Samstag, 16. März 2013

Box of Beauty März - Restebox einmal retour bitte!

Eigentlich hätte ich euch heute meine Douglas Box of Beauty für März gezeigt, doch diesmal habe ich kein Foto für euch ;)

Wie immer habe ich mich am ersten Dienstag im Monat um 6 Uhr morgens an die Zusammenstellung gemacht, wurde diesmal aber sehr enttäuscht: um 5:55 Uhr waren bereits 4 Proben vergriffen. Diesmal stand neben 3 Duftminiaturen auch ein kleines Schimmerpuder von Escada Delicate Notes zur Auswahl. Da es schon länger keine Duftminis mehr gab, stürzten sich wohl alle entsprechend schnell auf die kleinen Schätzchen und die erste Probe war bereits um ca. 3:45 Uhr vergriffen.

Die restliche Probenauswahl sprach mich leider nicht so an, es gab Gesichtscremes, Herren-Produkte und zweimal dekorative Kosmetik für die Lippen, außerdem viele Duschgels und Bodylotions. Richtige Highlights waren für mich nicht dabei und ich hätte nur zwei Proben gefunden, die mir gefallen haben. Schon nach einem halben Tag war übrigens weit über die Hälfte der Proben vergriffen, hier sollte Douglas dringend mal nachbessern!

Ich entschied mich diesmal für eine Überraschungsbox, die heute angekommen ist. Ein Foto kann ich euch aber nicht zeigen, da die Box gleich wieder retour ging. Folgendes war enthalten:


Douglas Absolute Nails „Silky Nail Whitener” (Originalprodukt)
I Love... 'mango & papaya' bubble bath & shower crème (36ml)
Thierry Mugler 'ALIEN' Bodylotion (30ml)
Estée Lauder 'Day Wear' Advanced Multi-Protection SPF15 (5ml)
Biotherm Homme 'Aquapower' Gesichtsgel (20ml)

Nun ja, die Box ist eigentlich nicht schlecht, aber ich könnte außer dem Nagellack eigentlich nichts brauchen. Duschgel und Bodylotion habe ich en masse – und Thierry Mugler mag ich nicht besonders. Das Gesichtsgel würde bei meinem Freund wieder in der Schublade verschwinden, weil er solche Produkte so selten nutzt. Und die Creme spricht mich leider nicht wirklich an. Wer die Probenauswahl beobachtet hat, dem wird sicher aufgefallen sein, dass es sich hierbei um eine „Restebox“ handelt, denn es war keine der vergriffenen Proben enthalten.

Ich habe die Überraschungsbox für März also wieder zurückgehen lassen. Ich hoffe, dass Douglas das System der Zusammenstellung mal wieder überarbeitet, denn es kann doch nicht sein, dass um 6 Uhr bereits 4 Proben vergriffen sind und man im Laufe des Tages dann kaum noch Auswahl hat. Eine Möglichkeit wäre, den Start fürs Zusammenstellen zu variieren, denn dann würden sicher nicht mehr so viele Leute den Wecker auf 3 Uhr stellen und man hätte am Morgen evtl. noch Chancen auf gute Proben. Alternativ könnte Douglas vielleicht die Auswahl ein wenig beschränken, dass jede Abonnentin nur eine oder zwei der besonders beliebten Proben wie Duftminiaturen oder dekorative Kosmetik auswählen kann. Und nun bin ich erstmal gespannt auf das nächste Hauptprodukt für April.

Habt ihr die Box of Beauty auch abonniert? Hattet ihr noch eine größere Auswahl? Und was sagt ihr zu meinen Alternativvorschlägen?

Kommentare:

  1. Hi :) Hast du dann dann Geld zurück bekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das hat super funktioniert, schon ein paar Tage später hatte ich das Geld auf dem Konto. Man muss auch gar nichts weiter machen, es reicht, wenn man den Retourenschein ausfüllt.

      Löschen