Sonntag, 4. Juni 2017

Katzenfutter von felix im Test

Nicht jedes Testpaket ist für mich – dank Nestle Marktplatz durfte auch mein süßer Kater Ronny einmal zum Produkttester werden. Glück für die wählerische Katze, dass das Testfutter von seiner Lieblingsmarke felix war – denn Ronny frisst wahrlich nur ausgewählte Futtersorten ;)



Das Nassfutter von felix ist Ronnys Lieblingsessen, besonders die Sorte Senior mit Huhn liebt er, aber auch Kaninchen, Kabeljau oder Lachs mit Garnelensauce mag er sehr. Nun gab es ein paar neue Sorten zum Testen, die allesamt saftiges Fleisch mit Gemüse in Gelee enthalten. Die große Packung mit 12 Portionsbeuteln enthält die Sorten Rind & Geflügel und grüne Bohnen, Schwein & Wild und Zucchini, Lamm & Huhn und Tomaten sowie Truthahn & Ente und Karotte. Das klingt alles ganz schön exquisit, nicht wahr? Und es scheint auch gut zu schmecken, denn Ronny putzt ein Schüsselchen ratzfatz leer. Ronny frisst einen Portionsbeutel immer verteilt auf zwei Mahlzeiten. Meist vertilgt der kleine Racker zwei Beutel am Tag und dazu noch etwas Trockenfutter. Das einzige Manko bei der großen Packung ist, dass die einzelnen Portionsbeutel nur schlecht zu unterscheiden sind. Während bei den einzeln käuflichen Portionsbeuteln immer gut sichtbar die Sorte aufgedruckt ist, sehen die Beutel aus der Großpackung auf der Vorderseite alle identisch aus und auch die Sortenbezeichnung auf der Rückseite ist nur klein geschrieben und nicht gut zu unterscheiden. Hier würde ich mir einen gut sichtbaren Aufdruck auf der Vorderseite wünschen!



Außerdem durfte Ronny zwei neue Sorten aus der Sensations Extras –Reihe testen, und zwar Rind mit einem Hauch von Käse sowie Huhn mit einem Hauch von Bacon. Hier werden die Fleischstückchen ebenfalls in viel Gelee serviert. Auch diese Sorten mundeten Ronny sichtlich.

Das Trockenfutter konnte den kleinen Racker dagegen nicht überzeugen. felix Crunchy & Soft probierte er nicht zum ersten Mal, doch begeistern kann er sich dafür nicht. Das Schälchen mit Trockenfutter bleibt meist unangetastet.

Ein interessantes Produkt, das ich bisher zwar im Regal gesehen, aber nicht gekauft habe, sind die felix funsauces mit dem Geschmack von gegrilltem Truthahn. Hierbei handelt es sich um 5 Beutelchen mit einer leckeren Sauce, die als Topping über anderes Futter gegeben werden kann. Da Ronny Futter mit Sauce gerne mag, hätte ich gedacht, dass ihm die Sauce sicher schmeckt, doch er verschmähte das Futter mit dem Extra-Topping gänzlich. Naja, Katzen sind nun mal sehr wählerisch ;) Hier seht ihr das Futter mit Sauce: 


Ronny hat sich sehr über das Testpaket gefreut und alle Sorten durchprobiert. Künftig werden ein paar neue Sorten Nassfutter in unserem Einkaufskörbchen landen, das Trockenfutter und die Saucen konnten bei uns dagegen nicht punkten.

Welches Futter mögen eure Katzen am liebsten? Sind sie auch so wählerisch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen