Mittwoch, 30. Oktober 2013

Rezept: Dampfnudeln ohne Hefe

Heute habe ich mal wieder ein leckeres und einfaches Rezept für euch: Dampfnudeln
Das Rezept kommt ohne Hefe aus, ist also total leicht zuzubereiten und schmeckt einfach toll!

Zutaten
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
25 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
2 Eier
200 ml Milch
1 TL Olivenöl
Vanillesoße nach Wahl (z.B. von Dr. Oetker zum Anrühren)


Zubereitung
Mehl  und Backpulver mischen. Salz, Zucker, Vanillinzucker und Eier mit etwas Milch verquirlen. Mehlmischung und restliche Milch zugeben und gut verrühren, am besten mit den Knethaken des Rührgeräts.

Heiße Pfanne sparsam mit Öl ausstreichen und ca. 1 cm hoch Milch hineingeben. Milch aufkochen lassen und anschließend 5-6 Häufchen Teig hineinsetzen. Bei geschlossenem Deckel auf niedriger Stufe ca. 25 Minuten köcheln lassen.





Vanillesoße nach Packungsanweisung zubereiten und zusammen servieren.

Gutes Gelingen!

Das Rezept ergibt ca. 4 Portionen. Die Dampfnudeln schmecken übrigens auch am nächsten Tag kalt mit Marmelade sehr lecker!

Ich habe die Dampfnudeln in einer Pfanne von Gastrolux zubereitet, die ich im Rahmen des großen Pfannentests 2013 testen durfte. Die Pfanne ist wirklich super, nichts ist am Boden haften geblieben und sie ließ sich anschließend einwandfrei reinigen. Ich habe schon ein paar Mal mit ihr gekocht und bin bisher sehr zufrieden. Weitere Berichte werden folgen ;)

1 Kommentar: