Montag, 10. Oktober 2011

Nintendo 3DS: Neues Produktbotschafter-Projekt

For me online stellt im neuen Produktbotschafter-Projekt den Nintendo 3DS samt dem Spiel Nintendogs vor. Der Projektablauf ist hier etwas umfangreicher gestaltet, denn bevor es ans Testen in der "Praxis" geht, nehmen alle Produktbotschafter, die sich für das Projekt beworben haben, an einem Theorietest teil. Hierfür werden derzeit auf dem Projektblog regelmäßig Informationen über den Nintendo 3DS veröffentlicht, die anschließend in einem Test abgefragt werden. Nach dem Theorietest haben dann 100 Produktbotschafter die Möglichkeit, den Nintendo 3DS ausführlich zu testen. Das Gerät muss zwar nach Projektende wieder zurückgegeben werden, aber der Praxistest bietet doch die optimale Gelegenheit, um mal unverbindlich auszuprobieren, ob sich so eine Anschaffung denn auf Dauer lohnt ;-)

Das besondere am Nintendo 3DS ist, dass man die 3D-Unterhaltung ohne Spezialbrille genießen kann. Für die 3D-Darstellung zeigt das Display zwei leicht versetzte Bilder an, eines für jedes Auge. Das Gehirn formt die beiden Bilder zu einem 3D-Bild. Daneben verfügt die Konsole über einen 3D-Tiefenregler, mit dem man die 3D-Intensität selbst bestimmen und sogar in 2D-Anzeige umschalten kann. So kann man sich langsam an die neue Ansicht gewöhnen.  

Ich bin schon gespannt, was ich bis zum Ende des Theorieteils noch über den Nintendo 3DS erfahre und hoffe natürlich, auch im Praxistest dabei zu sein - aber leider sind die Chancen hier bei so wenigen Teilnehmern ja ziemlich gering. Doch auch die Erfahrungen Tester werden sicher sehr interessant und aufschlussreich sein :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen