Dienstag, 6. Juni 2017

Mixa - Handcreme für trockene Hände

Seit einigen Wochen findet ihr eine neue Marke bei dm, ist sie euch bereits im Regal aufgefallen? Die Rede ist von Mixa, eine Pflegemarke aus Frankreich, die speziell auf die Bedürfnisse empfindlicher Haut abgestimmt ist. Das Sortiment umfasst verschiedene Körperlotions, Duschgel und –creme, eine Pflegecreme und zwei Handcremes. Das Design der Produkte ist recht schlicht und wirkt eher medizinisch. Netterweise habe ich eine Handcreme zum Testen erhalten, und zwar die Reparierende Handcreme.



Die Handcreme soll trockene, beanspruchte Hände beruhigen und reparieren. Die praktische Tube enthält 100 ml und sollte damit eine Weile ausreichen.

Die Handcreme duftet cremig und leicht blumig. Der Duft ist dezent und nicht zu aufdringlich. Die Konsistenz der Creme gefällt mir gut, sie ist cremig und nicht zu fest. Dadurch lässt sie sich gut verteilen. Die Creme zieht rasch ein, hinterlässt aber ein sehr gepflegtes Gefühl. Sehr gut gefällt mir, dass die Hände danach nicht klebrig sind.


Die Pflegewirkung ist ebenfalls sehr gut – nach einem kleinen Backmarathon anlässlich meines Geburtstages, verbunden mit ständigem Händewaschen, waren meine Hände extrem ausgetrocknet und rissig. Nach dem Eincremen fühlten sie sich sofort viel besser an und spannten nicht mehr vor Trockenheit. Nach zwei Tagen guter Pflege waren die rissigen Stellen repariert.

Die Handcreme von Mixa steht nun immer in Reichweite und wird künftig gern bei mir zum Einsatz kommen. Habt ihr schon Produkte der Marke ausprobiert? Wenn ja, wie gefallen sie euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen