Donnerstag, 5. Februar 2015

Neu bei Garnier: Mizellen Reinigungswasser

Schminkt ihr euch jeden Abend brav ab bevor ihr schlafen geht? Bei mir gehört Abschminken zur absolut notwendigen Abendroutine, ich bin wirklich noch nie ungeschminkt ins Bett gegangen. Beim Abschminken geht der Trend in letzter Zeit verstärkt zum Mizellen Reinigungswasser. Auch Garnier hat sich diesem Trend nun angeschlossen und das Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut möchte ich euch heute vorstellen.

Die Mizellen Reinigungswasserserie ermöglicht eine wirksame und schonende Reinigung. Mizellen sind reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg auf der Haut anziehen und sanft entfernen, ganz ohne reiben. Das Mizellen Reinigungswasser ist selbst für empfindliche Haut geeignet. Es gibt noch eine Variante für trockene Haut und eine für Mischhaut.

Das Produkt kommt in einer durchsichtigen Flasche daher, sodass man den Füllstand immer im Blick hat. Die 400 ml Inhalt sollen für 200 Anwendungen reichen – in nächster Zeit muss ich also keine Abschminkprodukte kaufen… Der Preis soll bei 4,99 EUR liegen, was bei der Menge wirklich günstig ist.

Die Anwendung ist denkbar einfach, man gibt ein bisschen Produkt auf ein Wattepad, bis dieses gut feucht ist. Nun das Gesicht, Augenpartie und auch die Lippen damit vorsichtig reinigen. So sah das Gesicht vor der Anwendung aus:



 Man muss nicht besonders rubbeln, über die geschminkte Augenpartie muss man aber schon mehrmals streichen. Das Mizellen Reinigungswasser ist wirklich mild und sanft, es fühlt sich sehr angenehm an und auch in der empfindlichen Augenpartie spüre ich kein Brennen. Das Make-Up wird gut und vollständig entfernt.


Laut Garnier ist man nun fertig mit der Reinigung und kann die Haut pflegen. Auch bei anderen Herstellern von Mizellen Reinigungswasser habe ich schon gehört, dass man sich danach quasi gar nicht mehr waschen muss, weil der ganze Schmutz schon durch das Reinigungswasser entfernt wurde. Ich finde dieses Gefühl aber trotzdem irgendwie seltsam und reinige mein Gesicht im Anschluss noch mit einer milden Reinigungsmilch und Wasser, so fühle ich mich einfach wohler!

Als Makeup-Entferner finde ich das Mizellen Reinigungswasser aber sehr gut, das Augenmakeup wird schnell, einfach und rückstandslos entfernt. Daumen hoch!

Habt ihr das Produkt auch getestet? Cremt ihr euch nach der Anwendung direkt ein oder wascht ihr euer Gesicht noch „richtig“?

Kommentare:

  1. Ich durfte es auch testen & mag es aber ich finde nicht,dass es den ganzen Hype wert ist. Viele schwören ja wirklich darauf, als wäre ihr Leben davon abhängig und das finde ich einfach übertrieben.

    Ich muss auch sagen,dein Bericht ist einer der wenigen den ich mag, weil du das Produkt zwar gut findest aber eben nicht alles andere was es so an Gesichtswassern gibt,schlecht redest.

    LG Lu

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :o) Ich bin es auch gerade am testen und bin zufrieden damit! Allerdings creme ich mich auch nach der Anwendung weiterhin mit einer Creme ein, sonst würde mir was fehlen!

    AntwortenLöschen