Montag, 24. Juli 2017

Schokoladige Müsliriegel von Kölln

Was kann einen direkt nach dem Urlaub besseres erwarten als ein Testpaket? ;) In meinem Fall war es ein Paket von der Freundin Trendlounge, gefüllt mit Müsliriegeln von Kölln sowie einer Ausgabe der Freundin. Die Haferflocken von Kölln kennt ihr sicher auch, sie begleiten mich schon seit meiner Kindheit.



Die Müsliriegel enthalten kernige Haferflocken und Vollkorn Haferfleks sowie fruchtige, nussige oder schokoladige Zutaten und kommen dabei ganz ohne Aroma, Palmöl oder Soja aus. Es gibt fünf Sorten: Hafer-Schoko, Honig-Nuss, Joghurt-Erdbeere, Schoko-Banane und Hafer-Cranberry. Ich habe meine Wunschsorte Hafer-Schoko zum Testen erhalten, die mit Schokolade verfeinert ist. Die Riegel enthalten nicht nur Stückchen aus Zartbitterschokolade, sondern sind auch auf der Unterseite mit Vollmilchschokolade glasiert. Für Ausflüge bei warmem Wetter sind sie damit nur bedingt geeignet, Schokoholics (wie ich ;) freuen sich aber darüber. Eine Packung enthält vier Riegel à 25 g. Ein Riegel der Schokosorte schlägt mit 109 kcal zu Buche. Die halbdurchsichtige Verpackung der Riegel finde ich sehr gelungen.
 

Die Riegel schmecken wirklich gut, sie sind knusprig, aber nicht staubtrocken. Der Schokoladengeschmack ist wirklich lecker, yummy! Die Müsli-Riegel sind der perfekte Snack vor dem Sport: sie sind nicht zu groß, sättigen aber ganz gut und geben viel Energie für die anstehende Jogging-Runde. Auch in der Büroschublade sind sie ein guter Notvorrat für den kleinen Hunger oder die akute Lust auf Süßes. 


Habt ihr die Müsli-Riegel von Kölln bereits probiert? In der letzten Brandnooz-Box war ja auch eine Packung enthalten.

1 Kommentar:

  1. Gerade nach einem Urlaub, beim Wiederheimkommen und Eingewöhnen (was mir zugegeben immer recht schwer fällt) kommt doch so eine kleine Überraschung, gerade wenn es eine süße ist, gerade recht!

    AntwortenLöschen