Sonntag, 8. Juli 2018

Ausgepackt: Brandnooz Box Juni

Was gibt es schöneres, als wenn einen nach dem Urlaub zuhause noch die neue Brandnooz Box erwartet? ;) Das Motto „Spritziger Sommerspaß“ deutet bereits auf viele erfrischende, teils alkoholische Getränke hin.


Hengstenberg Essig des Jahres Superfrüchte (500 ml für 2,69 EUR)
Mein Essigvorrat dank Brandnooz ist zwar noch nicht komplett aufgebraucht, aber auf diese fruchtige Sorte bin ich sehr gespannt. Wie wäre es denn übrigens mal wieder mit einem besonderen Öl?

McVitie’s Cracker Crisps (150 g für 1,49 EUR)
Die Cracker mit Sour Cream & Schnittlauch klingen sehr lecker – Knabbersachen in der Box sind ja immer praktisch ;)

Red Bull Organics Bitter Lemon und Ginger Ale (250 ml je 1,39 EUR)
Trotz des Herstellers handelt es sich hier nicht um einen Energydrink, sondern um eine Limonade, die auf Biozutaten setzt und auf künstliche Aromen, Farb- und Zusatzstoffe verzichtet. Klingt lecker!

Mittwoch, 20. Juni 2018

Testfazit zum Krups Cook 4 Me Wunderkessel

In den letzten Wochen konnte ich dank Myhomeparty den Krups Cook 4 Me Wunderkessel unter die Lupe nehmen und habe gemeinsam mit ein paar Freunden eine Kochparty veranstaltet – meinen Partybericht könnt ihr hier nachlesen. Nun möchte ich auch mein Fazit zu dem Kochgerät mit euch teilen. Meinen ersten Eindruck und ein paar Informationen zum Ablauf der Testphase findet ihr hier.




Bei dem Wunderkessel handelt es sich um einen Multikocher: ein beschichteter Topf mit Heizplatte, der Garen unter Druck, Dampfgaren, (An-)Braten (160 °C), Slow Cooking (75 °C) und Schmoren (90 °C) kann. Die einzelnen Programme können per Hand ausgewählt werden. Der Wunderkessel verfügt aber auch über einen Kochassistenten, der nicht nur für verschiedene Gemüse- und Fleischsorten die passende Zubereitung vorschlägt, sondern auch 150 abwechslungsreiche Rezepte eingespeichert hat. Bei den Rezepten führt der Wunderkessel durchs Programm und in weniger als einer halben Stunde steht ein leckeres und frischgekochtes Essen auf dem Tisch. Eine Warmhaltefunktion rundet die Möglichkeiten ab. Das Auswahlmenü lässt sich intuitiv mittels eines Rädchens und Drückknopfs bedienen.

Sonntag, 17. Juni 2018

Schlagerwoche: Spaziergang zu den Schauplätzen in München

Zum Abschluss der Schlagerwoche möchte ich euch ein paar Schauplätze des Romans „Gruppentherapie“ von Friedrich Kalpenstein in München vorstellen und euch außerdem mit auf einen kurzen Spaziergang durch meine Heimatstadt nehmen. Aber darf ich euch zunächst Ben Valdern vorstellen? Hier seht ihr ihn vor dem Siegestor am Beginn der Leopoldstraße.




Ben Valdern pendelt zweimal pro Woche von München nach Mallorca, um dort in das Kostüm des beliebten Schlagersängers Benny Bieber zu schlüpfen. Die Strecke zum Flughafen legt er immer mit dem Auto zurück – generell fährt Ben eigentlich immer mit dem Auto, was in München je nach Uhrzeit gern mal deutlich länger dauert als mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß, von der langwierigen Parkplatzsuche ganz zu schweigen.

Das Architekturbüro, bei dem Ben arbeitet, befindet sich im Norden von Schwabing, also nicht mehr ganz zentral gelegen. Als Ben zum Hausmusik-Abend bei der Familie seiner Freundin Clarissa eingeladen ist, benötigt er dringend einen schicken Anzug und begibt sich mit seinem Kumpel Sascha auf Shoppingtour in die Fußgängerzone. Hier möchte ich euch gerne mitnehmen.

Donnerstag, 14. Juni 2018

Schlagerwoche: Rezension zu "Gruppentherapie" von Friedrich Kalpenstein

Herzlich Willkommen zur Schlagerwoche auf meinem Blog! Ich darf heute meine Rezension zu "Gruppentherapie" mit euch teilen.
 

Titel: Gruppentherapie
Autor: Friedrich Kalpenstein
Verlag: Tinte & Feder
Umfang: 318 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 7,99 EUR

Klappentext:
Ben, dreißig Jahre alt, ist Architekt. Nachdem er sich in München mit seinem eigenen Architekturbüro finanziell übernommen hat, löst sich sein gesamtes Investment in Luft auf – und damit auch seine Selbstständigkeit. Geld muss schnellstens in die Kasse. Sascha, sein bester Freund aus früheren Bandzeiten, nutzt seine Kontakte nach Mallorca und verschafft ihm dort ein Engagement als Partysänger.
Schnell wird Ben zum angesagten Stimmungsmacher, der sich in kürzester Zeit eine beachtliche Fangemeinde aufbaut. Zwischenzeitlich nimmt Ben in München die Chance wahr, als Architekt in einem angesehenen Architekturbüro wieder Fuß zu fassen. Ganz nebenbei wirft er sich in eine Beziehung mit Clarissa, der Tochter seines Chefs. Niemals dürfen die beiden von seinem Doppelleben mit Perücke und Goldkettchen auf Malle erfahren. Die Tatsache, dass Ben auch auf Mallorca eine Liaison mit der Barfrau Eva pflegt, macht die Sache nicht einfacher.
Ein Spießrutenlauf beginnt.

Ben führt seit einiger Zeit ein Doppelleben: tagsüber arbeitet er in München in einem Architekturbüro und hat eine Beziehung mit der Tochter des Chefs, abends jettet er nach Mallorca und unterhält als Schlagersänger Benni Bieber die Partyfans und erobert die Herzen der Frauen – insbesondere der Barfrau Eva. Doch das Doppelleben scheint Ben langsam über den Kopf zu wachsen, seine Freundin Clarissa wird langsam misstrauisch, warum Ben so oft seltsame Ausreden erfindet. Und dann wäre da noch der Schwiegervater in Spe, der Ben mit einem großen Auftrag im Architekturbüro betraut.

Sonntag, 10. Juni 2018

Krups Wunderkessel Party

Gestern war es endlich soweit: die Krups Wunderkesselparty von Myhomeparty fand statt. Meinen ersten Eindruck des Krups Cook4me habe ich euch ja bereits hier zusammengefasst. Gestern galt es nun, gemeinsam mit Freunden ein 3-Gänge-Menü zu zaubern und ihnen dabei alle Funktionen des Kochgeräts vorzustellen. Die Rezepte hatte ich im Vorfeld ausgewählt und Zutaten und natürlich leckeren Wein besorgt. Nun hieß es nur noch Tisch decken und gemeinsam mit den Freunden kochen.

Aufgabe von Myhomeparty war, verschiedene Teams zu bilden, die je einen Gang für die übrigen Gäste zubereitet haben. Nun, ich muss zugeben, ich habe überall über die Schulter geschaut, schließlich habe ich mich ja schon länger mit dem Wunderkessel befasst. Als Belohnung gab es für die Gäste übrigens einen Kochlöffel als Gastgeschenk ;)

Donnerstag, 7. Juni 2018

Rezension: Neues aus Klios Archiven

Titel: Neues aus Klios Archiven
Autor: Astrid Russmann
Verlag: selbstverlegt
Umfang: 288 Seiten (Taschenbuch)
Preis: 8,99 EUR

Klappentext
Die Reise durch die Zeit geht weiter. KLIO, die Muse der Geschichte, gewährt uns von neuem Einblicke in ihre Archive. Diesmal begleiten wir einen Grabräuber aus dem altägyptischen Theben auf einem seiner gefährlichen Raubzüge. Außerdem erfahren wir, wie problematisch es sein kann, wenn man einen Messias in der Familie hat, und warum der Clan Campbell in manchen Gegenden Schottlands so unbeliebt ist. NEUES AUS KLIOS ARCHIVEN - das sind weitere historische Miniaturen für alle Freunde hautnah erlebter Geschichte und für die, die es noch werden wollen ...

In 13 Kurzgeschichten wird der Leser durch mehr oder weniger bekannte Ereignisse aus der Menschheitsgeschichte mitgenommen. Von der Pharaonenzeit im Jahr 1310 v. Chr. Bis zum Reichstag im Jahr 1918 begleiten wir teils bekannte historische Persönlichkeiten, teils unbekannte Menschen, die zur Zeit des bestimmten Ereignisses vielleicht genau so existiert haben könnten.

Ankündigung: Schlagerwoche vom 11. bis 17. Juni

Nächste Woche nehme ich mit meinem Blog mal wieder bei einem coolen Event teil: der Schlagerwoche unter dem Motto "Malle ist die beste Gruppentherapie" - passend zum Roman von Friedrich Kalpenstein


Vom 11. bis 17. Juni könnt ihr euch nicht nur auf zahlreiche Rezensionen zum Buch freuen, sondern auch auf viele interessante Berichte. Ihr könnt München und Mallorca kennenlernen, aber es wird auch ganz schön musikalisch, denn der Protagonist aus Gruppentherapie ist kein geringerer als der Schlagersänger Ben Valdern. Wenn ihr die Beiträge und Gewinnspiele nicht verpassen möchtet, dann schaut schnell bei der Facebook-Veranstaltung vorbei und klickt auf "teilnehmen" :)

Samstag, 2. Juni 2018

Ausgepackt: Brandnooz Box Mai


Die Brandnooz Box Mai trifft mit dem Motto „Frühlingsfreuden zum Verkosten“ mal wieder voll ins Schwarze. Nicht. Den Frühling haben wir dieses Jahr quasi übersprungen und können uns seit ein paar Wochen über sommerliche Temperaturen freuen. Der Inhalt der Brandnooz Box Mai gefällt mir aber trotzdem ausgesprochen gut:


Allos Hof-Müsli (375 g für 3,79 EUR)
Zum Glück habe ich hier die Sorte Karamell bekommen, denn ich mag süßes, ungesundes Müsli deutlich lieber als ungesüße Fruchtmüslis.

Gordon’s Premium Pink Distilled Gin & Tonic (330 ml für 2,49 EUR)
Gin Tonic liegt momentan ja total im Trend – hier haben wir eine Kombination mit Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren, die sehr lecker schmeckt – die gut gekühlte Dose steht nämlich gerade neben mir ;) Ein bisschen weniger Süße wäre auch ok gewesen, aber ansonsten schmeckt der Gin Tonic wirklich gut!

Donnerstag, 31. Mai 2018

Krups Cook 4 me: Erster Eindruck

Für Kochgeräte habe ich tatsächlich ein kleines Faible. Gerne probiere ich neue Küchenhelfer aus, die das Kochen erleichtern und zu neuen Rezepten und Zubereitungsarten inspirieren. Für die Wunderkessel Party von Myhomeparty bin ich deshalb die perfekte Kandidatin, gilt es doch, den Krups Cook 4 Me Wunderkessel auszuprobieren und gemeinsam mit Freunden ein 3-Gänge-Menü zu zaubern. Sollte mir das Gerät gefallen, kann ich es nach der Party zum Vorzugspreis von 100 EUR kaufen, ansonsten kann ich es wieder zurückgeben. Heute möchte ich euch das Gerät einmal vorstellen und meinen ersten Eindruck schildern.





Bei dem Wunderkessel handelt es sich um einen Mulitkocher: ein beschichteter Topf mit Heizplatte, der Garen unter Druck, Dampfgaren, (An-)Braten (160 °C), Slow Cooking (75 °C) und Schmoren (90 °C) kann. Die einzelnen Programme können per Hand ausgewählt werden. Der Wunderkessel verfügt aber auch über einen Kochassistenten, der nicht nur für verschiedene Gemüse- und Fleischsorten die passende Zubereitung vorschlägt, sondern auch 150 abwechslungsreiche Rezepte eingespeichert hat. Bei den Rezepten führt der Wunderkessel durchs Programm und in weniger als einer halben Stunde steht ein leckeres und frischgekochtes Essen auf dem Tisch. Durch das Garen unter Druck geht die Zubereitung wirklich schnell! Eine Warmhaltefunktion rundet die Möglichkeiten ab.

Donnerstag, 24. Mai 2018

Rezept: Bayerischer Wurstsalat

Egal ob bei einer Party, beim Picknick oder im Biergarten - Wurstsalat ist schnell zubereitet und schmeckt jedem - solange er kein Vegetarier ist ;)  Deshalb gibt es heute das Rezept für einen Bayerischen Wurstsalat!

Zutaten:
600 g Fleischwurst
2 rote Zwiebeln
6 Essiggurken
10 EL Essig
3 EL Öl
15 EL Wasser
1 EL Süßstoff
1 EL mittelscharfer Senf
 Etwas Salz und Pfeffer