Samstag, 31. Dezember 2011

Florena Handcreme mit Bio-Aloe Vera

Raue Hände ade – Deine Florena Mini-Handcreme ist da!

Da meine Hände sehr trocken und rau sind und das Problem im Winter noch schlimmer wird, war das genau die richtige Nachricht für mich: Über eine Facebook-Aktion von Florena habe ich eine Mini-Handcreme gewonnen.

Bekommen habe ich diese Handcreme mit Aloe Vera. Sie besteht aus naturreiner Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau und spendet den Händen intensive Feuchtigkeit. Außerdem enthält sie Provitamin B, was für eine zusätzliche Portion Pflege sorgt. Die Creme besteht nur aus natürlichen Inhaltsstoffen, sie enthält keine künstlichen Farbstoffe, Mineralöle, Silikone oder PEGs.



Die Creme hat eine angenehme Konsistenz, sie ist nicht zu flüssig, aber auch nicht zäh oder klebrig und lässt sich gut auftragen. Der Duft ist nicht aufdringlich, sondern dezent


Bei Handcremes finde ich es besonders wichtig, dass die Creme schnell einzieht und keinen störenden Fettfilm auf der Haut hinterlässt. Die Handcreme von Florena hat mich in dieser Hinsicht auf jeden Fall überzeugt. Die Hände werden optimal mit Feuchtigkeit versorgt und gepflegt, nach der Anwendung fühlen sie sich zart und geschmeidig an. Ich werde die Creme sicher nachkaufen!

Und wenn ihr wissen wollt, welcher Hauttyp ihr seid, damit ihr die richtigen Pflegeprodukte für euch kaufen könnt, dann probiert doch mal den Hauttyp-Test von Florena.

Kommentare:

  1. Dieser Bericht erinnertmich daran das ich meine Hände viel zu selten eincreme...

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  2. Florena ist eifach super..ich habe inzwischen ganz viele produkte davon
    auch das preis leistungsverhältnis stimmt

    gvlg silke stella

    AntwortenLöschen
  3. Diese Handcreme benutze ich sehr gerne. Aloe Vera ist überhaupt eine tolle Pflanze die der Haut viel Fuechtigkeit schenkt. glg Gabi :))

    AntwortenLöschen