Samstag, 23. Mai 2015

Matcha Ice Tea von Tee Gschwendner

Letztes Jahr habe ich euch die leckeren fruchtigen Ice Teas von Tee Gschwendner vorgestellt. Seit neuestem gibt es bei Tee Gschwendner auch Matcha Teas. Nach meinem ersten eher durchwachsenen Kontakt mit Matcha Tee war ich gespannt, wie mir diese wohl schmecken werden.



Beide Sorten bestechen durch Bioqualität und kommen ohne Zuckerzusatz aus. Der wiederverschließbare Tetra Pak mit 0,33 Liter Inhalt passt perfekt in die Handtasche. 3 EUR ist aber ein stolzer Preis für die geringe Menge.

Matcha Lemon ist ein Bio-Grünteegetränk mit Zitronengeschmack und einem Hauch Ingwer. 100 ml sind mit 22 kcal auch recht kalorienarm. Der Tee sollte vor dem Verzehr gut geschüttelt werden und am besten direkt aus dem Kühlschrank serviert werden.



Der Geruch des schlammig grünen Getränks erinnert mich an Schwarztee. Gut gekühlt haben wir den Matcha Lemon dann probiert – naja, kalter Schwarztee mit viel Zitrone. Ich mag Tee ja überhaupt nicht und so kann mich auch dieses Getränk mit Schwarztee-Geschmack nicht begeistern. Immerhin hat es nicht den moosigen Beigeschmack wie purer Matcha Tee. Mein Freund findet ihn dagegen ganz lecker, er ist aber auch ein begeisterter Teetrinker. Im Gegensatz zu reinem Matchatee findet er hier gut, dass sich hier wirklich keine Pulverrückstände mehr im Getränk befinden.

Matcha crema ist ein Bio-Soja-Grünteegetränk mit Vanillegeschmack. Es enthält keine Milch, sondern einen Soja Drink und ist damit vegan. Hier schlagen 100 ml aber mit satten 55 kcal zu Buche.

Diese Sorte erinnert optisch noch mehr an Schlamm ;) Hier schmecke ich den Matcha deutlich heraus, ein herbes, moosiges Aroma. Die Vanillenote kommt leicht durch, doch lecker finde ich auch diese Sorte leider nicht. Man kann es trinken, Genuss ist es aber keiner. Mein Freund fand ihn ganz ok, der Geruch fiel ihm bei dieser Sorte aber sehr negativ auf.

Insgesamt konnten uns die Matcha Sorten von Tee Gschwendner leider nicht überzeugen. Matcha ist definitiv nicht jedermanns Geschmack und uns haben die Eistees nicht so gut geschmeckt. 

Mögt ihr Matcha? Konnten euch die Tees besser überzeugen?

Kommentare:

  1. Für mich wäre die Sorte jetzt nichts. Wünsche dir schöne Pfingsten! LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    diese Produkte sind mir völlig neu und somit unbekannt.
    Danke für die Vorstellung
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann es mir nicht wirklich vorstellen, muss es erst einmal probieren. Bisher jedenfalls kenne ich Matcha nicht.

    Wünsch Dir schöne Pfingsten.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Hey meine Liebe,

    für mich wären die wohl auch überhaupt nichts. Schon alleine vom Aussehen her, würde ich mich wohl überwinden müssen. Da bleibe ich dann doch lieber bei den normalen Tees. ^^°

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube für mich wären sie überhaupt nichts aber interessant klingen sie irgendwie schon :D

    Ganz liebe Grüße
    Lu

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde sie extrem preisintensiv. LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Also ich mag ja Tee ganz gerne, aber Matcha habe ich noch nie probiert. Hört sich aber interessant an! LG

    AntwortenLöschen