


Mich erreichte ein riesiges Paket mit verschiedenen Getränken, Gläsern, Aufklebern, Sonnenbrillen Cocktailrezepten und Spielkarten. Neben den beiden Spirituosen Cranberry Aperitif und Apple Bourbon gab es auch noch Sekt und Cola zum Mischen. Da stand einer feucht-fröhlichen Party ja wirklich nichts mehr entgegen. 

Sonntag, 21. Mai 2017

Rezept: Schoko-Kirsch-Muffins mit Sweet Family Kakao Puderzucker

Das Testpaket mit Sweet Family Kakao Puderzucker von der Testaktion von Whisprs kam gerade recht, denn für meine Geburtstagsparty musste ich ohnehin einiges backen ;) so habe ich ein wenig mit dem Kakao Puderzucker experimentiert.


Bei dem Kakao Puderzucker handelt es sich im Prinzip um Puderzucker mit 10 % Kakaopulver. Man kann den Kakao Puderzucker anstatt Zucker verwenden und hat dann gleich direkt ein wenig Schoko-Aroma im Teig. Außerdem kann man mit dem Puderzucker auch einen Glasur anrühren, im Prinzip wie mit normalem Puderzucker: einfach 75 g Puderzucker mit 2-3 EL warmem Wasser gut verrühren und das Backwerk damit bepinseln. Ich würde eher ein wenig Wasser verwenden, damit der Guss nicht zu dünnflüssig ist. Das Ergebnis ist dann ein Zuckerguss mit leichtem Kakao-Geschmack, es überwiegt hier aber die Süße – ein direkter Ersatz für Schokoglasur ist es also nicht. Der Guss trocknet ein wenig langsamer als herkömmliche Schokoglasur, dafür spart man sich aber auch das aufwendige schmelzen. 

Dienstag, 16. Mai 2017

Wellness im Bad mit dem Badewannenkissen von Laneta

Entspannt ihr nach einem anstrengenden (Arbeits-)Tag gerne in der Badewanne? Dann habe ich heute einen tollen Tipp für euch, mit dem ihr eure kleine Wellness-Auszeit noch gemütlicher gestalten könnt: das ZenHome Badewannenkissen von Laneta, das ich zum Testen erhalten habe.


Das Badewannenkissen besteht aus zwei Kammern und bietet so perfekten Liegekomfort. Es hat eine Größe von 30 x 35 cm und ist 4 cm dick – hierdurch ist es wirklich weich und bequem. Gefüllt ist das Kissen mit Spezialschaum, der sich ideal der jeweiligen Kopfform anpasst. Die Oberfläche des Kissens ist wasserabweisend, wodurch das Kissen auch leicht gereinigt werden kann. Das zeitlose weiße Design passt in jedes Badezimmer – man kann das Kissen auch einfach dauerhaft in der Badewanne hängenlassen.

Sonntag, 7. Mai 2017

5 Jahre Brandnooz Box

Konnten mich die Brandnooz Box und Genussbox letzten Monat nicht so begeistern, fand ich den Inhalt der Brandnooz Box April mal wieder genial! Die Brandnooz Box feiert übrigens schon ihren 5. Geburtstag! Kaum zu glauben, oder?! Nach den ersten Boxen habe ich ja eine Weile pausiert, bin nun aber sicher auch seit 4 Jahren jeden Monat dabei und freue mich über leckere Überraschungen. Nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen, hier der Inhalt der Brandnooz Box April:

Leibniz Minis und Leibniz Zoo Fabelwesen (je 100 g für 1,89 EUR)
Hier haben wir zwei beliebte Klassiker von Leibniz, aber in glutenfreier Version. Die Original Leibniz Minis und Leibniz Zookekse kennt sicher noch jeder aus seiner Kindheit und auch als Erwachsener kann man sie mal naschen ;)

Valensina Mildes Frühstück (1 l für 1,69 EUR)
Der Frühstückssaft in der Sorte Apfel-Orange-Mango-Aprikose klingt sehr lecker. Ein perfekter Start in den Tag!

Freitag, 5. Mai 2017

Frisch eingetroffen: Genussbox Mai

Heute konnte ich die Brandnooz Genussbox in Empfang nehmen und möchte euch den Inhalt direkt zeigen.

Donnerstag, 4. Mai 2017

Rezept: Blätterteigschnecken mit Salami und Paprika

Heute habe ich mal wieder ein Backrezept für euch. Es wird herzhaft mit Blätterteigschnecken mit Salami und Paprika. Die Blätterteigschnecken sind rasch zubereitet und sind ein perfekter Snack. Sie machen sich gut auf jedem Partybuffet oder einfach zum nächsten Spieleabend.

Zutaten:
1 Packung Blätterteig (aus dem Kühlregal)
1/2 Becher Creme Fraiche mit Kräutern
100 g Salami
1 Paprika
100 g Reibkäse

Mittwoch, 3. Mai 2017

Ankündigung Romancewoche

Ende Mai erwartet alle Bücherfans ein tolles Event: die Romancewoche 2017. Bei mir und vielen anderen Bloggern erwarten euch 7 Tage lang Challenges, Gewinnspiele, Buchvorstellungen, Interviews und viele Überraschungen.



Folgende Autorinnen versprechen abwechslungsreiche und spannende Liebesgeschichten:

Poppy J. Anderson mit Verrückt nach einem Tollpatsch
Jo Berger mit Himmelreich mit Herzklopfen
Rose Bloom mit Zwei Wochen im Sommer
Virginia Fox mit Rocky Mountain Gold – Zelda + Cruz
Martina Gercke mit Liebe auf den ersten Blitz
Jutie Getzler mit 10 Tage in Vancouver- Lara & Tim
Josie Kju mit Herz vibrieren
Kim Leopold mit How to be Happy 1 – Lilien Nächte
Kristina Moninger mit Nur eine Ewigkeit mit dir
Emma S. Rose mit Couture wenn Liebe stärker ist
Annie Stone mit Wild Boys Pete Sturmwolken
Violet Truelove/ Ava Innings mit Miami Millionares Club Noah
Aurelia Velten mit Gekittete Herzen – Boston Berserks Buch 7
Emma Wagner mit Klappe, Action und Liebe
Mela Wagner mit Restart – Heute wie damals

Auf meinem Blog könnt ihr euch auf ein Protagonisten-Interview zum Roman "Couture - Wenn Liebe stärker ist" von Emma S. Rose freuen.  Seid ihr bereit für 7 Tage Romantik? Dann sichert euch hier euer Leser-Ticket für die Romancewoche 2017. Los geht's am 22. Mai.

Freitag, 21. April 2017

Nudelfeier(ei): Rezept Tortellini-Salat

Ina vom Blog Ina is(s)t hat zum Oster Blogevent Nudel-Feier(ei) aufgerufen und sucht zusammen mit Birkel leckere Nudelgerichte.
  
Nudeln sind ja meine liebste Beilage zu leckeren Gemüse-Saucen und ich habe euch schon des Öfteren verschiedene Rezepte auf meinem Blog gezeigt. Für das Blogevent wollte ich deshalb mal etwas Neues ausprobieren und habe einen mediterranen Tortellini-Salat gekocht.

Zutaten:
400 g Tortellini
80 g getrocknete Tomaten in Öl
10 Cocktailtomaten
125 g Mini-Mozzarella
4 EL Öl
2 EL Balsamico-Essig

Sonntag, 16. April 2017

Exquisa Kräuter Quark im Test

Dank einer Testaktion bei Lisa Freundeskreis erreichte mich ein großes Paket mit 12 Packungen Exquisa Kräuter Quark und ein bisschen Lesestoff und Rezeptinspiration. Natürlich habe ich mit Freunden und Familie fleißig probiert und möchte heute meine Meinung mit euch teilen.



Der Exquisa Kräuter Quark ist cremig gerührt und mit sorgfältig ausgewählten Kräutern gewürzt. Mich stört lediglich der Zucker auf der Zutatenliste. Der Kräuter Quark kommt im handlichen 150 g Becher daher.

Montag, 10. April 2017

Ausgepackt: Brandnooz Genussbox April

„Jetzt wird’s bunt“ verspricht die Brandnooz Genussbox für April. Der Inhalt haut mich diesmal aber nicht vom Hocker:



Tchibo Blonde Roast (250 g für 4,69 EUR)
Auch wenn es sich hier um eine besonders zarte Kaffeeröstung handelt, finde ich einen Filterkaffee nicht optimal in der Box, denn viele Noozies besitzen sicherlich keine herkömmliche Filterkaffeemaschine mehr – ich z.B. habe nur eine Senseo-Maschine. Immerhin kann ich den Kaffee an meine Mutter weitergeben.

Sonntag, 2. April 2017

Garnier SkinActive Matcha + Kaolin Maske im Test

Für Gesichtsmasken nehme ich mir viel zu selten Zeit, doch ein Testexemplar der Garnier SkinActive Matcha + Kaolin Mask motivierte mich mal wieder zu einem Beauty-Abend. Die reinigende Maske ist für fettige und Mischhaut geeignet. Sie enthält Matcha Tee und weiße Kaolin Tonerde, wodurch die Haut umgehend gereinigt und erfrischt wird. Unreinheiten sollen beseitigt und die Haut mattiert werden. Garnier verspricht, dass die reinigende Wirkung drei Tage lang anhält.


Die Anwendung ist simpel und schnell: die Maske wird auf das gereinigte, trockene Gesicht aufgetragen und nach 10 Minuten Einwirkzeit abgewaschen. Augen- und Mundpartie werden dabei ausgespart.

Freitag, 31. März 2017

Ausgepackt: Brandnooz Box März

„Fröhliche Frühlingsfrüchtchen“ verspricht die Brandnooz Box März, die ich gestern auspacken konnte.


Sinalco Extra (0,75 l für 0,99 EUR)
In meiner Box war die Sorte Orange-Maracuja enthalten, klingt sehr lecker! Ich kann mir die Limo auch gut in Longdrinks vorstellen ;)

28 Black (250 ml für 1,49 EUR)
Die Energy-Drinks von 28 Black fand ich bisher immer recht lecker und freue mich deshalb auch auf die Sorte Sour Mango-Kiwi.

Lipton Herbal Tea (20 Beutel für 2,49 EUR)
Schon wieder Tee, langsam reicht es damit nun aber! In den letzten Monaten war sowohl in der regulären als auch in der Genussbox immer Tee enthalten und ich mag Tee wirklich überhaupt nicht. Nun ja, immerhin mein Freund freut sich über die Sorte „Do the detox“.

Samstag, 18. März 2017

Brandnooz Genusbox März

Fast hätte ich vergessen, euch die Brandnooz Genussbox März mit dem Motto „Vorfrühling für Geschmacksknospen“ vorzustellen. Die Zusammenstellung ist bunt gemischt, mit einigen herzhaften Produkten. Sie gefällt mir sehr gut, aber seht selbst:


Davert Quinoa-Cup (65 g für 1,99 EUR)
Hier haben wir mal ein gesundes Fertiggericht: der Beutel der mexikanisch gewürzten Quinoa-Mischung wird einfach in einer Tasse mit heißem Wasser aufgegossen und kann direkt verzehrt werden. Praktisch, wenn es schnell gehen soll.

Kulau Bio-Kokoswasser (330 ml für 2,49 EUR)
Kokoswasser konnte mich noch nie begeistern. Dieses hier enthält nicht nur viele Mineralstoffe, sondern auch Antioxidantien aus Aronia und Granatapfel und ist dadurch sehr vitalisierend. Ich schätze mal, dass es mir nicht schmecken wird – probiert wird es natürlich trotzdem!

Montag, 6. März 2017

Rezension: Jagen, sammeln und verlieben von Julia Jenner

Titel: Jagen, sammeln und verlieben
Autor: Julia Jenner
Verlag BoD - Books on Demand
Umfang: 428 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 12,99 EUR

Klappentext:

Und Maike dachte, sie hätte Probleme! Kein Kerl, kein Kind, kein fester Job, und das mit Mitte Dreißig. Aber schlimmer geht immer. Die leicht überspannte Journalistin gerät in einen Zeittunnel und landet mit einem aufgeblasenen Professor, einer prolligen Oma und einem langhaarigen Naturburschen in der Steinzeit. Mit ihren schrägen Schicksalsgenossen steht Maike nun vor ernsten Herausforderungen.
Wie überleben wir in der Wildnis ohne Zentralheizung?
Woher kommt das Essen, wenn es keinen Supermarkt gibt?
Wie finden wir heraus, ob uns die neuen neolithischen Nachbarn verspeisen oder kennenlernen wollen?
Doch schon bald plagt Maike eine noch viel wichtigere Frage:
Wie rasiere ich mir hier die Beine für ein vielversprechendes Date?

Durch einen Zeitstrudel werden die Journalistin Maike, Professor Haberdank, die resolute Ela und der Steinzeitfan und Hobby-Schnurkeramiker Gregor mitten in die Steinzeit befördert. Ohne die Annehmlichkeiten der Gegenwart wie fließendes Wasser, Supermärkte, Hygieneartikel oder eine feste Behausung muss sich das Quartett plötzlich in der Wildnis zurechtfinden. Maike trifft dies ganz besonders hart, denn sie hasst Ungeziefer, hat Angst vor Krankheiten und möchte eigentlich auf alles vorbereitet sein – doch ihr Solarladegerät für Handy und Tablet ist in der Steinzeit nicht wirklich von Nutzen. Zum Glück ist Gregor ein echter Steinzeit- und Survival-Experte, der die Gruppe mit Essen versorgt und einen Crashkurs in überlebensnotwendigen Dingen wie Laubhütten Bauen, Jagen und Beeren und Wurzeln Sammeln geben kann. Der schüchterne Gregor scheint ein Auge auf Maike geworfen zu haben, doch diese bandelt stattdessen – auch um sich eine Unterkunft für den Winter zu sichern – mit einem Jäger aus der benachbarten Steinzeitsiedlung an.

Samstag, 4. März 2017

Blogparade: Wir verlieren Neurosen!

Habt ihr große Macken und Neurosen? Und habt ihr schon mal versucht, eure Neurosen zu bewältigen oder stören sie euch nicht weiter? Stellt euch vor, ihr werdet plötzlich aus eurem gewohnten Umfeld herausgerissen und mit all euren Neurosen konfrontiert. So geht es Maike in der romantischen Komödie „Jagen, Sammeln und Verlieben“ von Julia Jenner.   

Maike versucht, immer alles im Griff zu haben und für alle Notfälle gerüstet zu sein. Mückenspray, Solarladegerät für euer Smartphone, Medikamente etc. gehören zu ihrer Standart-Ausrüstung. Und dann verschlägt es Maike durch eine Zeitreise mitten in die Steinzeit und ihr kompletter Notfallplan wird über den Haufen geworfen. Plötzlich muss Maike alle ihre Neurosen, ihren Ekel vor Ungeziefer, ihren Drang, ständig in Wikipedia zu recherchieren etc. überwinden und sich zusammen mit drei eigenwilligen „Mitreisenden“ in der Steinzeit zurechtfinden. Meine Rezension zum Buch folgt in den nächsten Tagen!


Passend zu der romantischen Komödie hat die Autorin Julia Jenner zur Blogparade „Wir verlieren Neurosen“ aufgerufen. Die Teilnehmer wollen ihre Neurosen erkennen und sich gezielt damit auseinandersetzen. 


Dienstag, 28. Februar 2017

Rezept: Spaghetti-Eis-Dessert



Am Wochenende haben mein Freund und ich in München bei „Auf Haxe“ teilgenommen, einem sog. Running Dinner. Dabei bekocht jedes Paar zwei fremde Paare mit Vor-, Haupt- oder Nachspeise und nimmt die beiden anderen Gänge bei weiteren Paaren ein. Wir mussten diesmal die Nachspeise stellen, also alles ganz entspannt. Es gab ein Spaghetti-Eis-Dessert, das fertig zubereitet im Kühlschrank auf unsere Gäste wartete und dann nur noch serviert werden musste. Das Rezept für dieses leckere Dessert, das fast so schmeckt wie richtiges Spaghetti-Eis, möchte ich gerne mit euch teilen!
 
Spaghetti-Eis-Dessert
Zutaten (6 Portionen):
500 g Mascarpone
500 g Magerquark
140 g Zucker
2 Päckchen Vanillin-Zucker
2 EL Zitronensaft
2 Becher Sahne
600 g Erdbeeren
100 g weiße Schokolade

Samstag, 25. Februar 2017

Ausgepackt: Brandnooz Box Februar

„Leckere Winterpause“ lautet das Motto der Brandnooz Box Februar, die ich gerade in Empfang nehmen konnte. Seid ihr genauso neugierig auf den Inhalt wie ich? Achtung, Spoiler ;)

Mittwoch, 15. Februar 2017

Oreo Donuts im Test

Kuchen, Kekse und andere Süßigkeiten mag ich sehr. Allerdings rufen die gehypten Oreokekse und auch Donuts keine übermäßige Begeisterung bei mir hervor. Dank der Bunte Trendlounge durfte ich nun eine Fusion dieser beiden Süßigkeiten probieren, Oreo Donuts.


Neben zwei Packungen mit je zwei Donuts enthielt das Testpaket auch eine Ausgabe der Bunte ;)

Oreo Donuts sind Donuts aus dunklem Kakaoteig, gefüllt mit Vanillecreme. Der Vanilleguss ist mit Oreokeks-Bröseln bestreut. In der Plastikverpackung können die Donuts problemlos transportiert werden. Die Donuts sind nur ein paar Tage haltbar und sollten bald verzehrt werden.

Dienstag, 14. Februar 2017

Auslosung zur Blogparade "Im Land des ewigen Frühlings"

Heute darf ich die Gewinner des Gewinnspiels zur  Blogparade "Im Land des ewigen Frühlings" bekanntgeben. Viele von euch haben fleißig auf den teilnehmenden Blogs die Fragen beantwortet und die Autorin Christiane Lind hat nun die Gewinner ausgelost.

Samstag, 11. Februar 2017

Ausgepackt: Brandnooz Genussbox Februar

Letzte Woche konnte ich schon wieder die Brandnooz Genussbox auspacken:



primawell Eiweißnudeln (250 g für 4,95 Euro)
Das ist mal ein ordentlicher Preis für eine Packung Nudeln! Ich bin gespannt, wie diese schmecken, denn die vor einiger Zeit enthaltenen Konjak-Nudeln waren ja eher ekelig… Generell bin ich ja eher für eine ausgewogene „normale“ Ernährung und finde solche Produkte überflüssig – v.a. zu diesem Preis!

Santa Maria Tortilla Chips Cheese Jalapeno (185 g für 2,49 Euro)
Ui, Chips finde ich in den Boxen immer super, so habe ich immer was zu Knabbern im Haus, ohne es extra kaufen zu müssen ;) Tortilla Chips mag ich gern mit einem leckeren Dipp.

Freitag, 10. Februar 2017

Rezension: Im Land des ewigen Frühlings von Christiane Lind

Titel: Im Land des ewigen Frühlings
Autor: Christiane Lind
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Umfang: 396 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 9,99 EUR



Würdest Du für Deine Familie die wahre Liebe aufgeben? 1902: Auf der Reise nach Guatemala kreuzen sich schicksalhaft die Wege der selbstbewussten Margarete und der zaghaften Elise. Während Margarete es kaum erwarten kann, zu ihrer heimlichen Liebe Juan zurückzukehren, fürchtet Elise sich vor dem Unbekannten. Gemeinsam entdecken die jungen Frauen auf den Pfaden der Maya, was im Leben wirklich zählt: Der Mut, ihrem Herzen zu folgen. Über 100 Jahre später: Nach dem bitteren Scheitern ihrer Ehe findet Isabell Trost in den bewegenden Tagebüchern ihrer Ururgroßmutter. Ihre Spurensuche führt sie zu Fabian, dem Chef einer Bremer Kaffeerösterei. Ist auch er bereit, sich den Geheimnissen der Vergangenheit zu stellen?


Der Roman erzählt uns drei Geschichten in zwei Zeiten. Anfang des 20. Jahrhunderts kämpft Margarete in Guatemala um den Erhalt der Kaffeeplantage ihrer Familie und ihre Liebe Juan – die Beziehung zwischen der Deutschen und einem Indio hatte in der damaligen Zeit keine Zukunft. Margaretes Weg wird gekreuzt von Elise, die mit ihren Eltern auf Forschungsreise in Guatemala unterwegs ist. Elise wäre eigentlich lieber in Deutschland geblieben, da sie die Gefahren der Wildnis sehr ängstigen. Doch als Elises Eltern auf der Suche nach Maya-Tempeln in Gefahr geraten, muss Elise ihren Mut beweisen.

Über 100 Jahre später wollen die Urenkelkinder von Margarete und Elise, Fabian und Isabell, die Geschichte ihrer Ahnen von Bremen aus erforschen. Beim Stöbern in Archiven und Elises Tagebüchern kommen sich die frisch geschiedene Isabell und Fabian, der gerade die Kaffeefirma von seinem verstorbenen Vater übernommen hat, näher.