Mittwoch, 19. Juli 2017

Buchtipp: Romanreihe Amor's Five: Fünf Geschichten aus Himmelreich

Vor eineinhalb Jahren habe ich euch das erste Buch der Reihe „Amor’s Five“ vorgestellt, „Himmelreich mit kleinen Fehlern“ von Emma Wagner. Mittlerweile habe ich alle fünf Bände der Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni gelesen und möchte euch die Reihe ans Herz legen!


Die Reihe erzählt von den fünf Freundinnen Valentina (Tina), Lisa, Schoscho, Cleo und Maike, die aus traurigem Anlass allesamt in ihr Heimatdorf Himmelreich zurückkehren: ihre frühere Freundin Nathalie kam bei einem Autounfall ums Leben. Die Freundinnen beschließen, Natties Tod aufzuklären und finden bald heraus, dass Nattie sich das Leben genommen hat. Was trieb die junge Frau zu dieser traurigen Entscheidung, wer war der geheimnisvolle Mann, der sie jahrelang hingehalten und unglücklich gemacht hat? Die Freundinnen stellen Nachforschungen an und bringen Dinge über Nattie in Erfahrung, die sie nie vermutet hätten.


Jede der fünf Autorinnen hat einen Band der Reihe beigesteuert, der die Geschichte aus Sicht einer Freundin forterzählt. Und natürlich hat jede der Freundinnen auch ihre eigenen Probleme und ihre eigene (Liebes-) Geschichte. Tina interessiert sich nur für Klamotten und ihre Karriere. In Himmelreich soll sie für ihre Eltern einen alten Bauernhof verkaufen und gerät just mit dem Bauern Jan aneinander. Lisa ist Paartherapeutin, hat aber selbst seit längerer Zeit keinen Freund oder Liebhaber mehr gehabt. Der lässige Musiker Kai stellt ihr Leben gehörig auf den Kopf. Schoscho ist vor vielen Jahren aus Ärger über ihren Vater und ihren Exfreund nach Ägypten geflüchtet, wo sie als Tauchlehrerin arbeitet. Zurück in Himmelreich muss sie sich endlich dem Geschehen der Vergangenheit stellen. Maike sorgt seit dem Tod ihres Mannes alleine für ihren Sohn Leon – zum Glück hat sie die volle Unterstützung ihres Mitbewohners Steve. Sie landet schließlich mit ihm im Bett, doch dummerweise ist Steve der begehrteste Junggeselle Hamburgs und bekannt für seine zahlreichen Affären. Cleo wurde gerade von ihrem langjähren Freund sitzengelassen und ist pleite. Dass sie gerne mal ein oder zwei Gläschen über den Durst trinkt, war auch nicht gerade förderlich für die Beziehung. In Himmelreich versucht sie nicht nur, sich ein neues Leben aufzubauen, sondern findet sich plötzlich auch zwischen zwei Männern: Noah, ihrem Freund aus Schulzeiten, und Tom, ihr ehemaliger Sportlehrer.

Die Buchreihe ist wirklich spannend, man fiebert mit den Freundinnen mit und möchte endlich das Rätsel um Nattie lösen – auch wenn sich letztlich mein Verdacht aus dem ersten Band bestätigt hat ;) Gleichzeitig gibt es in jedem Buch eine romantische Liebesgeschichte – natürlich jeweils mit Happy End, und die Bewohner Himmelreichs sorgen für allerhand komische Situationen. Die Geschichten bringen einen regelmäßig zum Schmunzeln, einfach perfekte Unterhaltung. Am besten haben mir die Geschichten von Schoscho und Maike gefallen, die Mädels waren einfach am sympathischsten.
 

Wenn ihr noch eine Lektüre für den bevorstehenden Sommerurlaub sucht, kann ich euch Amor’s Five auf jeden Fall empfehlen! Doch seid gewarnt, habt ihr den ersten Band gelesen, müsst ihr die weiteren Bände auf jeden Fall kaufen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen