Donnerstag, 19. Januar 2012

Edelstahlseife im Test

Egal ob Zwiebeln, Knoblauch oder Fisch, alles hinterlässt intensive Gerüche auf den Händen. Manchmal ist gerade Fischgeruch so hartnäckig, dass auch mehrmaliges Schrubben mit Seife nicht hilft. Die Lösung für dieses Problem seht ihr hier:


Das ist eine Edelstahlseife, die intensive Küchengerüche an den Händen neutralisiert. Die Edelstahlseife ist ursprünglich Anglerzubehör. Die Angler unter euch kennen das Produkt also wahrscheinlich schon seit der Angelschule kennen. Ich selbst kannte Edelstahlseifen bisher nur vom Hören-Sagen, doch mittlerweile werden die Vorzüge der Edelstahlseife auch im Haushalt geschätzt. 
So ganz konnte ich mir das aber nicht vorstellen. Deshalb habe ich zunächst die Wirkungsweise der Edelstahlseife recherchiert und bin dabei auf zwei Theorien gestoßen. Zum einen wird eine katalytische Wirkung vermutet. Das bedeutet, dass der Edelstahl vorübergehend eine Verbindung mit den geruchsauslösenden Stoffen an den Händen eingeht und  dadurch deren Oxidation in wasserlösliche und nicht gasförmige Substanzen ermöglicht. Eine andere Erklärung ist die Adsorption der Geruchsmoleküle am Edelstahl. 
Aha, da mach ich doch lieber einen Praxistest ;-) 
Dazu die Hände einfach unter fließendem Wasser waschen und die Edelstahlseife dabei genauso wie ein herkömmliches Seifenstück zwischen den Händen verreiben - der einzige Unterschied ist, dass die Seife dabei nicht aufgebraucht wird.



Das Ergebnis hat mich überzeugt. Die Küchengerüche werden gut neutralisiert und die Hände riechen wieder frisch. Besonders bei Fischgerüchen schaffen normale Seifen dieses Ergebnis nicht! Und das beste daran ist, dass die Edelstahlseife eine Anschaffung fürs Leben ist, denn sie wird nie aufgebraucht. 

Kommentare:

  1. irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, wie das funktioniert - ich glaube ich muss das auch ausprobieren, um es glauben zu können :)

    AntwortenLöschen
  2. Die funktioniert echt super, man bekommt Zwiebel und Knoblauch Fischgerüche echt super leicht ab!

    AntwortenLöschen
  3. DAS Funktioniert denn Metall nimmt den GERUCH :))))

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt sehr interessant, muss ich auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  5. Klingt echt gut und wäre ja sehr hilfreich. Kenn ich noch garnicht...

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die auch getestet und fand die recht gut und interessant und es hat auch wirklich geholfen bei Knoblauch und Zwiebel Gerüchen.

    AntwortenLöschen
  7. Toller Blog, bin deine 50. Leserin, wenn du magst schau bei mir vorbei, würd mich freuen. LG

    AntwortenLöschen
  8. Toller Blog, bin mal Leser deines Blogs geworden, vielleicht magst du dich auch bei mir eintragen?

    Liebe Grüße
    Christin

    http://christin-testberichte.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Ich esse 2-3 mal die Woche Fisch da wär so eine Seife echt angebracht, habe ich letztes echt feststellen müse.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen